Anonim

Eine enge Küche war für die Interaktion mit den Gästen bei der Zubereitung von Speisen nicht geeignet, aber die intelligentere Nutzung des vorhandenen Raums eröffnet viele Möglichkeiten.

Raum zum Mischen

Vernetzte Räume, erhöhte Lager- und Arbeitsbereiche sowie aktualisierte Geräte und Einrichtungen waren für diese 10 x 13-1 / 2-Fuß-Küche von vorrangiger Bedeutung - und sie hatten ein stilvolles Erscheinungsbild. Dank neuer großer Öffnungen in zwei Wänden fungiert die kleine Küche jetzt als ein unterhaltsamer Mittelpunkt, der eine Verbindung zu Nebenräumen herstellt. Das Erstellen von Durchgangsöffnungen verband die Küche mit dem Esszimmer und dem Wohnzimmer und schuf eine Bar für zusätzliche Sitzgelegenheiten.

Dekorative Details

Übergroße Beschläge, ein sattes Kirschholz-Finish und ein Backsplash aus Glasfliesen sorgen für einen gehobenen Look in dieser Küche. Eine helle, blumige Fensterbehandlung sorgt für einen erfrischenden Farbakzent in einem ansonsten neutralen Raum. Eine große Spüle aus Edelstahl und ein Wasserhahn im kommerziellen Look eignen sich ideal für Gourmetküche.

Ein Statement abgeben

Stärkere Farben wurden als Akzentstücke hinzugefügt und können nach Wunsch geändert werden. Diese Philosophie wurde in eine lustige Blumenfensterbehandlung in der Küche, eine Tischplatte mit grünem Glas im Esszimmer und helle Kissen im Wohnzimmer, das zur Küche hin offen ist, übersetzt. Blumenstoffe verleihen hier einen zusätzlichen Farbakzent.

Stilvolle Bestandsmöbel

Cherry Cabinetry enthält jetzt alles, was die Hausbesitzer zur Zubereitung von Speisen und zum Kochen benötigen. Die Erweiterung der oberen Schränke bis zur Decke erweitert den verfügbaren Speicherplatz, der jeden verfügbaren Zoll nutzt.

Warm und zeitgemäß

Eine neutrale Farbpalette vereint und vergrößert die Küche. Wandfarbe, Backsplash-Fliesen, Steinfliesen in Keramikoptik und zwei Muster aus Quarzoberflächen zeigen jeweils elegante Variationen von Beige. Eine Schokoladenglasur auf serienmäßigen Kirschkabinetten wärmt den entspannten Raum.

Integrierte Geräte

Durch die Gruppierung von Kochgeräten am selben Ort wird ein verfeinertes, integriertes Erscheinungsbild erzielt und der Laderaum wird gespart. Möbel über dem Mikrowellenherd dienen zur Aufbewahrung von Backutensilien und Geschirr. In Regalen und Behältern befinden sich Gegenstände in leicht zugänglichen, aber nicht einsehbaren Räumen.

Erfolgsrezept

Wenn Sie ein Gewürzregal an der Innenseite der Tür anbringen, kann der Schrank bei der Organisation des Kochs noch härter arbeiten. Verstellbare Einlegeböden im Schrank erleichtern die Anpassung der Regalhöhe nach Bedarf.

Perfekt gepaart

Ein 15 Zoll breiter Champagnerkeller befindet sich in unmittelbarer Nähe des Speisesaals und hält Weinproben für die Verkostung bereit. Ein effizienter Kompressor kühlt die Flaschen schnell ab. Schränke entlang der Durchgänge bieten eine Basis für den dringend benötigten Schalterraum für die Zubereitung von Speisen und ermöglichen die Interaktion mit Gästen in benachbarten Bereichen während des Kochvorgangs.

Kleiner Luxus

Ein Champagnerkeller zum Abkühlen von Getränken ist in der neuen Küche ein beliebter Luxus. Mit Edelstahl-Auszugsgestell und Kühlsystem bietet der Keller Platz für bis zu 15 Flaschen Wein und Champagner.

