Anonim

Wandöfen, ob einfach oder doppelt oder mit Gas oder Elektro betrieben, bieten Hausbesitzern eine breite Palette von Optionen zum Backen, Braten, Erwärmen und Nuking. Lesen Sie diese Optionen für Wandöfen durch, bevor Sie ein neues Modell für Ihre Küche erwerben.

Wandöfen, die als Gegenstücke zum Entgegennehmen von Kochfeldern konzipiert wurden, ermöglichen eine flexible Platzierung der Geräte, maximieren den Platzbedarf in kleineren Küchen und zeichnen sich durch ein integriertes Erscheinungsbild aus, das ein zeitgemäßes Aussehen erzeugt. In Hüft- oder Augenhöhe angeordnete Wandöfen lassen Köche schnell erkennen, was gekocht wird, und holen schwere Braten problemlos ab, ohne sich dabei zu bücken.

Wandöfen sind in den Breiten 24, 27, 30 und 36 Zoll erhältlich und werden als Doppel- oder Einzelmöbel in den Ausführungen Weiß, Schwarz, Edelstahl und Bisque verkauft. Sie sind mit einem Grillelement ausgestattet und werden mit Strom oder Gas betrieben. Doppelöfen, die gestapelt oder nebeneinander gestellt werden können, ermöglichen das gleichzeitige Garen von Speisen mit unterschiedlichen Temperaturen.

Gasmodelle müssen nach außen entlüftet werden, sind energieeffizient und halten gebackene Speisen feucht, sind jedoch nicht so verbreitet wie elektrische Öfen, die Bäcker bevorzugen, weil sie die Temperaturen genauer halten. Die Kategorie der Elektroherde bietet Hunderte von Optionen mit fleißigen Funktionen in jeder Preisklasse.

Herkömmliche Wandöfen könnten mit Konvektionssystemen ausgestattet sein, die mit Gebläsen ausgestattet sind, die Wärme zirkulieren und die Garzeiten um bis zu 25 Prozent verkürzen. Bei einigen High-End-Wandöfen sind Dampfheiz- und Mikrowellenfunktionen verfügbar, während einige Midrange-Geräte einen Standardofen mit einer separaten Mikrowelle kombinieren.

Die erforderlichen Tiefe und Breite der Ausschnitte variieren je nach Ofenmodell. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die verfügbare Wandfläche genau messen, bevor Sie zum Laden gehen. Vergleichen Sie außerdem die Merkmale und Innengrößen von Öfen in Ihrem Budget. beide können innerhalb einer Preisspanne stark variieren. Nachdem dies gesagt ist, hier ein Überblick darüber, was Ihr Geld kaufen wird:

Standard-Wandöfen, deren Preis zwischen 750 und 1.250 USD liegt, sind Einzelstücke mit einer Breite von 24, 27 oder 30 Zoll und Innenkapazitäten von 3, 1 bis 5 Kubikfuß. Obwohl einige der weniger teuren Modelle manuell gereinigt werden müssen, sind die meisten selbstreinigend. Elektronische Steuerungen, Delay-Back-Optionen, automatische Abschaltungen und Sicherheitsverriegelungen sind in dieser Preisklasse zu finden. Suchen Sie nach Modellen mit Dampfreinigung, besonders großen Sichtfenstern und zweifach strahlenden Back- und Bratanlagen, die den Obergrill gelegentlich ein- und ausschalten, um ein gleichmäßiges Bräunen und Braten zu gewährleisten.

Mid-wall-Backöfen, die zwischen 1.250 und 2.500 US-Dollar kosten, bieten die oben genannten Funktionen und sind auch als Doppelofen sowie Mikrowellen- und Ofenkombinationen erhältlich. Viele sind mit Konvektionssystemen, eingebauten Sensoren für genaue Garzeiten, schnellen Vorheizfunktionen, verstellbaren Gestellen, Herdfenstern, Drehtischen, Schmelz- und Erweichungszyklen und Wärmeschubladen ausgestattet.

Top-of-the-line-Wandöfen, die zwischen 2.500 und 8.000 US-Dollar angeboten werden, versorgen professionelle und heimische Köche mit mehr Komfort. Innenräume sind größer; es gibt mehr Gestelle und Gestelle sind schwerer; und Temperaturen werden genauer kontrolliert. Die Kochmodi erhöhen sich, wobei einige Öfen Mikrowellen-, Langsamkochen-, Dehydratisierungs-, Teigfestigkeits-, Pizza-Back- und Erwärmungsfunktionen bieten. High-End-Hersteller bieten 36-Zoll-breite Gas- und Elektro-Einwandöfen mit Konvektionssystem an.

Mehr für dich

Design-Ideen für Wandöfen und eingebaute Mikrowellen

Range Buying Guide

Mit diesen intelligenten Tricks packen Sie in Ihrer Küche robuste Geräte an. Wir zeigen Ihnen die Geheimnisse beim Reinigen von Spülmaschine, Mikrowelle und Kühlschrank.