Anonim

Fügen Sie Farbtaschen hinzu und erfreuen Sie sich an Behältern, die mit blühenden Zwiebeln gefüllt sind. Es ist einfach - wir zeigen es dir.

Der Anbau von Zwiebeln in Behältern ist eine fantastische Lösung für Gärtner mit begrenzten Platzverhältnissen oder für diejenigen, die ihre Decks, Terrassen oder Eingangseingänge mit den schönen Farben und lieblichen Düften der im Frühjahr blühenden Zwiebeln dekorieren möchten.

Fertig machen

Der Anbau von Zwiebeln in Behältern ist einfach. Sie können praktisch jede Zwiebel in Behältern anbauen und auch verschiedene Arten von Zwiebeln miteinander mischen. Tatsächlich ist es ein bisschen wie das Wachsen von Zwiebeln im Boden. Beginnen Sie mit einem Behälter mit Drainagelöchern, damit überschüssiges Wasser austreten kann, und pflanzen Sie Ihre Zwiebeln im Herbst. Die meisten im Frühjahr blühenden Zwiebeln bevorzugen einen gut durchlässigen Boden und verrotten und sterben, wenn ihre Füße zu lange zu nass sind.

Wenn Sie Ihre Zwiebeln den ganzen Winter im Freien lassen möchten, wählen Sie einen großen Behälter, in dem sich ausreichend Erde befindet, um die Zwiebeln zu isolieren. In den kältesten Winterregionen bedeutet dies einen Behälter mit mindestens 24 Zoll Durchmesser.

Entdecken Sie in Plant Encyclopedia wunderschöne Zwiebeln für Ihre Region.

Füllen Sie Ihren Behälter mit einer hochwertigen Blumenerde (verwenden Sie keine Gartenerde) und pflanzen Sie Ihre Zwiebeln so tief in den Boden ein, wie Sie dies tun würden. zum Beispiel 6 oder 7 Zoll tief für Tulpen und Narzissen, und 4 oder 5 Zoll tief für kleine Zwiebeln wie Krokus und Sibirischer Tintenfisch. Wasser nach dem Pflanzen gut gießen.

Wenn Sie Zwiebeln in einem Container anbauen, der zu klein ist, um den Winter im Freien zu verbringen, oder aus einem Material wie Terrakotta, das geschützt werden muss, halten Sie die gepflanzten Zwiebeln an einem kalten Ort, z. B. in einer Garage oder einem Schuppen. Bringen Sie Ihre Zwiebeln nicht ins Haus. Die meisten Keller sind zu warm, um sich richtig zu entwickeln.

Klicken Sie hier, um mehr über Zwiebelgarten zu erfahren.

Wenn die Temperaturen im Frühling anfangen zu wärmen, können Sie Ihre Behälter mit Frühlingszwiebeln mit einjährigen Kühlen wie Salat, Mangold, Stiefmütterchen, Bratsche, Nemesia oder afrikanischem Gänseblümchen ergänzen.

Oder packen Sie mehr Punsch in einen Topf, indem Sie die Zwiebeltypen mischen. Pflanzen Sie größere Zwiebeln wie Tulpen und Narzissen tiefer. Bedecken Sie sie mit Erde und pflanzen Sie dann kleinere Zwiebeln wie Krokus, Traubenhyazinthe oder Schneeglöckchen direkt darüber.

Erhalten Sie Gestaltungsideen für Behälter mit Frühlingszwiebeln.