Anonim

Von Kathy Roth Eastman

Die Blüten des Frühlings und des Frühsommers sprangen mit leuchtenden Farben und berauschenden Düften auf. Wenn Sie einen Gemüsegarten kultivieren, machen Sie einen Spaziergang, um einige Ihrer Favoriten zu pflücken, oder tragen Sie die Blüten am Armful eines Bauernmarktes oder eines Floristengeschäfts mit nach Hause.

Egal wo Sie Ihre Blumen bekommen, das Arrangieren ist so einfach wie die Blüten schön sind. Wählen Sie eine oder mehrere Arten von Blumen, schneiden Sie die Stängel ab und legen Sie sie sofort in lauwarmes Wasser.

Genießen Sie diese zerbrechlichen Schönheiten, solange sie noch andauern, und ersetzen Sie dann den Strauß durch einen anderen. Ihr Duft wird noch lange nach dem Verblühen der Blüten in Ihrem Gedächtnis bleiben.

Stöbern Sie in unseren sechs frischen Blumenarrangements und wählen Sie Ihren Favoriten!

Pfingstrosen, Prinzessin Tulpen, Erbsen, Hosta Blätter

Ruffly Blumen in einer sauber gefütterten Vase bilden dagegen eine schöne Studie. Rosa Pfingstrosen und orangefarbene Tulpen harmonieren sanft mit grünen Hosta-Blättern, und das ganze Arrangement flüstert Kühle und Gelassenheit. Die äußeren Blütenblätter der Tulpen werden sanft zurückgeklappt und zeigen ihre inneren Blütenblätter, so dass sie exotisch wirken.

Papageientulpen

Tulpen glänzen mit ihrer eigenen Persönlichkeit, und weil sie nach dem Schneiden immer weiter wachsen, ordnen sie sich sogar in einer Vase um. Hier wurden die Stängel kurz geschnitten, um die Blüten dicht zu einer Masse bunten Rüschen zusammenzufassen.

Viburnum, französische Tulpen, Lisianthus, Rosen, Hosta-Blätter

Nicht alle Gartenfarben sind kräftig und brillant. Ein Grün-Weiß-Schema ist gut für das Auge und beruhigt den Geist. Nach dem Schneiden von Viburnum sollten Sie die Enden der holzigen Stiele zerdrücken, damit sie Wasser besser aufnehmen können.

Flieder, Sibirische Schwertlilie, Pfingstrosen, Edelwicken

Eine Fülle von duftenden Blüten füllt ein Paar formschöner Vasen. Der Überschwang des großen Straußes kommt von der Art und Weise, wie seine leuchtenden Farben, wie im Garten, miteinander spritzen. Schneiden Sie für ein längeres Leben Flieder aus dem Busch, sobald sich die Blüten öffnen. Erbsen wirken auf sich.

Hortensien, Traubenhyazinthen

Rosa Hortensien und Traubenhyazinthen, die in einem Kristallkompott gebündelt sind, ergeben ein äußerst einfaches Arrangement. Ein verstecktes Gitter aus floralem oder transparentem Klebeband über der Schüsseloberseite unterstützt die Blütenwolke.

Mohnblumen

Ein Bouquet, das aus einer einzigen Blumensorte besteht, kann eine starke Aussage treffen. Mohnblumen, eine der schönsten Blumen, betteln sich an. Es ist erstaunlich zu sehen, wie die dunklen, behaarten Hülsen leuchtend orange, rote und gelbe Blüten werden. Diese große, schlanke Vase sammelt die Stiele dicht zusammen, so dass die Blüten oben in ein Feuerwerk zerplatzen können. Frisch geschnittene Mohnstängel in einer Flamme kauterisieren, um ihren milchigen Saft zu versiegeln; Diese zerbrechlichsten Schnittblumen halten nur ein paar Tage.

Hier können Sie erwarten, dass die Blumen, die wir in unseren Arrangements verwendeten, natürlich blühen. Wenn einer von ihnen nicht in der Saison ist, lassen Sie ihn von einem Floristen bestellen.

Französisch Tulpen Frühling

Traubenhyazinthen Früher bis mittlerer Frühling

Hostas Frühling, Sommer und Herbst

Hortensien Sommer

Flieder Frühling bis Frühsommer

Lisianthus Sommer

Papageientulpen Vorfrühling

Pfingstrosen Frühling bis Frühsommer

Mohn Sommer

Rosen Sommer zu fallen

Sibirische Iris Frühling bis Frühsommer

Süße Erbsen Frühsommer

Tulpen Vorfrühling

Viburnum Mitte bis Spätsommer

  • Verwenden Sie eine Schere oder eine Schere, um Blumen im Garten zu schneiden, und legen Sie die Stiele sofort in einen Eimer lauwarmes Wasser. Wenn Sie die Blumen zum Arrangieren mit nach Hause nehmen, legen Sie sie auf ein Schneidebrett, schneiden Sie die Stiele mit einem scharfen Messer schräg ab, entfernen Sie alle unter Wasser befindlichen Blätter und legen Sie die Blumen sofort in eine Vase lauwarmes Wasser. Wechseln Sie das Wasser täglich für ein länger anhaltendes Bouquet.
  • Sammeln Sie zusätzliche Blüten, mehr als Sie denken, dass Ihre Vase möglicherweise halten kann. Das Geheimnis eines üppigen Arrangements ist die Verwendung von Blumen, die sich gegenseitig im Behälter stützen.
  • Denken Sie über die Farben, Texturen und Formen der Blumen und ihre Auswirkungen nach. Ein monochromatisches Schema ist erholsam, während lebendige Rosa und Purpur oder Orangen und Rottöne den Geist stimulieren können. Experimentieren Sie mit Kombinationen und denken Sie daran, interessante Blätter wie Hostas oder Farne zu berücksichtigen.
  • Beginnen Sie mit Gartenblumen und füllen Sie dann die Favoriten des Floristen aus. Nicht alle Ihre Blumen werden auf einmal blühen. Wenn Sie also das Aussehen bestimmter Blüten lieben, die zu einem Blumenstrauß zusammengefasst wurden, können Sie sich für die Blumen entscheiden, die momentan nicht in Ihrem Garten blühen.
  • Berücksichtigen Sie bei der Auswahl einer Vase die Stammlänge und die Blütengröße. Lange Stiele fallen über eine zu kurze Vase und kleine Blumen werden von einer zu großen oder zu großen Vase in den Schatten gestellt. Viele Frühlingsblumen wie Veilchen und Maiglöckchen wirken am besten in zarten Knospenvasen.
  • Wählen Sie eine klare Glasvase oder eine mit farbigem Glas, um die Schönheit der Blumen zum Leuchten zu bringen und die Form und Farbe der Stiele zur Anordnung beizutragen.
  • Halten Sie eine Auswahl an Vasen bereit, so dass Sie immer eine für die blühenden Blumen haben. Krüge, Krüge, Weithalsgläser, Salz- und Pfefferstreuer, Sahnekrüge, Stielgläser und Servierschalen können alle Blumen enthalten.
  • Machen Sie ein Netz aus floralem oder durchsichtigem Klebeband über dem Hals der Vase oder sammeln Sie die Blumen locker mit einem Gummiband, bevor Sie sie in die Vase legen. Viele Frühlingsblumen haben zarte Stiele; Die Verwendung von Floristenschaum kann diese beschädigen.

Tipp Der Redaktion Jul 18 2019