Anonim

Erstellen Sie erschwingliche Kunstwerke, indem Sie eine alte Garagentürverkleidung wiederverwenden, um leere Wandflächen zu füllen.

Erneuern Sie ein rustikales Garagentorelement, das Sie in einem Antiquitätenladen oder Flohmarkt mit diesem niedlichen DIY-Projekt finden. Ein frischer Anstrich, ein paar einfache Büromaterialien und niedliche Akzente machen das Stück abfallbereit und wunderschön. Außerdem ist es der perfekte Ort, um alle paar Monate saisonale Dekorationen hinzuzufügen.

Erstaunliche Flohmarkt-Umgestaltungen

Erhalten Sie unsere besten Makeover-Projekte

Was du brauchst

  • Rustikale Garagentorverkleidung
  • Sandpapier
  • Feuchter Lappen
  • Farbe
  • Pinsel
  • Heftzwecke
  • Bulldogge-Clips
  • Kunstwerke oder Dekorationen

Schritt 1: Bereiten Sie die Tür vor

Die alten Farbschichten abschleifen und das Glas auf der Platte mit einem feuchten Lappen reinigen. Malen Sie das Holz in einer Farbe, die zu Ihrem Dekor passt. Wir haben eine blau-graue Farbe verwendet.

Schritt 2: Befestigen Sie die Clips

Befestigen Sie die Bulldoggenclips (in Büromärkten erhältlich) auf dem Panel. Wir haben in jedem Türrahmen einen Clip platziert, den Sie jedoch beliebig platzieren können.

Schritt 3: Dekorieren

Dekorieren Sie nach Belieben Kunst oder Akzente aus jedem Clip. Hier hängen Buchstaben, die "Jubel" bedeuten, von der Tafel, um eine Dinner-Party zu schmücken. Tauschen Sie Dekorationen saisonal oder aus einer Laune heraus aus.

Weitere DIY-Makeovers

Möchten Sie ein Möbelstück auf den neuesten Stand bringen, aber nicht alles komplett überholen? Versuchen Sie diesen einfachen Ansatz mit Farbe.