Anonim

Mit den richtigen Materialien und dem richtigen Fundament können Sie an einem Tag einen Straßenfertiger auf der Terrasse installieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das am besten können, und geben Ihnen auf dem Weg ein paar Experten-Tipps.

Weitere Outdoor-Projekte

Erhöhen Sie Ihren Außenraum mit Pflastersteinen. Diese robusten, wetterfesten Teile eignen sich perfekt für Terrassen und Gehwege. Außerdem sind sie mit den richtigen Materialien relativ einfach zu installieren. In 10 einfachen Schritten zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Straßenfertiger-Patio bauen.

Räume räumen

Beginnen Sie mit der Auswahl eines Bereichs für Ihre Terrasse. Dann entfernen Sie alle Sträucher, Baumstümpfe und Wurzeln in der Nähe Ihrer Arbeitsstätte. Bauen Sie etwa 6 cm Erde aus, um Platz für Boden und Pflastersteine ​​zu schaffen. Harken Sie den Boden und stoßen Sie den Boden an, um ein festes Bett zu schaffen.

Unkrautbekämpfung

Um zu verhindern, dass Unkraut zwischen den Pflastersteinen auftaucht, legen Sie den Landschaftsstoff auf das Bett und schneiden Sie die Kanten so, dass der Stoff passt. Das poröse Material lässt Wasser durchfließen, verhindert jedoch das Keimen von Unkraut.

Smooth Moves

Verteilen Sie eine 2-Zoll-Schicht gebrochenen Kieses gleichmäßig auf dem Landschaftsstoff. Verwenden Sie einen Eisenrechen, um die Schicht zu glätten.

Stoppen Sie es heraus

Stoßen Sie den Schotter so lange an, bis der Boden extrem fest ist. Dadurch wird sichergestellt, dass sich die Fertiger gleichmäßig absetzen. Fügen Sie dann weitere 5 cm Kies hinzu und tampfen Sie erneut.

Auf ebenem Boden

Befestigen Sie eine Ebene an einem langen, geraden Brett und bewegen Sie es dann über das Kiesbett, um die Ebenheit der Oberfläche zu prüfen. Passen Sie die Kontur des Bettes nach Bedarf an, um die Oberfläche so eben wie möglich zu machen.

Mach ein wenig Shimmy

Für die zweite Stützschicht 1-1 / 2 bis 2 Zoll Bausandsand über den Kies streuen. Legen Sie ein langes, gerades Brett am Fuß des Hauses entlang. Dann nehmen Sie ein anderes Brett, kerben Sie beide Enden ein und glätten Sie es entlang des Weges und das andere Brett, um den Sand zu glätten.

Fertiger vorbereiten

Das Kombinieren und Zusammenpassen verschiedener Fertigergrößen kann das Erscheinungsbild Ihrer Terrasse verbessern, ohne dass Sie viel mehr Geld kosten. Reduzieren Sie die Kosten, indem Sie einige Fertiger in voller Größe halbieren. Anstatt einen Ziegelmeißel für gewerbliche Zwecke zu mieten, der schwer und schwer zu bewegen sein kann, suchen Sie nach einem kompakten Ziegelmeißel, der für kleinere Projekte gedacht ist. Oder sehen Sie, ob Sie den Vermieter bezahlen können, um einige Pflastersteine ​​für Sie zu schneiden.

Laufen Sie die Linie

Legen Sie den ersten Fertiger. Verwenden Sie den Rand Ihres Hauses oder Gehwegs, um gerade Linien zu führen. Oder verwenden Sie eine Maurerlinie, die zwischen zwei Pfählen gespannt ist, um die Linie aufrecht zu erhalten. Positionieren Sie Fertiger nicht weiter als 1/8 Zoll voneinander entfernt und klopfen Sie sie mit einem Gummihammer fest.

Feinschliff

Nach dem Einbau eine flache Sandschicht über die Fertiger streichen und den Sand mit einem Schubbesen in die Spalte einarbeiten. Um den Sand weiter abzuspülen, füllen Sie den Bereich ab, füllen Sie die entstandenen Lücken aus, und reinigen Sie den Bereich ein zweites Mal.