Anonim

Ein neu interpretierter Bad-Waschtisch kann alles an dem Raum ändern. Verwandeln Sie Ihre Badmöbel mit Farbe, neuer Hardware und viel kreativer Inspiration. Hier finden Sie neue Ideen für die Badezimmereinrichtung.

Vorher: datiert und dunkel

Badezimmer-Planungshandbuch

Inspiriert vom Strand, funktionierten die datierten Leuchten über der dunklen Eitelkeit nicht. Mit einem knappen Budget wurden diese Hausbesitzer kreativ, um ein helles Stück herzustellen, das der Startpunkt für den Rest des Badezimmers war.

Nachher: ​​Beachy Keen

Neue Hardware, Brötchenfüße und mit Rohrgeflecht ausgestattete Türen schmücken den vorhandenen Waschtisch. Das gesamte Stück wurde in einem weißen Anstrich gewaschen, der den Raum sofort aufhellt. Ein Wasserhahn mit hohem Bogen und Hebelgriffen sorgt für einen schlanken Look, während zwei Knöpfe an der zuvor nackten Mittelkonsole den neuen Möbelstil des Waschtischs verstärken.

Vorher: hässlich und ignoriert

Ein Eichenwaschtisch mit einem schlichten, geschliffenen Marmor war in perfektem Zustand, passte aber nicht zu der spielerischen und kreativen Persönlichkeit des Hausbesitzers.

Nachher: ​​Einzigartiger Stil

Mit einem Mantel aus sanfter blauer Farbe und neuer Hardware wirkt das Badezimmer sofort heller, während die DIY-Verkleidung architektonisches Interesse weckt. Ein komplizierter schwarzer Spiegel und ein Paar Wandleuchten mit individuellen Farbtönen verleihen diesem Badezimmer ein besonderes Gefühl.

Vorher: Nichts als Neutral

Dieser Builder Grade Eitelkeit war nicht zu den Gästen willkommen. Die einfachen Holzmöbel und die cremefarbene Arbeitsplatte harmonieren mit den neutralen Farben des Raums.

Nachher: ​​Style Standout

Ein Mantel aus reichhaltiger Marinefarbe verleiht der Eitelkeit einen viel beachteten Farbakzent. Eine neue Granit-Arbeitsplatte integriert die neutralen Räume des Raums, ohne in den Hintergrund zu treten. Schwarze Knöpfe und Züge machen den Waschtisch mit einer modernen, dunklen Dunkelheit.

Schau Video

Verwandeln Sie einen einfachen Jane-Vanity in eine benutzerdefinierte Kreation mit ein paar auffallenden Add-Ons.

Einfache Vanity-Upgrades

Verwandeln Sie einen langweiligen Waschtisch in eine individuelle Kreation mit ein paar auffallenden Add-Ons.

Vorher: Bland Basics

Diese Halle Bad Eitelkeit hatte einen Brauch, aber sie waren langweiliger als schön. Der Laminat-Waschtisch war in gutem Zustand, wurde jedoch von einem stilvollen Glanz überragt.

Nachher: ​​Anspruchsvolle Akzente

Diese Eitelkeit schwarz zu malen fügte ein wenig Drama hinzu und kostete nur 20 Dollar für die Farbe. Eine Arbeitsplatte aus Carrara-Marmor mit ausgeprägter dunkler Äderung vermittelt eine gehobene Note. Der alte Wasserhahn in der Mitte wurde durch einen weit verbreiteten Stil ersetzt und neue Hardware setzt die klassischen Silhouetten des Raums fort.

Vorher: Unermüdliches Potenzial

Manchmal ist alles, was eine Eitelkeit braucht, etwas Liebe und viel Charakter. Der Hausbesitzer hatte es nicht mit einem Vorschlaghammer zu tun, sondern mit viel DIY-Einfallsreichtum zu retten.

Nachher: ​​Cool in Farbe

Helle türkisfarbene Farbe verleiht dem Eichenholz einen fröhlichen Pop. Die satinierte Latexfarbe ist langlebig und verleiht der Eitelkeit einen schönen Glanz ohne zu glänzend zu werden. Die vorhandene weiße Marmor-Arbeitsplatte des Waschtischs machte den Schnitt ebenso wie der Wasserhahn aus gebürstetem Nickel. Neue Hardware sorgt für einen letzten Glanz.

Vorher: Kleiner Rückschlag

Beim Versuch, die Waschtischplatte auszutauschen, stellten die Hausbesitzer fest, dass sich ihr Haus angesiedelt hatte und die Badezimmeroberfläche uneben war. Die Lösung war einfacher als Sie denken.

$config[ads_text5] not found

Nachher: ​​Sauber und klassisch

Um den perfekten 90-Grad-Winkel auf der neuen Waschtischplatte zu erhalten, schnitzten Hausbesitzer an der Ecke der Waschtischplatte ein wenig Trockenbauwand und versiegelten den Deal dann mit einer dünnen Perle aus Silikon. Ein cooler, grauer Anstrich, neue Schrankelemente und ein frischer Wasserhahn vervollständigen das Make-up.

