Anonim

Funktioniert Ihre Duscharmatur nicht richtig? Befestigen Sie es mit einer neuen Wasserhahnpatrone!

Probleme mit Wanne und Duscharmatur lassen sich überraschend einfach beheben. Für einen Wasserhahn, der mit dem Ein- und Ausschalten zu kämpfen hat, ist es wahrscheinlich, dass die Duschhahnkassette ausgetauscht werden muss.

Wenn Sie das Wasser abschalten und den Griff und das Schild entfernen, können Sie schnell feststellen, ob es sich bei Ihrer Einhandwanne und dem Duscharmatur um eine Patrone, einen Ball oder eine Scheibe handelt.

Wannenkassettenhähne funktionieren genau wie Spülbeckenhähne. Normalerweise schaltet der Wasserhahn nur Wasser ein und aus; Ein Umlenkventil am Auslauf leitet Wasser zum Duschkopf oder Auslauf. Eine Reihe von Herstellern stellt Patronen in verschiedenen Ausführungen her. Nehmen Sie die Patrone daher mit, wenn Sie Teile kaufen. Möglicherweise müssen Sie die gesamte Patrone austauschen. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um zu erfahren, wie Sie die Patrone überprüfen und die Arbeit erledigen können.

  • Arbeitszeit 2 Stunden
  • Beginnen Sie mit 2 Stunden
  • Schwierigkeitsgrad Projekte Leicht
  • Beinhaltet Klempnerarbeiten
  • Drucken
  • Stift
  • sparen

Finden Sie einen Profi Erhalten Sie Hilfe von einem unserer empfohlenen Experten

Was du brauchst

Werkzeuge

  • Schraubenzieher
  • Sechskantschlüssel, falls erforderlich
  • Nutzange
  • Falls erforderlich, Patronenauszieher
  • Kartusche oder Reparatursatz für Wasserhahnmodell
  • Silikonfett

Wie es geht

Schritt 1 Griff entfernen

Wasser abstellen und Wasserhahn einschalten, bis kein Wasser mehr fließt. Um den Griff zu entfernen, benötigen Sie möglicherweise einen Inbusschlüssel, der manchmal in einem Reparatursatz enthalten ist. Entfernen Sie die Schrauben, die das Schild halten, und ziehen Sie das Schild heraus.