Anonim

Schauen Sie sich die Design-Ideen dieser Mädchen für ein Dekor an, das Spaß macht, frisch ist und mit Ihrem Kleinen wächst.

Schön in pink

Die Idee eines kleinen rosafarbenen Mädchens ist für Kinder jeden Alters ein Nervenkitzel. Die sanfte rosafarbene Wandfarbe ist altersneutral, und der verzierte Teppich und der bettförmige Bettrahmen können mit Ihrem kleinen Mädchen mitwachsen. Ein Kristallkronleuchter verleiht dem Raum Glanz und Reife. Für ein Mädchen-Schlafzimmer-Idee für ein kleines Zimmer, bleiben Sie mit einem Doppelbett und schmalen Möbeln mit viel Stauraum.

Spielerische Geometrie

Warme graue Wände dienen als leere Leinwand für helle Möbel und Accessoires im Schlafzimmer dieses kleinen Mädchens. Das Kopfteil eines lustigen gepolsterten Kindes ahmt die Form eines Hauses nach, ein gelbes Fußbrett und ein Spiegel sorgen für helle Farben. Ein Hopscotch-Teppich verbindet die Farben des Raums und bietet gleichzeitig ein lustiges Spiel.

Sinnvolle Lagerung

Egal, was Ihre Tochter interessiert, sie braucht wahrscheinlich viel Stauraum für ihre Schätze. Nimm ein Stichwort aus der Küche für die Organisation. Küchenmöbel eignet sich gut für die Schlafzimmergestaltung von Mädchen. Hier fungieren halbgefertigte Schränke als Einbauten rund um das Bett und Schubladen unter dem Bett nutzen ungenutzten Stauraum.

Schöner Lavendel

Diese Mischung aus Rosa und Lila ist ideal für die Schlafzimmerfarben des kleinen Mädchens, die mit dem Kind wachsen werden. Geben Sie den femininen Tönen mit einer durchdachten Anwendung eine einzigartige Note. Kombiniere es mit sanften Neutralen und einem Hauch von Immergrün, um ein klassisch-glamouröses Ambiente zu erreichen. Die Lavendelwände, Fensterbehandlungen und Wurfkissen dieses Zimmers eignen sich gut für einen Teenager und können später auch in ein Gästezimmer passen. Die klassischen Möbelstücke sind für jeden Zweck geeignet, und einfache Schalter können gedämpftere Akzentfarben einbringen.

Schöne Kojen

Probieren Sie die Idee eines kleinen Mädchens für ein gemeinsames Schlafzimmer oder ein Schlafzimmer mit Platz für Übernachtungen aus. Ein geschwungenes Design verhindert, dass sich die weißen eingebauten Kojen sperrig anfühlen, während ein paar Teppichfliesen helle, lustige Farben hinzufügen und den Boden des Zimmers weicher machen. Die Verwendung von Teppichfliesen ist ein kluger Schachzug für Mädchen, die Kunsthandwerk lieben. Wenn sich auf einer Fliese ein bleibender Fleck befindet, tauschen Sie sie einfach aus.

Bunt und lustig

Eine Basis aus schlankem Weiß bietet einen modernen Look für das Mädchenzimmer, während lebendiges Sorbet-Grün und Lippenstift-Rosa eine jugendliche Persönlichkeit verleihen. Während ein zweifarbiges Schema einfach ist, kann das Hinzufügen einer dritten Farbe das Kinderzimmer zum Singen bringen. Auf diese Weise können Sie auch eine Lieblingsfarbe des Augenblicks integrieren. Bei der Idee eines Mädchens zum Schlafzimmer ist die Bettwäsche in Rosa und Grün ein wenig Blau, was auch die Aufbewahrungsboxen auf der Kommode auffängt.

Verstaut

Schauen Sie auf Ihrem Dachboden nach Platz zum Wachsen, wie im Schlafzimmerdesign dieses kleinen Mädchens. Wenn es sich um einen Umbau handelt, passen Sie die Grundlagen des Raums an den Stil Ihres Hauses an. Wenn Sie beispielsweise ein Bauernhaus haben, verwenden Sie warmes, rustikales Holz an den Wänden und auf dem Boden. Auf diese Weise fügt sich der Raum nahtlos in den Rest des Hauses ein, sollte er zu einem anderen Zweck auf der Straße genutzt werden.

Anspruchsvolles Baby

Baby-Kindergärten müssen nicht mit Pastellen und Tiermotiven bedeckt sein. Um einen anspruchsvolleren Look zu erhalten, beginnen Sie mit einer Grundlage aus warmen und beruhigenden Grautönen und verwenden Sie geometrische oder abstrakte Muster. In diesem Kinderzimmer fördert ein einziges Muster an den Fensterbehandlungen und dem Bettrock die minimalistische Atmosphäre. Suchen Sie nach Möglichkeiten, um jeden Winkel in einem Kinderzimmer zu nutzen. Hier passt ein Wickeltisch perfekt in eine kleine Nische, sodass mehr Platz zur Verfügung steht.

