Anonim

Einrichtungsgegenstände mit guten Knochen, aber mit schlechter Haut lassen sich mit grundlegenden Polsterungstechniken schnell auffrischen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie gepolstertes Zubehör für weniger Geld herstellen können. Außerdem können Sie beliebte Teile mit Farbe, Nagelspitzen und vielem mehr retten.

Gepolstertes Kopfteil mit Schablone

Ein auffälliges Kopfteil kann Ihr Schlafzimmer zum Superstar-Status bringen. Als Beckie von Infarrantly Creative keinen Stoff fand, den sie liebte, kreierte sie ihren eigenen. Ein schlichter cremefarbener Stoff wurde bemalt und mit Schablonen versehen, bevor er in ein preisgünstiges gepolstertes Kopfteil umgewandelt wurde.

Schau Video

Fügen Sie Ihrem Schlafzimmer einen Brennpunkt hinzu mit einem DIY-gepolsterten Kopfteil. Unser Schritt für Schritt Projekt zeigt Ihnen wie.

Wie man ein Kopfteil polstert

Fügen Sie Stil und Substanz hinter dem Bett mit einem gepolsterten Kopfteil hinzu. Schauen Sie sich an und lernen Sie, wie Sie sich dieses Wochenende Ihre eigenen machen können.

Nailhead Verkleidungssofa

Können Sie glauben, dass diese cremefarbene Schönheit als zerrissenes Ledersofa begann? Jennifer of The Chronicles of Home benutzte Samtstoff, um den Look aufzuhellen, und fügte als dekorative Note Nailhead-Besätze hinzu.

Schau Video

Verkleiden Sie ein einfaches Polstermöbel mit einem Nagelkopf. Verwenden Sie diese Tipps, um den Erfolg der Verzierung zu erreichen.

DIY Nailhead Zierleiste

Geben Sie Polstermöbeln einen luxuriösen Touch mit Nailhead-Zierteilen. Sehen Sie sich unser Schritt-für-Schritt-Video an, um zu erfahren, wie.

Nicht genäht gepolsterte Ottomane

Eine neutrale Möbelanordnung mit einer mutigen Ottomane beleben. Passen Sie Ihre Ottomane mit einem farbenfrohen Stoff an, der eine Aussage macht. Und das Beste daran? Kein Nähen

Sackleinen Stuhl Sitz

Abnehmbare Sitze machen das Nachziehen zum Kinderspiel. Verwenden Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um den Flohmarktfunden mit fabelhaften Knochen neues Leben einzuhauchen.

Gemalter Stuhl

Verwandeln Sie einen datierten Stuhl in ein Kunstwerk mit der Kraft der Farbe. Dieser einst burgundische Schandfleck wurde dank eines Blumenmotivs, das Vintage Florals nachahmt, zu einem Meisterwerk.

Schau Video

Ja, Sie können tatsächlich Polstermöbel bemalen und einem müden Teil einen brandneuen Look verleihen. Erfahren Sie, wie und welche Art von Farbe Sie verwenden müssen und welche Erfolgsgeheimnisse Sie haben.

Polsterung bemalen

Nutzen Sie die Kraft der Farbe, um Ihre Polsterung schnell zu aktualisieren. Dieses Schritt-für-Schritt-Video zeigt Ihnen genau, was Sie tun müssen.

Hocker Ottomane

Sie können diesen hübschen DIY-Hocker an einem Nachmittag herstellen - und das kostet Sie nur 50 US-Dollar. Verwenden Sie es als zusätzliche Sitzgelegenheit oder als Hocker und erhöhen Sie sofort den Stil Ihres Zimmers.

Retro Wiederholen

Abgenutzte Möbel mit frischem Stoff und einem neuen Anstrich auffrischen! Die alten Kissenbezüge wurden entfernt, um das Muster für die neue Polsterung zu erhalten, und der Rahmen wurde mit 180-Sand-Schleifpapier geschliffen, um Glanz zu entfernen und dem Holz etwas Zahn zu geben. Zur Vorbereitung der Holzoberfläche wurde eine Grundierung aufgetragen. Die letzte Sprühfarbe sorgt für ein glattes Finish.

Oberhalb des Schreibtisches fügt ein lebhafter Stoff mit Gittermuster Energie zu einem Memoboard hinzu. Wir haben einen alten Bilderrahmen grundiert und lackiert. Mit Sprühkleber haben wir ein Stück Stoff (etwas größer geschnitten als die Schaumstoffplatte, die in den Rahmen passt) auf die Platte geklebt und sie geglättet, um Falten zu entfernen. Wenn Sie fertig sind, haben wir die Platte mit Gewebeband am Rahmen befestigt.

$config[ads_text5] not found

Gemütliche Gefährten

Wir haben unseren neu überzogenen Stuhl mit einer Polsterhocker in reiner Farbe bezogen. Das türkisfarbene Vinyl ist eine haltbare und pflegeleichte Wahl für coole Rückschläge.