Anonim

Begrüßen Sie Ihre Gäste mit Ihrer eigenen funkelnden Konstellation, die aus Zweigen gefertigt wurde.

Rustikale, funkelnde Dekorationen.

Pflanzen Sie diese rustikalen Sterne in einem Fensterkasten, stellen Sie sie in der Nähe der Eingangstür auf oder montieren Sie sie an einem Zaun. Sie werden es lieben, wie sie den Winter draußen heller machen.

Was du brauchst:

  • Frisch geschnittene Äste mit einem Durchmesser von ca. 2, 5 cm (Verwenden Sie die Schnittstifte innerhalb von zwei Wochen. Andernfalls trocknen sie hart und werden schwer zu bearbeiten.)
  • Clippers
  • Kleine Nägel
  • Polyurethan auf Wasserbasis
  • Pinsel oder Einwegschaumapplikator
  • Miniaturlichter

Anleitung:

Schritte 1, 2, 3

1. Schneiden Sie die Äste mit den Haarschneidemaschinen ab, so dass jeder Zweig ungefähr die gleiche Länge hat. Bestimmen Sie die gewünschte Länge basierend darauf, wie groß oder klein die Sterne sein sollen. Zwei Zoll ist etwa der kleinste Stern, den Sie machen können. Wählen Sie außerdem aus, ob Sie die Sterne mit fünf oder mit sechs Punkten erstellen möchten.

2. Legen Sie die Seiten der Sterne so aus, wie Sie sie als Kind gezeichnet haben. Die Enden sollten sich etwa 3 Zoll überlappen. Bohren Sie winzige Löcher in die Enden der Stöcke, wo Sie sie zusammenfügen möchten. Dieser Schritt verhindert, dass sich die Stöcke beim Trocknen und Schrumpfen lösen. In jedes Loch einen kleinen Nagel einschlagen. Fügen Sie die Nägel dort hinzu, wo sie benötigt werden, damit sich die Sternform nicht verändert.

3. Schneiden Sie die Enden auf eine gewünschte Länge ab. Legen Sie einen langen Stick mit einem Durchmesser von 2 Zoll über den Rücken, um den Stern anzuzeigen. Mit kleinen Nägeln sichern (unbedingt vorbohren). Bürsten Sie auf Polyurethan auf Wasserbasis, um die Bewitterung zu verlangsamen.

4. Platzieren Sie den langen Stab etwa 18 cm tief in den Boden, um ihn zu unterstützen. Es ist einfacher, den Stock in gefrorenen Boden zu treiben, wenn Sie zuerst kochendes Wasser auf den Boden gießen.

5. Sterne mit winzigen Lichtern umwickeln. Stellen Sie zur Definition sicher, dass an jedem Punkt auf jedem Stern ein Licht fällt.