$config[ads_text5] not found

Einfaches Funkeln

Verleihen Sie einem Raum mit Prinzessinnen und Sternenhimmel mit funkelnder Tapete etwas Glanz. Die blaue Decke dieses Raums sowie kleine Pops aus Powder Blues, Lavendel und hellen Korallen unterbrechen eine überwiegend rosa Farbgebung. Statement-Leuchten über dem Bett sorgen für zusätzlichen Glamour, der in Teenagerjahre getragen werden kann.

Muster Panache

Seien Sie mutig mit Mustern, die im Schlafzimmerzubehör eines kleinen Mädchens gemischt werden, um einen Raum mit jugendlicher Energie zu schaffen. Wie in anderen Räumen sollten Sie die Skalierung berücksichtigen und große, kleine und mittelgroße Muster kombinieren, um ein Gleichgewicht zu erzielen. Wiederholen Sie in einem gemeinsamen Schlafzimmer die gleichen Muster von Bett zu Bett und erstellen Sie eine symmetrische Anordnung.

Holen Sie sich den Blues

Blau ist für Jungen oft eine gute Wahl, doch das heißt nicht, dass es Mädchen verboten sind. Nimm diesen Farbton für eine coole Mädchenzimmeridee. Ganz gleich, ob Sie sich für ein lebhaftes, pastellfarbenes oder dunkles Bild entscheiden, mit organischen oder blumigen Drucken, billigen Fensterbehandlungen und Bettzeugschichten, um den Look weicher zu gestalten.

$config[ads_text6] not found

Alle Arten von Farbe

Skalieren Sie in einem Mädchenzimmer mit vielen kräftigen Farben und Drucken die Wandfarbe, um Ruhe in den Raum einzuladen. Suchen Sie nach einem Weiß mit Untertönen einer im Raum verwendeten Farbe. Hier sorgt ein Weiß mit einem rosafarbenen Guss für einen Abwechslungseffekt, während es mit den frechen rosa Akzenten des Raums verschmilzt. Die Schlafzimmermöbel des kleinen Mädchens unterscheiden sich stark von den Pastellwänden.

Tanz einfach

Viele Schlafzimmermotive für kleine Mädchen können eher laut oder trendy als zeitlos sein. Wenn Sie sie lieber vermeiden möchten, suchen Sie nach subtileren Wegen, um die Interessen oder Hobbys eines Kindes zu berücksichtigen. Für einen Ballettliebhaber kleiden Sie den Raum in Rosatönen, reichlich Rüschen und ein paar Nicken an ihre Leidenschaft, z. B. eine Tutus-Präsentation und ein Kunstwerk, statt eines ganzen Ballettschläfersetsets und einer Reihe von Accessoires .

Mach es würziger

Machen Sie ein klassisches, farbenfrohes Mädchen mit einem Schuss Zitrus. In diesem traditionellen blauen und weißen Schlafzimmer fügen lustige Akzente von Orange Pop hinzu. Die Hauptelemente im Raum - die Wand, das Bett und der Beistelltisch - sind in Blau gehalten, sodass der Raum ruhig bleibt.

Rosa und grüne Oase

Eine pfeffrige Palette aus Rosa und Gelbgrüns ist verspielt, geht aber auch von der Idee eines Kleinkinderzimmers zur Einrichtung für Teenager über. Der Mustermix kennt keine Altersbarriere und bietet viele weitere Farboptionen für spätere Überarbeitungen. Zum Beispiel könnte der weiche Salbei oder Fuchsia in der Bettwäsche leicht in eine Wandfarbe umgesetzt werden, und der Raum würde immer noch ein zusammenhängendes Design aufweisen.

Lila geteiltes Zimmer

Wenn Sie ein gemeinsames Schlafzimmer wünschen, in dem die Bewohner nicht auf Farbe achten, sollten Sie einen Farbton finden, der beide Seiten anspricht, und jeder sollte eine Akzentfarbe wählen. Für mehrfarbige Schemata sollten Sie viel Weiß verwenden, um den Farbzusammenfluss zu zähmen, wie beispielsweise die weißen Möbel in diesem niedlichen Mädchenschlafzimmer.

Kleines Mädchen, großer Stil

Kräftige Fensterelemente weisen ein Blumenmuster auf, das in diesem Raumgedanken dieses Mädchens viel helles Rosa enthält. Die rote Stickerei der benutzerdefinierten Bettdecke hat ein raffiniertes Aussehen, das bis zum College-Alter im Kindergarten bleiben kann. Ein Queen-Size-Bett mit einem individuell gestalteten Kopfteil füllt den großen Bereich zwischen einem Kleiderschrank und einer Kommode an einer Wand und eingebauten Bücherregalen und Fenstersitzen im gesamten Raum.

Schöne Kojen

Wenn Rosa und Purpur nicht zu Ihrem Kind passen, suchen Sie nach Zimmervorschlägen für Mädchen, die neutrale Farbtöne oder Blautöne enthalten. Graue Tapeten bieten eine leere Leinwand in diesem gemeinsam genutzten Kinderzimmer. Blau lackierte Etagenbetten und orangefarbene Bettwäsche stehen im Mittelpunkt.