Anonim

Sie fragen sich, warum Ihre Spülmaschine nicht funktioniert? Möglicherweise können Sie das Problem selbst beheben. Was Sie wissen müssen, bevor Sie eine Reparaturfirma anrufen.

Von Renee Freemon Mulvihill

Geschirrspülmaschinen sparen viel Zeit und Energie - außer wenn sie nicht richtig funktionieren. Glücklicherweise gibt es einige häufige Probleme, die die meisten Probleme verursachen, und viele sind leicht zu beheben.

"Eines der häufigsten Probleme bei Geschirrspülern, die Hausbesitzer haben, ist das Geschirr, das schmutzig wirkt, wenn sie aus der Spülmaschine kommen", sagt Mark Bledsoe, Technischer Service-Manager für Bosch-Haushaltsgeräte. Wenn Geschirr beim Austritt aus dem Geschirrspüler einen trüben, weißen Film aufweist, müssen Sie möglicherweise das Reinigungsmittel wechseln. Bledsoe empfiehlt die Verwendung von Detergenzien auf Enzymbasis, die entweder als Hard Tab oder als Soft-Pack erhältlich sind. Vermeiden Sie auch das Vorspülen von Geschirr, sagt Bledsoe. Wenn Platten vorgespült werden, hat das Reinigungsmittel keine Anhaftung und kann das Geschirr zerkratzen - was dazu führt, dass es trüb wird. Anstatt die Vorspülung durchzuführen, schaben Sie die Platten leicht ab, um große Speisestücke zu entfernen.

Wenn Sie feststellen, dass ein ungewöhnlicher Geruch aus der Spülmaschine kommt, ist dies höchstwahrscheinlich Kalkablagerungen. Um dieses Problem zu beheben, empfiehlt Bledsoe, einmal im Jahr (oder bis zu vier Mal in Gebieten mit hartem Wasser) einen Zyklus mit einem Geschirrspüler oder Entkalker durchzuführen, um Ablagerungen von Pumpen, Heizungen und Geschirrspülermauern zu entfernen. Wenn Elemente in Ihrer Spülmaschine verstopft oder verstopft sind, kann dies auch zu schmutzigem Geschirr führen. Um dies zu testen, schlägt Bledsoe vor, zwei Tassen aufrecht auf den oberen und unteren Rost des Geschirrspülers zu stellen und den Geschirrspüler einzuschalten. "Nach fünf Minuten stoppen Sie den Geschirrspüler und überprüfen die Tassen", sagt Bledsoe. "Wenn die Becher nicht voll sind, haben Sie möglicherweise Sprüharmdüsen, einen verstopften Filter oder eine geringe Wasserfüllung blockiert."

Undichtigkeiten in der Spülmaschine und Probleme beim Ablassen sind zwei weitere häufige Beschwerden. Die Verwendung von Spülmittel anstelle von Reinigungsmitteln kann der Grund für Lecks sein, da Spülmittel große Mengen Schaum erzeugt. Wenn Ihr Geschirrspüler nicht richtig abläuft, liegt möglicherweise kein Problem mit dem Geschirrspüler vor. Es kann sich tatsächlich um einen Block im Abfluss des Spülbeckens handeln oder dort, wo die Abflussleitung an eine Müllentsorgung angeschlossen ist. Daher empfiehlt Bledsoe, einen Servicemitarbeiter anzurufen, um den betroffenen Bereich zu ermitteln.

Eine Reparaturfirma anrufen

Wenn keine dieser Reparaturen repariert werden kann oder Sie einfach nicht geneigt sind, das Problem selbst zu beheben, suchen Sie unbedingt einen Reparaturmitarbeiter, der autorisiert ist, Reparaturen für Ihre spezielle Geschirrspülermarke durchzuführen. Andernfalls ist die Reparatur möglicherweise nicht durch Ihre Garantie abgedeckt . Seien Sie bei der Beschreibung des Problems für eine Reparaturperson so klar und spezifisch wie möglich. Wenn auf dem Display des Geschirrspülers ein Fehlercode angezeigt wird oder die Kontrollleuchten in einem Muster zu blinken scheinen, wenden Sie sich an Ihren Reparaturfachmann, wenn Sie ihn anrufen. "Sie können Sie vielleicht durch ein Telefon-Fixgerät führen oder ein Teil bestellen, das Sie benötigen, bevor Sie zu Ihnen nach Hause kommen, wodurch Sie letztendlich Zeit und Geld sparen", sagt Bledsoe.

Mehr für dich

So reinigen Sie einen Geschirrspüler Reinigen Sie den Geschirrspüler, um einen effizienteren Betrieb zu gewährleisten. Reparaturkosten für die Instandhaltung Sehen Sie sich einige häufig auftretende Probleme an, und geben Sie an, was Sie für Reparaturen zahlen müssen.