Anonim

Genießen Sie die freie Natur von Ihrer Veranda aus. Entdecken Sie die verschiedenen Verandastile, um die perfekte Einrichtung für Ihr Zuhause zu finden.

Leben im Freien

Veranden - ob Veranda, Veranda oder die Wrap-around-Variante - verleihen der Fassade eines Hauses viel Charme und Funktion. Verwöhnen Sie diesen Raum im Freien wie ein Innenwohnzimmer: Ausgestatten Sie es mit bequemen, aber wetterfesten Möbeln und lustigen Accessoires.

Schau Video

Verleihen Sie Ihrem Außen-Flair mit diesen intelligenten Möglichkeiten Raum, Stil und Stauraum.

DIY Porch Ideen

Verkleiden Sie Ihre Veranda mit ein paar lustigen DIY-Projekten. Beobachte und lerne wie.

Kissen tauschen

Zarte Korbmöbel machen diese Veranda fröhlich und leicht. Suchen Sie sich Gartenmöbel aus, die jahrelang haltbar sind, und finden Sie dann Kissen und Kissen, die alle paar Jahre ausgetauscht werden können, um einen frischen Eindruck zu erzielen.

Daybed-Träume

Organische Texturen - ob Couch- und Stuhlgewebe oder gewebte Kerzenlaternen - verleihen dieser Veranda ein Strandgefühl. Durch Säulen und Fenster mit offensichtlichen Holzarbeiten wirkt diese Veranda eher wie eine Erweiterung des Hauses als ein separater Außenbereich. Integrieren Sie ein Tagesbett auf einer Veranda, wie das Teakholz auf dieser Veranda, das als Sofa für Gruppentreffen oder als Schlafplatz für einsame Nachmittage dient.

Schlag auf den Boden

Verwenden Sie ein Schablonendesign, um den Boden der Veranda aufzupumpen und einen ganz eigenen Look zu kreieren. Auf dieser Veranda imitiert das Schablonenmuster die spanische Fliese, die der Stuckfassade des Hauses entspricht.

Farbkontrast

Eine Veranda ist die perfekte Gelegenheit, um mit Farbe zu spielen. Komplementärfarben sind Gegensätze auf dem Farbkreis, aber wie bei der hier verwendeten Mandarine und dem Babyblau werden Pop und Paar immer gut zusammenpassen. Um die leuchtenden Farben auszugleichen, sind Wände, Decke und zwei Gartenhocker alle weiß. Die Struktur der Korbmöbel, ein geflochtener Korb und eine Deckenleuchte machen den Raum ebenfalls interessant.

Bildschirmzeit

Screen eine Veranda, so dass nervige Käfer draußen bleiben, und die kühle Sommerbrise kann immer noch hereinkommen. Eine abgeschirmte Veranda ist ein großartiger Ort, um zu Abend zu essen, wenn das Wetter es erlaubt. Die Bildschirme lassen immer noch die Sonne herein und lenken nicht von der großartigen Aussicht ab. Verleihen Sie Ihrem Außenbereich die Inneneinrichtung, wie einen Anhänger, und machen Sie es gemütlicher und dekorativer.

Elemente mischen

Diese umlaufende Veranda verwendet mehrere verschiedene Arten von Materialien, um visuelles Interesse zu erzeugen. Ein Metalltisch passt gut zu den dunklen Korbmöbeln, dem Gartenhocker aus Porzellan und den abgenutzten hölzernen Rudern, die in der Ecke aufliegen. Eine Mischung aus grauen und weißen Kissen hält die Farbpalette entspannt und gedämpft.

Weicher Übergang

Diese Veranda ist an drei Seiten geschlossen und verfügt über mehrere Eingänge in das Haus. Glastüren schließen die Lücke zwischen Innen und Außen. Der Kauf von Gartenmöbeln, die mit Möbeln im Innenbereich koordiniert werden, ist eine weitere Möglichkeit, den Zusammenhalt zwischen den beiden Räumen zu schaffen. Erstellen Sie Ihre eigene Brise mit einem Deckenventilator für Außenbereiche.

Kleine Veranda mit Panache

Wenn Sie eine Veranda aufpeppen möchten, sollten Sie die Blende oder sogar die Haustür neu streichen. Scheuen Sie sich nicht, Ihre Tür mit einer lustigen, hellen Lackfarbe zu verwandeln. Wählen Sie Möbel, die eher schlank als sperrig sind, um auf einer Veranda einen Platz zu schaffen, der wenig Platz bietet. Hier wurde ein Sitzbereich mit zwei Wippen und einem kleinen Beistelltisch geschaffen.

Fenster zur Welt

Weiß gestrichene Ziegelwände und große, breite Fenster machen diese Veranda aus. Die offenen Bogenfenster bieten freie Sicht auf den Hinterhof. Korbmöbel und die beträchtliche Menge an natürlichem Licht, die in den Raum strömt, verleihen dem Raum ein helles und luftiges Gefühl.

Schaukel

Ein Schaukelbett ist ein einzigartiges Möbelstück, das einer Veranda Charakter und Sitzmöbel verleiht. Um die Sicherheit zu gewährleisten, werden diese Betten am besten von einem lizenzierten Bauunternehmer aufgehängt. Hier wurde eine normale Twin-Size-Matratze für das Bett verwendet. Fügen Sie viele dekorative Kissen hinzu, um Farbe und Muster in den Raum zu bringen.

Farbe hinzufügen

Viel Spaß mit Farbe und Farbe auf Ihrer Veranda. Betrachten Sie eine auffällige Farbe für die Decke. Himmelblau imitiert hier den wahren Deal und ist selbst an bewölkten Tagen hell. Erhalten Sie satte, intensive Farben für Möbel und Accessoires, wie diese türkisfarbenen Stühle und orange gemusterten Kissen.

Natürliche Schönheit

Durch die Verwendung von extrem haltbaren Ipe-Holz-Terrassendielen, die Installation einer Decke aus Zedernholz und die Einbindung von Stein in die Säulen der Veranda wirkt dieser Raum natürlich und organisch. Allwetter-Korbmöbel mit klaren Linien verleihen der Veranda eine moderne Note, während hellgrüne Kissen einen Hauch von Farbe verleihen. Bambusschirme bewahren die Privatsphäre, können jedoch entfernt werden, um mehr Licht in die überdachte Veranda zu lassen.

Einfach perfekt

Wie im Innenbereich kann das Aussehen eines Gebäudes durch das Hinzufügen eines frischen Anstrichs zu einem Äußeren verändert werden. Hier verlieh Taupe-Farbe alten roten Ziegeln ein neues, saubereres Aussehen. Da die Veranda nicht sehr breit ist, können die Möbel nicht sperrig sein. Schaukelstühle und Topfbüsche vermitteln einen einfachen, symmetrischen und einheitlichen Look.

Muster für Veranden

Wenn Sie Gartenmöbel für eine Veranda auswählen, haben Sie keine Angst, mit Mustern und Farben mutig zu sein. Stellen Sie sicher, dass die Stoffe und Kissen der Sonne und Feuchtigkeit widerstehen, sodass sie jahrelang halten. Betrachten Sie neben Kissen und Kissen auch gewebte Stühle und Möbel als Muster, um Ihr System zu verbessern.