Anonim

Kein Platz für einen Weihnachtsbaum? Machen Sie aus einer lebenden Rosmarinpflanze oder aus geschnittenem Grün und Blumen einen Tischplattenbaum.

Diese herrlich duftende Alternative zu einem Nadelbaum ist die perfekte Größe für eine kleine Wohnung.

Was du brauchst:

Schneiden Sie Ihr Topiary mit Miniaturleuchten und Ornamenten ab.

  • Rosmarin-Pflanze in einem Behälter mit Gallonengröße
  • Gartenschere
  • Blatt Moos
  • Schweres Gummiband
  • 1 / 2- bis 3/4 Zoll Durchmesser
  • Bast
  • Batteriebetriebene weiße Miniatur-Weihnachtsbeleuchtung

Anleitung:

1. Beschneiden Sie die Rosmarinpflanze in eine Kegelform.

Schritt 2

2. Wickeln Sie das Blattmoos um den Behälter und bedecken Sie es von oben nach unten. Halten Sie das Moos mit einem großen, strapazierfähigen Gummiband fest.

Schritt 3

3. Schneiden Sie Zweige 2 oder 3 Zoll höher als der Behälter. Schieben Sie die Zweige unter das Gummiband und verteilen Sie sie gleichmäßig.

Schritt 4

4. Raffia fest um die Unterseite der Zweige binden, dann das Gummiband abziehen. Binden Sie die Zweige in der Nähe mit einem anderen Stück Bast.

5. Weben Sie Miniatur-Weihnachtslichter durch die Rosmarinzweige.