Anonim

Dieses Konfetti-Kekshaus ist alles, von dem Sie nicht wussten, dass Sie dieses Jahr gebraucht haben. Ein Regenbogen-Kekshaus, das mit allen erdenklichen Süßigkeiten geschmückt ist, wird alle anderen Lebkuchenhäuser dazu bringen, diese Keksdekorationszeit zu beschämen. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie die Teile jedes Mal richtig bekommen!

Anstelle eines traditionellen Lebkuchenhauses können Sie dieses Jahr bei Ihrer Weihnachtsfeier ein buntes Confetti Cookie House probieren.

In diesem Jahr sollten Sie das traditionelle Lebkuchenhaus abstellen und ein köstliches Konfetti-Haus mit Regenbogenstreuseln und einem Süßigkeitenberg aufschlagen. Dank unserer kostenlosen Vorlage können Sie perfekt proportionierte Keksstücke herstellen.

Was du brauchen wirst

  • Konfetti-Kuchenteig
  • Cookie-Vorlage
  • königliche Zuckerglasur
  • Küchentablett
  • Verschiedene Süßigkeiten

Schritt 1: Teig machen

Bereiten Sie regelmäßig Zuckerkeksteig mit Regenbogenstreuseln zu. Wenn der Teig vorbereitet und gekühlt ist, rollen und schneiden Sie jede der Hausformen und backen Sie sie gemäß den Anweisungen. Wenn die gebackenen Hausformen kühl sind, schneiden Sie die Kanten ab, um gerade Linien zu erzeugen. Versuchen Sie, die gleiche Menge von jeder Seite jedes Stücks abzuschneiden, so dass sie zusammenpassen, wenn es Zeit für die Montage ist.

Holen Sie sich die kostenlose Vorlage.

Schritt 2: Haus zusammenbauen

Um das Haus zusammenzubauen, legen Sie den hinteren Teil des Hauses flach auf ein Tablett. Sobald Sie das Haus gebaut haben, bewegen oder transportieren Sie es sicher. Verwenden Sie einen Zuckerbeutel, um eine kleine Reihe von Zuckerguss entlang der Kante einer Seite zu leiten, und befestigen Sie die kleineren rechteckigen Kekse an beiden Bereifungslinien. Möglicherweise müssen Sie diese für einige Minuten an Ort und Stelle halten, bis sich der Zuckerguss eingestellt hat. Verwenden Sie die gleiche Technik, um die Vorderseite und die Dachstücke hinzuzufügen.

Schritt 3: Haus dekorieren

Lass die Dekoration beginnen! Sobald das Haus zusammengebaut ist, verwenden Sie Zuckerguss und verschiedene Süßigkeiten zum Dekorieren. Verwenden Sie Zuckerguss, um die Süßigkeiten direkt am Haus anzubringen, und wechseln Sie die Spitze Ihres Zuckerbeutels aus, um verschiedene Muster zu erzeugen. Halten Sie größere Süßigkeiten nach unten (oder lehnen Sie sie gegen das Haus), um zu vermeiden, dass Sie zusätzliches Gewicht auf die Oberseite des Hauses legen. Nur noch ein Schritt, bis das Haus fertig ist - und bis es Zeit ist, daran zu fressen!

Schritt 4: Lutscher-Kamin hinzufügen

Um Ihrem Konfetti-Kekshaus den letzten Schliff zu geben, fügen Sie einen Lutscher mit einem großen Stock auf das Dach des Hauses. Drehen Sie die Klinge mit der Spitze eines scharfen Messers durch den Keks. Üben Sie sanften Druck aus, damit das Dach des Hauses nicht hineinfällt. Wenn Sie ein Loch groß genug für den großen Lutscher gemacht haben, fügen Sie das letzte Stück Süßigkeiten hinzu, geben Sie dem Haus ein letztes Mal die Streusel ab und genießen Sie es!