Anonim

Verwenden Sie eine uralte Technik, die als Quilling bekannt ist, um aus Papierstreifen einen formschönen kleinen Baum zu erzeugen.

Schmale Streifen Baupapier und etwas Leim sind alles, was Sie brauchen, um diese unverwechselbaren kleinen Christbaumschmuck herzustellen. Basteln Sie eine Reihe von ihnen und verwenden Sie sie als Strümpfe oder als Schmuck für verpackte Geschenke. Die Locken werden mit einer seit Jahrhunderten bekannten Technik hergestellt: Quilling.

Materialien und Werkzeuge

  • Baupapier in 1/4-Zoll breite Streifen geschnitten. (Tipp: Verwenden Sie einen Aktenvernichter, um in kürzester Zeit eine Fülle von Streifen zu erzeugen.)
  • Schere
  • Zahnstocher
  • Kleben
  • Dekorative Schnur zum Aufhängen

Anleitung

1. Experimentieren Sie mit verschiedenen Papierlängen, um die gewünschte Baumgröße zu erhalten. Schneiden Sie einen Stamm und Paare kurzer, mittlerer und langer Äste aus.

2. Wickeln Sie die Äste um einen Zahnstocher, um die richtige Form zu erhalten.

3. Kleben Sie die Äste an den Stamm.

4. Drehen Sie die Oberseite des Rumpfes auf sich selbst, um eine Schleife zu bilden. Fädeln Sie das Kabel durch die Schlaufe und binden Sie es.