Anonim

Lernen Sie die sieben Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie das Zimmer Ihres Kindes gestalten.

Ein Kinderzimmer hat viele Rollen, die über einen Schlafplatz hinausgehen: geheimes Versteck, Bühne, Buchecke, Umkleidekabine, Studienraum und mehr. Um einen besonderen Raum zu schaffen, der wirklich mit Ihrem Kind spricht, sollten Sie das Alter und die Interessen des Kindes sowie die Art und Weise, in der der Raum genutzt wird, berücksichtigen. Einige Schlafzimmer müssen als Spielzimmer dienen. Andere sind ausschließlich für ruhige Aktivitäten reserviert. Es ist wichtig zu verstehen, wie der Raum funktionieren wird. Wenn Sie die Bedürfnisse Ihres Kindes in Betracht gezogen haben, befolgen Sie diese Schritte, um ein Zimmer zu dekorieren, das Ihr Kind lieben wird.

Kinderwanddekor

Mit Farbe spielen

Farbe bestimmt die Stimmung für den Raum. Wenn Sie kreatives Denken und Spielen anregen möchten, sollten Sie ein lebendiges Schema wie leuchtendes Gelb, Orange oder Blau in Betracht ziehen. Hier helfen palmgrüne Schläge diesem rosaroten Raum, die Grenze zwischen zu jung und zu groß zu gehen. Tapeten in kräftigen Farben oder Mustern beleben auch einen Raum. Welche Farben auch immer Sie für ein stilbewusstes Kind wählen, bleiben Sie mit neutralen und metallischen Akzenten, um die Farben miteinander zu verbinden.

Wenn Sie ein Schlafzimmer zum Schlafen oder für ruhige Aktivitäten wünschen, wählen Sie eine gedämpfte Palette. Betrachten Sie Grautöne, warme neutrale oder dunkle Farben, die den Raum mit Wärme umhüllen.

Shelving Supreme

Vielleicht ist eines der nützlichsten Gegenstände in einem Kinderzimmer ein Bücherregal. Es enthält Bücher, ja. Aber es kann noch mehr: Fügen Sie ein paar Körbe oder Körbe hinzu, um Spielzeug zu halten, Kunst auf ein Regal zu legen und Erinnerungsstücke anzuzeigen. Ein großes Bücherregal oder Wandregale organisieren und zeigen viele Kleinigkeiten. Es ist das Arbeitspferd eines Kinderzimmers.

Spaß für alle

Die Räume sind ein Spiegelbild der Person, die dort lebt. Denken Sie also daran, von Zeit zu Zeit das Design zu lockern und Spaß zu haben. Fügen Sie die Elemente hinzu, die sentimental, gesammelt oder einzigartig sind, um dem Raum ein persönliches Flair zu verleihen.

Speicherlösungen

Kinder haben Zeug, also sollten Sie das planen. Hängen Sie einen Multipocket-Schuh-Organiser an die Innenseite der Schranktür, um Kleinigkeiten wie Socken, Spielzeug, Schuhe, Stirnbänder, ausgestopfte Tiere zu organisieren. Durch das Anbringen von Haken an der Wand wird der Boden durcheinandergebracht. Nutzen Sie jede Gelegenheit, um sich im Stauraum zu verstecken: Betten mit Schubladen, ausziehbare Behälter und sogar ein Klapphocker kann Gegenstände aufnehmen.

Viele leicht zugängliche Stauräume, einfache Nachttische und sogar verschließbare Betten machen dies zu einem idealen Ort für einen aufstrebenden Minimalisten. Eine Holzkiste am Ende der Betten ist ein Sportgerät für aktive Kinder.

Funky Furniture

Die Anzahl der Kinder im Raum und die Größe des Schlafzimmers sind nur zwei Faktoren, die den Möbelauswahlprozess beeinflussen. Wenn Sie an ein Hochbett oder ein Etagenbett denken, überlegen Sie, wie lange Ihr Kind in die Möbel schläft oder sogar passt. Ein gepolsterter Stuhl ist ein guter Ort, um zusammen zu kuscheln oder zu lesen. Ältere Kinder brauchen einen Schreibtisch. Fügen Sie zusätzlich zu den Grundlagen einen Nachttisch und eine tolle Lampe hinzu, um das Lesen zu fördern. Wir lieben auch Räume, die auf einen Schreibtisch passen, der groß genug ist, damit Kinder handgezeichnete Schatzkarten, Rätsel oder Gesellschaftsspiele ausbreiten können. Eine Lagereinheit mit ausziehbaren Cubbies hält den Vorrat griffbereit.

Holen Sie sich gemütlich

Wenn Sie eine Entwurfsrichtung haben, planen Sie Komfort. Ein kuscheliger Teppich oder Teppichboden macht den Boden zu einer großen Spielmatte. Sie können einen Teppich über vorhandenen Teppichböden legen, um zusätzlichen Komfort zu bieten. Installieren Sie Rollos oder Vorhänge, um Privatsphäre und Wärme zu erzeugen und den Klang zu dämpfen. Deckschichten, eine dekorative Steppdecke und Kissen sorgen für kuschelige Weichheit.

$config[ads_text5] not found

Angehende Picasso

Egal, ob Sie professionelle gerahmte Arbeiten zeigen, eine Sammlung von Künstlerabzügen, die Sie bei Etsy gefunden haben, oder ein paar dieser violetten Wachsmalstifte aus Ihrem eigenen aufstrebenden Picasso - Kunst ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen und Ihre Designvision zu unterstreichen.

Arbeiten Sie mit Ihren Kindern an einer dreiteiligen Kunstinstallation, die zum Thema ihres Zimmers passt. Oder hängen Sie eine Galeriewand an einem Budget mit klaren Acrylrahmen aus dem Kunsthandwerksladen an. Mit einem Raster aus Zwischenablagen an der Wand können Sie Bilder im Handumdrehen ändern.

Mehr für dich

Wenn der Raum klein ist, erhalten Sie Tipps zum Arbeiten in einem kleinen Kinderzimmer.

Stöbern Sie in einigen unserer Lieblingszimmer für Mädchen.