Anonim

Warmes Grau ist das neue Schokoladenbraun. Die Farbe erscheint in Designmagazinen und in den Regalen im Wohndekorbereich Ihrer Lieblingsgeschäfte. Hier erfahren Sie, wie Sie diesen schicken Farbton in Ihren Räumen nutzen können.

Von Sarah Egge

Was ist warmes Grau?

Weit entfernt von dem dünnen, schlanken Grau aus Edelstahl und Chrom, das unsere Augen als Glanz in Weiß und Schwarz betrachten, weist dieses Grau Untertöne von Buttergelb und ja Schokoladenbraun auf. Es ist keine kalte Farbe (wer will schon einen Kühlschrank umarmen?); es hat die kuschelige Wärme eines Faux-Nerzmantels. Suchen Sie in Bezugsstoffen, Tapetenmustern und Zubehör wie Kissen und Decken. In einem ohnehin gemütlichen Raum wie diesem Schlafzimmer bilden mehrere warme Grauschattierungen ein flaumiges Nest, und sie leuchten im Licht, das durch die Fenster fällt.

Style-Hinweise

Ein warmes Grau ist komplex und tief, was es vielseitig genug macht, um mit allen Metallen zu arbeiten, sei es mit Öl eingeriebener Bronze oder glänzendem Nickel. Er passt gleich gut zu den mit Wolkenweiß gestrichenen Holzarbeiten oder verwitterten Elfenbeinfarben und nimmt mit jedem eine andere Persönlichkeit an. Mit einem klaren Weiß wird es modern und knackig, eine Variation der klassischen Schwarz-Weiß-Kombination. Mit einem gelblichen Weiß fühlt sich die Farbe historisch an, mit einer reichen Patina, wie ein in Leder gebundenes Buch, das mit der Verwendung verblasst ist. Das Beste an der Verwendung des Farbtons in heutigen eklektischen Häusern ist, dass er beide Stile beherrschen kann. Die warmen Grautöne, die in diesem Schlafzimmer verwendet werden, sind zum Beispiel sowohl für das minimalistische, moderne Ambiente als auch für die ausgesprochen traditionellen Komponenten geeignet.

3 Möglichkeiten, warmes Grau in Ihrem Dekor zu verwenden

1. Sie können warmes Grau verwenden, um einem harten, hart arbeitenden Raum, beispielsweise einer Küche, den Rand abzunehmen. Das Malen der Insel- oder Unterschränke ist eine schicke Art, die kühlen Geräte auszugleichen.

2. Lassen Sie die trendige Qualität des warmen Graus mit zeitgemäßen Möbeln oder Funktionen Ihres Hauses aktualisieren. Verwenden Sie es, um ein Treppengeländer aus goldener Eiche zu streichen, knotige Täfelungen zu verwandeln oder über einen ebonisierten Nachttisch zu schmiegen.

3. Der warme graue Stoff fühlt sich so einladend und weich an wie eine Flanellhose und einen kaputten Peacoat. Nähen Sie Yards in Kissen- oder Stuhlüberzüge oder verwenden Sie Teile, um Lampenschirme wieder abzudecken.

Wo finde ich es?

Warmes Grau ist überall von der Landebahn bis zum Big-Box-Laden vorhanden, sodass Sie keine Probleme haben werden. Verwenden Sie für die Online-Suche Beschreibungen wie Holzkohle, Rauch, Taupe und Schiefer, um Zubehör wie Lampen, Teppiche und Vorhänge zu finden. Es überholt Braun als neutrale Farbe für Hauptteile wie Sofas und Essgruppen für draußen. Und Sie werden es auch als Teil der neuen Kollektionen von Farbenfirmen sehen.

Weitere graue Tipps

Unsere bevorzugten grauen und neutralen Farben

Graue Wohnzimmer

Graue Farbschemata

Die neutralen Farben reichen von den hellsten Beiges bis hin zu den reichsten Grautönen. Sehen Sie, wie Sie neutrale Farben in Ihrer Wohnungseinrichtung verwenden können. Erfahren Sie außerdem, wie ein neutrales Farbschema in jedem Raum zum Leben erweckt werden kann.