Anonim

Dies macht Sie sicherlich zur Gastgeberin mit der meisten.

Von Hannah Bruneman

Um die Feiertage herum verursachen große Familienessen normalerweise mehr Stress als Begeisterung. In einer Zeit, in der wir den Angehörigen um uns herum dankbar sein sollten, sind wir oft mehr mit dem Gedanken beschäftigt, was schief gehen könnte. In dieser Ferienzeit möchten wir, dass Sie eine Pause von den Sorgen nehmen und mehr Zeit damit verbringen, wertvolle Erinnerungen zu sammeln. Mit unseren untenstehenden Tipps läuft Ihre Ferienparty so reibungslos ab und Sie können sogar vergessen, dass Sie der Gastgeber sind! Überprüfen Sie sie jetzt:

1. Stellen Sie die Tabelle ein

Die meisten Familien essen nur einige Male im Jahr an ihrem Esstisch. Wenn dies für Sie zutrifft, nutzen Sie den ungenutzten Speicherplatz, indem Sie Ihre Tablescape-Tage im Voraus erstellen. Sie werden überrascht sein, wie viel Zeit Sie sparen, wenn Sie die Platzkarten im Voraus erstellen!

2. Delegierte Gerichte

Haben Sie keine Angst, Gäste zu bitten, ein kleines Gericht zur Party mitzubringen. Es wird oft von Familienmitgliedern erwartet, dass sie zu einer großen Mahlzeit beitragen, so dass Vorspeisen und Beilagen zu Hause zubereitet werden können. Wir lieben diesen Truthahn-, Birnen- und Käsesalat als Vorspeise.

3. Diät machen

Das Letzte, was Sie wollen, wenn Sie Ihren langsam gerösteten Weihnachtsschinken herausbringen, ist zu erfahren, dass die gesamte Familie Ihres Cousins ​​jetzt Vegetarier ist. Fragen Sie einige Wochen im Voraus nach speziellen Diätanfragen. Wir haben den Rücken mit diesen köstlichen glutenfreien Snickerdoodles.

4. Prost an die Gäste

Lassen Sie die Gäste Mixologist spielen, während Sie sich bei Ihrem Lieblingsurlaubsessen entspannen. Ein voll bestückter Barwagen mit allen lebensfrohen Utensilien wird alle erfreuen und gleichzeitig das Gespräch weiterführen.

5. Bleiben Sie bei den Klassikern

Dinnerpartys sind nicht die Zeit, um das neue, komplizierte Rezept, das Sie sich angesehen haben, auszuprobieren. Halten Sie es einfach, indem Sie sich an ein Gericht halten, von dem Sie wissen, dass es der Menge gefallen wird, und dass Sie nicht in der Mitte des Kochens schmelzen. Hier sind einige unserer klassischen Weihnachtsmenüs.

6. Kreative Cookies

Es gibt nichts Keksausstecher bei dieser lustigen Familienaktivität. Entspannen Sie sich vom Dessert, indem Sie eine Keksdekorationsstation einrichten! Sie müssen nur die Zuckerkekse backen. Sie können sogar im Laden gekaufter Teig verwenden!