Hochfunktionsleuchten

Mehr Platz, erweiterte Arbeitsplatten und bessere Geräte sorgen für eine hochfunktionelle Küche. Hier verfügt ein leistungsstarker Sprühhahn über professionelle Annehmlichkeiten in dieser Küche. Mit einer Pausetaste und Ausziehfunktionen erleichtert das Sprühgerät die Zubereitung von Speisen und sorgt für eine schnelle Reinigung.

$config[ads_text5] not found

Mit Inserts organisieren

Schlanke, integrierte Trennwände sorgen für Ordnung in den Schubladen, in denen Bettwäsche, Gadgets, Besteck und andere Gegenstände untergebracht sind. Die Schubladen verfügen über Soft-Close-Scharniere, die den Geräuschpegel niedrig halten und kleine Finger vor Schlägen schützen.

Denken Sie vertikal

Durch das Hinzufügen von zwei hohen Schränken im Esszimmer können Servierstücke und andere Extras außerhalb des Küchenabdrucks leicht aufbewahrt werden, sodass mehr Platz zum Kochen bleibt. Eine Einheit ist für die Erwachsenen bestimmt, die Alkohol, Weingläser, Vorspeisenplatten und andere Partyartikel enthalten. Die andere Einheit ist die Kinder-Vorratskammer mit Plastikgeschirr, Servietten und Snacks.

Raumsparer

Teilwände, die mit Unterschränken und Quarzoberflächen ausgestattet sind, bieten jetzt zusätzlichen Stauraum und das neue Kochfeld. Storage-Smart-Schubladen-Organisatoren, faule Susans und Gewürzregale wurden eingebaut, um die Küchenablage zu maximieren. Hier halten Drehteller und Klapptüren den Inhalt dieser Ecke in Reichweite.

Fussfreier Vorbereitungsraum

Das wichtigste Ziel der Umgestaltung war es, eine offene Küche mit effizienteren Arbeitsräumen zu schaffen. Eine tiefe Spüle aus Edelstahl in der Nähe des Kochfelds eignet sich zum Befüllen schwerer Töpfe, zum Spülen von Speisen und zum Händewaschen. Es ist keine Biegung erforderlich, da die Spüle über eine kräftige Leiste verfügt, auf der die Töpfe aufgerichtet werden können, während sie geschrubbt werden.

$config[ads_text6] not found

Platz für alles

Neue Geräte wurden hinzugefügt, um dem unterhaltsamen Stil der Hausbesitzer zu entsprechen - und mit vielen Gästen kommt viel schmutziges Geschirr. Eine ultra-leise Geschirrspülmaschine ohne Mittelspritze eignet sich als Unterschrank für große Auffangbehälter.

Mix-and-Match-Materialien

Sorgfältig ausgewählte Materialien garantieren, dass die Bereiche zum Kochen und zur Zubereitung von Speisen langlebig und leicht zu reinigen sind. Ähnliche Farben sorgen für einen reibungslosen visuellen Fluss in der Küche. Schmale Glas-U-Bahn-Kacheln säumen den Backsplash, während zwei Oberflächenmuster aus Quarz die Arbeitsplatten für eine zusätzliche Ebene der Raffinesse bilden

Stimmungsbeleuchtung

LED-Unterbettbeleuchtung, eine mittlere Deckenleuchte mit großer Gesamtspannung und Schienenbeleuchtung wurden installiert, um direktes Licht auf die Arbeitsplatten und die Barbereiche zu ermöglichen. Dimmer verändern das Ambiente des Esszimmers und der Küche auf Knopfdruck.

Gut definierter Arbeitsbereich

Das Bewegen des Kochfelds von der Spülenwand zur gegenüberliegenden Wand führte zu einem effizienteren Arbeitsdreieck. Direkt unter einer der Durchgangsöffnungen installiert, ist das Downdraft-Kochfeld mit Keramikglasoberfläche leicht zu reinigen. Der Abzug war kritisch, weil die Küche keinen Platz für eine Dunstabzugshaube hatte.