Anonim

Geben Sie den Weihnachtsverzierungen, die getragen und veraltet sind, neues Leben. Schimmernde winzige Saatperlen verleihen jedem Ornament, das schon bessere Zeiten gesehen hat, ein sehr dringend benötigtes Facelift. Verpassen Sie nicht unser Video mit Projekttipps.

Haben Sie alte Ornamente oder Bälle, die aktualisiert werden müssen? Hier ist ein Projekt, bei dem sie völlig neu aussehen können.

Bearbeiten Sie jeweils eine Seite der Verzierung und lassen Sie den Kleber gründlich trocknen, bevor Sie die anderen Seiten mit Perlen bestücken.

Vorräte

  • Ornamente - neu oder alt
  • Mattmetallic Sprühfarbe
  • Kleiner Schaumstoffpinsel oder anderer Pinsel zum Auftragen von Klebstoff
  • Winzige Samenperlen
  • Band oder Schnur, um eine hängende Schleife zu machen.

Anleitung

  1. Sprühen Sie Lackverzierungen leicht mit mattem metallischem Sprühlack. Aufhängen und gut trocknen lassen.
  2. Richten Sie einen Arbeitsplatz ein, der Ihre Oberfläche vor Klebstoff schützt. Entscheiden Sie auch, wo Sie Ihre Schmuckstücke aufhängen sollen, während der Klebstoff trocknet. Möglicherweise möchten Sie eine Bilddrahtlänge unter einem Küchenschrank befestigen und die Ornamente mit regelmäßigen Verzierungshaken darauf aufhängen.
  3. Verwenden Sie einen kleinen Schwammpinsel oder einen anderen Pinsel, um verschiedene Bereiche der Ornamentoberfläche mit dickem weißem Bastelkleber zu beschichten. Bedeckte Fläche mit winzigen Rocailles bestreuen.
  4. Perlenhälfte der Verzierung. Legen Sie das Ornament mit der Seite nach oben auf den Rand eines Glases und lassen Sie es gut trocknen.
  5. Fahren Sie fort, bis das gesamte Ornament bedeckt ist. 6 Stunden aufhängen und gut trocknen lassen.
  6. Binden Sie ein Band in einer passenden Farbe und zeigen Sie es an einem Baum oder in einer Schüssel an.