Anonim

Strohballengärten sind der Traum eines Gemüseliebhabers - sie lassen sich leicht herstellen, sind vielseitig und kostengünstig. Verwenden Sie diese Gartenanleitung für Strohballen, um Ihre eigenen Kräuter und Gemüse direkt vor Ihrer Tür zu bauen.

Strohballen sind mehr als nur eine Herbstdekoration, um Kürbisse und Kürbisse zu arrangieren - sie sind ein Bett, in dem dieses Gemüse angebaut werden kann, und viele andere! Strohballengärten bieten kleinen Gärtnern die Möglichkeit, nahezu überall Gemüse anzubauen. Verabschieden Sie sich vom Graben, Jäten und anderen arbeitsintensiven Gartenaufgaben. Gießen Sie einfach Ihren Ballen, graben Sie ein Loch und pflanzen Sie alle Ihre Lieblingsgemüse hinein.

Das einfachste Gemüse, das man in einem Strohballen anbauen kann, sind Tomaten, Kartoffeln, Paprika, Auberginen, Salat, Bohnen, Erbsen und Kräuter. Sobald Sie ein Meister des Strohballengärtners geworden sind, können Sie Kürbis, Gurken, Zucchini und Kürbisse bekämpfen. Tipp : Bei größeren Pflanzen sollten nur zwei Sorten in einem Ballen gezüchtet werden, während bis zu fünf kleinere Pflanzen in einem Ballen wachsen können. Ihr Strohballen wird schließlich zu Kompost, so dass er im nächsten Jahr Ihren Garten ernähren kann. Wie ist das für den biologischen Gartenbau? Lernen Sie mit diesen drei einfachen Schritten, wie Sie Ihren eigenen Strohballengarten bauen können, und Sie haben einen Gartenplan für die nächsten Jahre.

  • Arbeitszeit 1 Stunde
  • Beginnen Sie mit dem Abschluss von 2 Wochen
  • Schwierigkeitsprojekte Einfach
  • Umfasst das Graben und Pflanzen
  • Drucken
  • Stift
  • sparen

Finden Sie einen Profi Erhalten Sie Hilfe von einem unserer empfohlenen Experten

Was du brauchst

Werkzeuge

  • Gartenkelle
  • Handgrubber
  • Behälter zum Verwerfen von Stroh

Materialien

  • Strohballen
  • Flüssigdünger
  • Tomatenpflanze
  • Basilikumpflanzen
  • Gartenerde

Wie es geht

Schritt 1 Zustand Strohballen

Um Ihren Strohballen für das Pflanzen richtig zu konditionieren, müssen Sie seinen Feuchtigkeitsgehalt überwachen. Bewässern Sie den Ballen drei Tage lang gründlich, um sicherzustellen, dass er feucht bleibt. Überprüfen Sie die Feuchtigkeit und die Wärme, indem Sie Ihre Hand in den Ballen drücken. Verwenden Sie in den nächsten sechs Tagen einen Flüssigdünger, um sicherzustellen, dass der Ballen genügend Stickstoff enthält, um gesunde Pflanzen zu züchten. Jede Standard-Gemüsemischung aus Ihrem örtlichen Gartenfachgeschäft funktioniert. Nachdem der Ballen gefüttert wurde, halten Sie ihn vor dem Einpflanzen noch zwei Tage feucht. Wenn der Ballen warm ist - aber kühler als Ihre Hand -, können Sie endlich pflanzen!