Anonim

Beginnen Sie Ihre Containerpflanzen mit einem gesunden Bodenmix, den Sie selbst zubereiten können. Überspringen Sie die im Shop gekauften Taschen und erstellen Sie zu Hause eine individuelle Mischung.

Nicht alle Potting-Mischungen sind gleich. Ihre Containerpflanzungen brauchen Erde, die etwas Feuchtigkeit hält, aber gut abfließt und den Pflanzen eine reichhaltige Nährstoffversorgung bietet. Kaufen Sie ein zuverlässiges, hochwertiges, kommerziell erhältliches Potting-Gemisch oder stellen Sie Ihre eigenen Spezialmischungen für verschiedene Zwecke her.

Wenn Sie Behälter mit Gartenlehm oder abgepackter Blumenerde füllen, sind diese möglicherweise zu schwer, um sich zu bewegen. Außerdem neigt der Boden dazu, im nassen Zustand übersättigt zu werden, dann auszutrocknen und steinhart zu werden. Fügen Sie Ihrer Blumenerde wasserabsorbierende Polymerkristalle hinzu, um die Bewässerung zu minimieren. Denken Sie jedoch daran, dass Containerpflanzungen häufiger bewässert werden müssen als Gartenpflanzen - täglich bei heißem, trockenem Wetter.

Erfahren Sie mehr über Ihren Gartenboden.

Allzweck-Blumenerde

Wann es zu benutzen ist

Diese Mischung ist die häufigste Art von Blumenerde, daher auch der Name. Es funktioniert für die meisten Pflanzenarten und ist der Mittelweg zwischen leichtem und schwerem Boden. Diese nährstoffreiche Mischung empfiehlt sich am besten, wenn Sie Pflanzen in Behältern pflanzen oder austauschen.

Was du brauchst

  • 8 Liter Blumenerde mit Vermiculit oder Perlit
  • 1 Quart grober Sand
  • 4 Liter Sphagnum-Torfmoos, Kompost und / oder verrotteter Mist

Leichte, angereicherte Potting-Mischung

Wann es zu benutzen ist

Genau wie wir brauchen auch Ihre Pflanzen Vitamine und Mineralstoffe, um gesund zu sein. Wenn Ihre Pflanzen einen kleinen Nährstoffschub in ihrer Ernährung benötigen, ist diese Blumenerde-Mischung der Trick. Dieser Boden ist besonders vorteilhaft für Ihre säureliebenden Pflanzen.

Was du brauchst

  • 8 Liter Blumenerde
  • 1 Quart Perlit
  • 1 Quart Vermiculit
  • 8 Liter Sphagnum-Torfmoos
  • 1 Tasse Grünsand
  • 1 Tasse Gips

Soilless Potting Mix

Wann es zu benutzen ist

Wenn Ihre Pflanzen anfällig für Krankheiten und Infektionen sind, ist eine soillessfreie Mischung die beste vorbeugende Maßnahme. Diese leichtere Alternative zu Blumenerde hilft auch bei der Entwässerung dort, wo sie benötigt wird. Es ist besonders hilfreich für Pflanzen, die einen gut durchlässigen Boden benötigen.

Was du brauchst

  • 8 Liter Sphagnum-Torfmoos
  • 1 Quart Perlit
  • 1 Quart Vermiculit