Vorher: Einfache Szene

Gut aber nicht großartig So würden wir diese Builder-Basic-Eitelkeit beschreiben, bevor sie in einen einzigartigen Badezentrum umgewandelt wurde.

Nachher: ​​Wow-Worthy Display

Die Wiederverwendung der vorhandenen Eitelkeit hinderte Hausbesitzer nicht daran, ein stilvolles Update zu erstellen. Eine grau getönte Granit-Arbeitsplatte mit mutigen Äderungen ergänzt die neuen Satin-Nickel-Armaturen im antiken Stil. Ein Holzplanken-Backsplash und Bronzetassenzüge verleihen dem Mix aus Industrie- und Vintage-Stil eine rustikale Patina.

Vorher: Funktional, aber flach

Die Bloggerin Brittany von Pretty Handy Girl gab ihrem kinderfreundlichen Badezimmer ein für Gäste bereites Update, aber der langweilige Waschtisch passte nicht zum Thema. Sehen Sie, wie der furchtlose Heimwerker die Baumeister-Eitelkeit mit einem Budget umgestaltet hat.

Nachher: ​​Ruhiger Rückzug

Es brauchte nur zwei Schichten einer Zweifarben-Grundierung, um die Eitelkeit nach dem Schleifen in einer wunderschönen Greige-Farbe abzudecken. Eine großzügige, drei- bis fünfschichtige Anwendung aus klarem Polycryl-Finish schützt es. Gebürstete Nickelknöpfe aktualisieren die vorhandene Eitelkeit weiter.

$config[ads_text6] not found

Vorher: Hell aber zu weiß

Das Badezimmer in Rosa und Weiß war alles andere als hübsch. Sein schlichter Jane-Vanity-Schrank war auch kein sonderbarer Showstopper.

Nachher: ​​heitere Szene

Schichten aus sattem Braun, Flecken und Glasur altern die helle Eitelkeit sofort; Das Schleifen der Kanten jedes Schrankstücks setzt den rustikalen Look fort. Funkelnde Kristallknöpfe verleihen den antiken Möbeln einen besonderen Look.

Schau Video

Lagerung und Stil sind in einem kleinen Bad ein Muss. Entdecken Sie, wie Sie mit diesen kleinen Eitelkeitsideen beides erreichen können.

Intelligente Ideen für kleine Eitelkeiten

Lagerung und Stil sind in einem kleinen Bad ein Muss. Entdecken Sie, wie Sie mit diesen kleinen Eitelkeiten beides erreichen können.

Vorher: Lackglanz beendet

Obwohl die 70er Jahre ihre Highlights hatten, gehörte das Baddesign nicht dazu. Diese Eitelkeit war seit Jahrzehnten nicht aktualisiert worden, hatte jedoch das Potenzial für eine völlig neue Persönlichkeit.

Nachher: ​​Cleveres Cover-Up

Ein Farb-Kit wurde verwendet, um der alten Laminatplatte des Waschtischs das Aussehen von schwarzem Granit zu verleihen. In nur zwei Tagen klebte der Hausbesitzer die Spüle und die umliegenden Bereiche ab, brachte eine Grundschicht auf, fügte zwei Schichten der steinähnlichen Farbspäne für die Textur hinzu, schleifte die Eitelkeit ab und versiegelte sie. Leichte Wasserfarbe auf Wasserbasis erfrischt das Kiefernholz, und Nickel-Nickel-Sprühfarbe aktualisiert die vorhandene Hardware.

Vorher: veraltet und ungerade

Der Raum in diesem Badezimmer war gut, aber die Oberflächen waren schmuddelig und fühlten sich nicht an. Nicht abgeschreckt, arbeiteten diese Hausbesitzer mit der Eitelkeit und schufen einen frischen Raum mit (viel) Farbe.

Nachher: ​​Fett und Schön

Die Marmorplatte der Eitelkeit war in hervorragendem Zustand, blieb also, aber der Rest der Eitelkeit war mit frischer weißer Farbe bedeckt. Eine glänzende neue Wasserhahn- und Chromwandleuchte verleiht den kräftigen schwarzen und weißen Streifen, die den kleinen Raum umgeben, Glamour.

Vorher: Nichts Besonderes

Schlicht und einfach sind nicht die Wörter, mit denen Sie Ihr Badezimmer beschreiben möchten. Diesem Raum fehlte der Wow-Faktor, nach dem sich die Hausbesitzer sehnten.

Nachher: ​​Bestimmter Stil

Glänzende schwarze Farbe hilft, den Waschtisch hervorzuheben, und neue Hardware modernisiert das Stück. Tonstreifen verleihen dem rechteckigen Raum mehr Tiefe und passen sich an die vorhandene Arbeitsplatte und den Fliesenboden an. Ein Hauch von Schwarz im gesamten Raum rundet den neuen anspruchsvollen Look ab.