Anonim

Lernen Sie, wie Sie ein Mikrofaser-Sofa reinigen und es für Jahre neu aussehen lassen. Eine Lösung wird Sie sicherlich überraschen!

Von Berit Thorkelson

Mikrofasermöbel sind für ihre hervorragende Fleckenabwehrfähigkeit bekannt und machen sie daher zur ersten Wahl in Häusern mit Kindern und Haustieren. Es lässt auch Farben knallen und sehen in ihrer Lebendigkeit reich aus. Bei richtiger Behandlung halten Mikrofaser-Sofas mehrere Jahre länger als andere Optionen. Befolgen Sie diese einfachen Schritte zum Reinigen einer Mikrofaser-Couch, um bequem zu bleiben und gut auszusehen.

Wohnzimmermöbel-Arrangement-Ideen

Allgemeine Wartung

Reinigen Sie Ihre Mikrofasercouch regelmäßig mit einem schnellen Staubsauger. Verwenden Sie dazu den Polsteraufsatz Ihres Staubsaugers oder eine schöne, steife Bürste, um Schmutz zu lösen und den Stoff wiederherzustellen. Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche frei von Krümeln, Staub und anderen Stoffen ist, die den Stoff beschädigen könnten. Denken Sie an Ihre Couch wie an Ihren Teppich. Eine gute Regel ist, die Couch jedes Mal zu saugen, wenn Sie den Boden saugen. Versuchen Sie, wenn möglich, die Regel "Keine Haustiere auf der Couch" einzuordnen. Dies hilft bei der Kontrolle von Tierhaaren.

Behandeln Sie gelegentlich den Fleck so schnell wie möglich mit einem Mikrofasertuch - ggf. leicht angefeuchtet. Ein kleiner Fleck sollte nicht in den Stoff eindringen, sodass diese leicht abgewischt werden können.

Secret Power Cleaner: Eine Lösung, die viele Leute im Haus haben oder für ein paar Dollar kaufen können: Babywischtücher! Sie sind auch eine schöne in sich geschlossene Lösung. Bewahren Sie diese in einem geschlossenen Aufbewahrungsbehälter oder einer Schublade im Wohnzimmer auf, um sie sofort zur Hand zu haben. Wenn Ihre Kinder alt genug sind, stellen Sie sicher, dass sie auch über die Tücher Bescheid wissen und wissen, wie sie verwendet werden.

Kennen Sie Ihren Code

Um herauszufinden, wie Sie die Flecken auf Ihrer Mikrofasercouch am besten reinigen können, suchen Sie nach dem Reinigungscode. "W" bedeutet, dass es mit Wasser gereinigt werden kann. "S" bedeutet, dass es nicht mit Wasser behandelt werden sollte. Verwenden Sie dazu ein Lösungsmittel, z. B. Alkohol oder eine Reinigungslösung für den Verbraucher. "SW" bedeutet, dass Sie entweder ein Lösungsmittel oder Wasser verwenden können.

Wenn Sie einen "W" -Code haben und Ihre Kissenbezüge abnehmbar sind, reinigen Sie sie gemäß den Anweisungen des Herstellers oder vorsichtig in kaltem Wasser. Zum Trocknen aufhängen und zum Wiederherstellen bürsten. Wenn Ihre Kissen nicht abnehmbar sind, verwenden Sie zunächst eine kleine Menge Seifenwasser und bürsten Sie die Stelle mit einer Bürste mit steifen Borsten, während sie trocknet. Gegebenenfalls zu einem Polsterreiniger wechseln.

Verwenden Sie für einen "S", "SW" oder keinen Code reinen Alkohol. Sprühen Sie es leicht auf und tupfen Sie es dann mit einem sauberen weißen Tuch oder einem scheuernden Schwamm ab. (Testen Sie es zuerst an einer unauffälligen Stelle.) Fahren Sie fort, während sich der Fleck hebt. Vollständig trocknen lassen - dies sollte ziemlich schnell geschehen, da Alkohol schnell verdunstet - und dann mit einer natürlichen oder weißen Bürste mit steifen Borstenpinsel abbürsten.

So verwenden Sie Reinigungsmittel sicher und effektiv.

Schützen Sie Ihre Mikrofasercouch

Wenn Sie Ihr Mikrofasersofa gereinigt haben, behandeln Sie es mit einem Sprühschutz-Stoffschutz, um länger fleckenfrei zu bleiben. Die Schutzlänge variiert je nach Verwendung und Pflege. Tragen Sie ein Schutzmittel gemäß den Anweisungen des Herstellers auf.

Wenn Sie nach einer Reinigung feststellen, dass Ihr Stoff zäh ist, hängen die Fasern möglicherweise zusammen. Fixieren Sie dies, indem Sie einen Kamm mit feinen Zähnen oder einen trockenen Schwamm über die Oberfläche laufen lassen, bis er wieder weich ist.