Anonim

Nicht jeder Raum ist für einen hohen Baum geeignet. Versuchen Sie es also mit diesen kleinen Reflexionen des Weihnachtsgeistes.

Was du brauchst:

Ohne einen Baum ist Weihnachten nicht vollständig.

  • 6-Zoll Durchmesser Korbbehälter
  • Floristenschaum
  • Heißklebepistole, Klebestifte
  • 16-Zoll-Länge eines Holzdübels mit 1/4-Zoll-Durchmesser
  • Braune Acrylfarbe
  • Pinsel
  • 12 Zoll hoher Kunststoffschaumkegel
  • Grünes Blattmoos
  • Feine Zweige
  • Feindraht
  • Frische Lorbeerblätter
  • Gekaufter Acht-Punkte-Silbersternpickel
  • Künstliche Blumenbeeren (Füller für Korbkorb)

Anleitung:

1. Schneiden Sie einen Block Floristenschaum aus, um den Korb zu füllen. Heißkleber auf der Innenseite des Korbs. Holzdübel braun lackieren; Trocknen lassen.

2. Drücken Sie den Dübel mittig in den Boden des Kunststoffschaumkegels und in die Mitte des Floristenschaums im Korb. Passen Sie die Tiefe des Dübels an, bis zwischen Korb und Kegel ein Kofferraum von 4 Zoll verbleibt. Entfernen Sie den Dübel und kleben Sie ihn an beiden Enden auf. wieder in Schaumlöcher einsetzen; Trocknen lassen.

3. Decken Sie freiliegenden Floristenschaum im Korb mit grünem Blattmoos ab. Heißkleber an Ort und Stelle. Ordnen Sie die Zweige um den Dübelstamm herum und wickeln Sie die Zweige mit Draht, um sie zu sichern.

4. Den Kegel von unten nach oben umkreisen und die Lorbeerblätter nebeneinander anordnen. Kleben Sie das Stielende der Blätter an den Kegel und überlappen Sie die Reihen etwa halb so lang wie die Blätter. Die Spitzen der Lorbeerblätter kräuseln sich beim Trocknen in 2 - 3 Tagen.

5. Stecken Sie den Stab mit dem Stab oben in den Kegel. Bedecken Sie den Moosbedeckten Floristenschaum mit künstlichen Blumenbeeren.