Anonim

Ein Hausbesitzer aus der Gegend von Atlanta zieht ein paar dekorative Theaterstücke aus (Hallo, schwarze Decken!), Um ein Leben ohne Schnickschnack schön zu gestalten.

Von JODY GARLOCK; FOTOS JIM FRANCO; STYLING VON JOE MAER

Kristin Jackson, Designerin und Bloggerin von Hunted Interior, hat ihr 1000 Quadratmeter großes Georgia-Zuhause, das sie mit ihrem Ehemann Rob und zwei Kindern teilt, neu gestaltet. Das Haus ist ein Sears, Roebuck & Co.-Kit von 1963 in Smyrna, von dem Kristin glaubte, dass er einen Hauch von Drama brauchte. Sie verwendete DIY-Deko-Tipps und -Tricks, um dem Zuhause mehr Persönlichkeit zu verleihen und jeden verfügbaren Raum für komfortables Wohnen zu maximieren.

Im Schlafzimmer sorgt ein Deckenmedaillon für 50 USD für eine einfache Deckenventilatorausstattung. Animal-Print-Tapeten wärmen den Raum, und Farbschichten und Texturen auf dem Bett heben die Cremetöne auf. Vorhangstangen, die an den Fensterrahmen vorbeigleiten, vermitteln die Illusion, breitere Fenster zu haben.

Dunkles Drama

Zwillingsspiegel erweitern Kristin Jacksons kleines Wohnzimmer optisch. Die schwarze Decke war ein Glücksspiel, das sich gelohnt hat. Messingstützen für Ballettstangen halten eine maßgeschneiderte Acrylstange. Goldakzente verbinden den Raum miteinander.

Deckenfarbe total schwarz (HDC-MD-04), Behr

Finden Sie hier Ihre gemalte Deckeninspiration.

Acrylfarbe

Dramatisch wurde Kristin, indem sie mit einem zufälligen Pinselstrich über einem Second-Hand-Gemälde (sie mochte den Rahmen und die Größe) gemalt hat. Der Acrylschreibtisch dagegen tritt zurück. Eine weiße Wand erhielt durch eine Holzverkleidungswand Textur. Kristin legte ihr Rasterdesign mit Malerband aus und brachte mit einer Nagelpistole Platten- und Bildformteile an, um diesen Look zu erhalten.

Privater Patio

Die Pergola besteht aus druckbehandelten 1 × 4-Platten und bietet angenehmen Schatten. Die Bretter waren dunkelbraun gefärbt, um der Farbe der Tür zu entsprechen. Kunstrasen bedeckt Bretter, die zu einem Splitterfest geworden waren. Vorhänge aus schwerem Outdoor-Stoff bieten Privatsphäre auf dem Deck.

Reines Weiß

Nachdem die Küche umgestaltet worden war, fügte Kristin den Fenstern den krönenden Touch hinzu: Sperrholz-Riegel mit Verzierungen. Eine Einheit markiert das Ende der Kachelrückwand. Einfache U-Bahn-Fliese sieht schick in einem Fischgrätmuster aus.

Versuchen Sie eine dieser 8 Möglichkeiten, um die Kacheln der U-Bahn zu ordnen.

Mutiges Banquette

Sitzbänke sparen Platz und verwandeln den Raum in einen gemütlichen Essbereich. Um beim Bau der Bankette Zeit zu sparen, ließ Kristin ein Heimzentrum die großen Stücke für sie schneiden. Zeitgenössische Kunstwerke verleihen weißen Wänden Farbe.

Schrullige Galerie

Kristin hat die Schranktür mit Paneelausschnitt ausgetrickst und auf einen Regenschirm gemalt, wobei ihre Schablone als Vorlage diente. Die Verkleidungen um die Türen und die Fußleisten sind genauso hellrosa wie die Wände. Sie vereinte eine Kunstgalerie mit passenden weißen Rahmen.

Männliche Palette

Schwarze Farbe (die gleiche wie an der Decke des Wohnzimmers) war ein strategischer Schritt. Wenn Sie alles in der gleichen Farbe bemalen, wird der geriffelte Besatz für einen maskulinen Look in Kristins Sohnes Zimmer weniger betont. Sie stellte das Kiefern-Kopfteil mit einem Bandschleifer her, um einen fließenden Live-Look zu erzeugen. Eine steckbare Wandleuchte am Kopfteil spart Platz.

Doppelter Zweck

Die Türen wurden entfernt, der Schrank verwandelte sich in einen außerhalb des Verkehrs gelegenen Aufbewahrungs- und Untersuchungsbereich. Schlichte weiße Vorhänge über der Tür wurden mit aufgeschmolzenem Band mit schmelzbarem Band aufgezogen. Side-by-Side-Kommoden garniert mit einer schweren Arbeitsplatte als Schreibtisch. Shiplap auf den Rückwandmasken beschädigte Trockenbau.

Abgerundet

Kristin baute die Eitelkeit aus MDF, einen kleinen Nachschlag für einen von ihr geliebten Schreibtisch. Knöpfe geben die Illusion von Schubladen. Wie in anderen Räumen wendete sie Wand- und Kronenleisten an. Ein runder Spiegel bricht die geraden Linien der Verkleidung auf.

Gegensätze ziehen sich an

Schwarz-weiße Fliesen an Wänden und Boden sowie ein Teppichboden verleihen dem Bad nur einen kühnen und modernen Look. Außerhalb des Badezimmers befinden sich Handtücher und ein großer Korb mit Toilettenpapier. Das subtile Muster an der Wand sind Kristins freie Pinselstriche.


Tipp Der Redaktion Jul 18 2019