Anonim

Gefilzte Wollkissen sind der Hit der Party, wenn sie als Mitbringsel mitgebracht werden.

Was du brauchen wirst:

Für grau-goldenes Nadelkissen

  • Zwei 5-Zoll-Quadrate aus grauer, gefilzter Wolle (Applikationsgrundierung, Rückseite)
  • 5-Zoll-Quadratgold-Filzwolle (Tomatenapplikation)
  • Stück rote gefilzte Wolle (Erdbeerapplikation)
  • Fetzen grün gefilzter Wolle (Blattapplikationen)
  • 5 x 10-Zoll-Stück Musselin (Futter)
  • Stickgarn: Gold, Hellgold, Rot und Grün
  • Bastelt Sand
  • Rosa Sicherheitsnadel

Fertiges Nadelkissen: 4-1 / 2 Zoll Quadrat

Die Messungen beinhalten 1/4-Zoll-Nahtzugaben. Mit rechten Seiten zusammennähen, sofern nicht anders angegeben.

Holen Sie sich Muster für die Tomatenkissen.

Um Wolle zu filzen, waschen Sie sie in einer Heißwasserwäsche und einem Spülgang mit einer geringen Menge Reinigungsmittel in der Waschmaschine. Maschinell trocknen Sie es auf hoher Hitze und Dampfpresse.

Beim Ausschneiden der Applikationsteile müssen keine Nahtzugaben hinzugefügt werden. Da gefilzte Wolle nicht ravel ist, gibt es keine Kanten, unter die man wenden kann. Schneiden Sie die Kanten sauber ab und halten Sie sie so glatt wie möglich.

Schneiden Sie die Stücke in der folgenden Reihenfolge.

Aus Goldwolle, Schnitt: Eins von Muster A

Aus roter Wolle, Schnitt: Eins von Muster B

Aus grüner Wolle geschnitten: Jeweils zwei Muster C und D

Aus Musselin geschnitten: Zwei 5-Zoll-Quadrate

1. Ordnen Sie unter Bezugnahme auf das Platzierungsdiagramm der Applique Gold Wolle A-Tomate und rote Wolle B-Erdbeere auf grauer 5-Zoll-Quadrat-Applique-Grundierung an; an Ort und Stelle Verwenden Sie zwei Stränge aus goldener Stickseide, um den Rand der Tomate eine Kettmasche.

Ziehen Sie die Nadel bei A nach oben, formen Sie eine umgekehrte L-Form mit Zahnseide und halten Sie den Winkel der L-Form mit Ihrem Daumen fest. Drücken Sie Ihre Nadel bei B nach unten und kommen Sie bei C nach oben, um den Stich zu sichern. Fahren Sie auf dieselbe Weise fort.

2. Erstellen Sie mit zwei Strängen hellgoldener Zahnseide und einem laufenden Stich Linien auf der Tomate. Um einen laufenden Stich zu machen, ziehen Sie Ihre Nadel bei A ( Laufstichdiagramm ) nach oben und stecken Sie sie wieder in den Stoff bei B, 1/8 Zoll von A. Ziehen Sie Ihre Nadel bei C, 1/8 Zoll von B, und fahren Sie mit der Nadel fort gleiches Verhalten.

3. Mit zwei Strängen roter Zahnseide und einem laufenden Stich Linien um die Erdbeere legen.

4. Grüne Wollblätter C auf die Tomaten und grüne Wollblätter D auf die Erdbeere legen. Mit zwei Strängen grüner Zahnseide Teile anbringen.

5. Stechen Sie mit zwei Strängen grüner Zahnseide eine Rebe zwischen Erdbeere und Tomate ein. Ziehen Sie zum Stielstich Ihre Nadel bei A ( Stem Stitch Diagram ) nach oben und stecken Sie sie dann wieder in Stoff bei B, etwa 3/8 Zoll von A. Halten Sie die Zahnseide beiseite, ziehen Sie die Nadel wieder bei C hoch und ziehen Sie Zahnseide durch, so liegt sie flach auf dem Stoff. Die Abstände zwischen den Punkten A, B und C sollten gleich sein. Ziehen Sie nach jedem Stich sanft und gleichmäßig straff. Fahren Sie auf dieselbe Weise fort und halten Sie die Zahnseide jedes Mal auf derselben Seite der Naht fest.

6. Legen Sie ein Musselin-Quadrat, das verbleibende graue Woll-Quadrat (5 Zoll), und die applizierte Grundierung mit der rechten Seite nach unten. Restliches Musselin-Quadrat darauf legen; Anstecknadel. Alle Seiten zusammennähen und unten eine Öffnung zum Drehen lassen.

7. Nadelkissen auf rechts wenden. Füllen Sie mit Bastelsand. Peitschenstichöffnung geschlossen. Legen Sie eine rosa Sicherheitsnadel auf die Tomate.