Anonim

Maximieren Sie Ihre Küche mit diesen intelligenten Aufbewahrungsideen für kleine Küchen, mit denen Sie den Raum erweitern und das Layout verbessern können.

Kleines Kabinett & Schubladenideen

Packen Sie mehr Stauraum in Küchenschränke mit benutzerdefinierten Funktionen ein, die das Leben leichter machen. Papierkorbauszüge, Besteckschalen und Schubladentreiber integrieren sich nahtlos und schnell. Verwenden Sie entweder horizontale oder vertikale Unterteilungen, um Backbleche und schmale Pfannen zu lagern. Ein ausziehbares Regal kann den unhandlichen Schrankraum nutzen und für sperrige Töpfe und Pfannen erweitern. Anstatt einen Messerblock auf der Arbeitsplatte zu lagern, stattdessen eine flache Schublade mit Messersegmenten ausrüsten. Ordnen Sie eine kleine Schublade oder ein kleines Stauraumfach zur Aufbewahrung von Gewürzen zu. Ein Organizer für die Gewürzschublade hält die Kanister aufrecht, um sie leicht lesen zu können.

Kulinarische Speicherlösungen

Unterschätzen Sie niemals die Leistungsfähigkeit eines hochwertigen Schubladen-Organizers oder einer stabilen Theke zum Aufhängen von Gegenständen. In der Nähe des Vorbereitungsbereichs können Sie lange, flache kulinarische Gadgets in getrennte Schubladen stecken. Ein über dem Kochfeld montierter Topflappen oder eine starke Leiste spart Platz und reduziert die Reinigungszeit. Fügen Sie in Küchenschränken Riser oder Regale hinzu, um die Sichtbarkeit der Elemente zu gewährleisten und Kratzer in den Nestern zu vermeiden. Befestigen Sie ein Pegboard mit umpositionierbaren Haken an der Wand oder an der Innenseite einer hohen Schranktür, um Küchenutensilien aufzuhängen.

Ideen für kleine Inseln

Nehmen Sie zusätzlichen Vorbereitungs- und Aufbewahrungsraum in eine kleine Küche mit einer innovativen Insel auf, die genau die richtige Größe und Höhe für Ihre Bedürfnisse hat. Wenn der Platz knapp ist, können Sie mit einer Insel auf Rollen das Aussehen eines Einbaus ohne die Masse erreichen. Rollen Sie während der Aufräumarbeiten oder zur Unterhaltung einfach den Arbeitsbereich aus dem Weg. Beginnen Sie mit einem kleinen, robusten Esstisch und befestigen Sie Rollen an jedem Bein, um ein individuelles Kücheninsel-Design zu erhalten. Hinzufügen von Behältern und Haken für zusätzlichen Stauraum.

Kleine Küchengeräte

Kleingeräte sind in der Küche unverzichtbar, besonders wenn es darum geht, Last-Minute-Essen an anstrengenden Wochentagen zu unterhalten und vorzubereiten. Mikrowellen unter der Arbeitsplatte erleichtern den Transfer heißer Speisen auf die Arbeitsplatte und helfen, Verschüttungen zu vermeiden. Kleingeräte, die eine doppelte Leistung ausüben, wie eine kombinierte Mikrowelle und ein Heißluftofen, sparen noch mehr Platz in der Küche. Spülmaschinenschubladen oder Spülmaschinen, die programmiert werden können, um kleine Ladungen zu waschen, den Wasserverbrauch zu reduzieren und die Waschzeit zu reduzieren. Appliance-Garagen eignen sich hervorragend zum Verstauen von Arbeitsplattengeräten. Wählen Sie seitlich oder oben und unten, um die meisten Küchenarbeitsflächen zu sparen. Erwägen Sie, Pop-Up-Steckdosen in der Nähe von kleinen Geräten hinzuzufügen, um zusätzlichen Komfort zu gewährleisten.

Mehr für dich:

Maximieren Sie eine kleine Küche

Tipps zum Umbau kleiner Küchen

Kostenloser Küchenumbau Planungsleitfaden

Habe eine gut organisierte Junk-Schublade

Nur weil eine Junk-Schublade etwas von allem speichert, bedeutet das nicht, dass sie organisationslos sein muss. Lernen Sie mit diesen Tipps und Tricks, wie Sie eine Junk-Schublade deklarieren.