Anonim

Holz ist nach wie vor eine beliebte und dauerhafte Option für das Abstellgleis. Verwenden Sie diese Anleitung für Holzverkleidungen, um die beste Wahl zu treffen.

Von Kelly Roberson

Klassische und dauerhafte, traditionelle und dennoch zeitgemäße Holzverkleidungen sind für eine Reihe von Hausgrößen und -typen geeignet. Holzabstellgleise sind unglaublich vielseitig, wenn es um Farbe und Stil geht. Das Durchsuchen der Optionen kann schwierig sein. Hier sind die Optionen für Typ, Profil, Ausführung und Wartung:

Holzverkleidungstypen

Während einige ungewöhnliche Typen - ipe und wiedergewonnenes Holz, um nur zwei zu nennen - verwendet werden, um das Äußere von Häusern abzudecken, gibt es im Allgemeinen fünf Möglichkeiten für Holzverkleidungen. Jedes unterscheidet sich in Kosten, Unterhalt, Maserung und Aussehen. Einige - zum Beispiel Rotholz - sind in bestimmten Regionen des Landes leichter zu finden und können den Preis beeinflussen.

Kiefer: Kiefernholzabstellgleise ist im Allgemeinen weniger teuer als andere Arten. Es ist auch schwieriger, lange Längen von Kiefernabstellgleisen zu finden, die frei von Knoten sind. Kiefernholz-Abstellgleis ist oft fleckig oder lackiert und ist nicht verrottungsresistent. Daher muss er sorgfältig gewartet werden.

Fichte: Fichten- und Kiefernholzabstellgleise können häufig austauschbar verwendet werden. Wie Kiefer ist auch Fichte in langen Längen knotfrei zu finden. Fichtenabdeckungen können bemalt oder gefärbt sein, müssen aber regelmäßig versiegelt werden, um Fäulnis zu vermeiden.

Tanne: Tanne ist in einer Reihe von Profilen erhältlich und in der Regel eine günstigere Holzoption. Es ist ein Weichholz, daher ist der Unterhalt wichtig.

Zeder: Zedernholz ist aufgrund seiner Widerstandsfähigkeit gegen Narben und Fäulnis eine teurere Holzverkleidung, die weniger Spalt- und Schwellungsprobleme aufweist als Nadelhölzer. Es ist ein Favorit für Hausbesitzer, die ein fleckiges Finish wünschen, aber Zedernholz muss regelmäßig gepflegt werden, um seine natürliche Widerstandsfähigkeit gegen Insekten zu erhalten.

Rotholz: Wie Zedernholz neigt Redwood-Holzverkleidungen weniger zum Schrumpfen und Verziehen und ist leicht zu bemalen oder zu flecken. Es ist manchmal außerhalb der Westküste weniger verfügbar.

Profile der Holzverkleidung

Es gibt verschiedene Arten von Holzverkleidungen, so dass es relativ einfach ist, ein Profil zu finden, das zu Stil und Größe Ihres Hauses passt. Die häufigsten Holzverkleidungsprofile umfassen:

Schindeln: Diese können in verschiedene Muster geschnitten werden.

Shakes: Eine klassische Holzverkleidung für viele traditionelle Häuser. Shakes haben ein abwechslungsreiches Erscheinungsbild, um das visuelle Interesse zu steigern.

Brett und Latte: Gelegentlich als Innenverkleidung verwendet, ist das Brett und Latte ein vertikales Muster, bei dem schmale Bretter den Raum zwischen breiten Brettern abdecken.

Zunge und Nut: Zunge und Nut können in alle Richtungen eingebaut werden und sind in traditionellen und modernen Häusern zu finden.

Abwurfkanal: Bei Abstellgleisen aus Holz wird ein Schatten erzeugt, indem jedes Brett mit dem angrenzenden Brett überlappt wird.

Abschrägung : Manchmal auch als Schindel oder Überlappungsgleis bezeichnet, werden Abschrägungen erzeugt, indem Bretter in einem Winkel nachgesägt werden, um zwei Stücke zu erzeugen, die an einer Kante dicker sind als die andere.

Split log: Dieses rustikale Abstellgleis ist in der Regel maßgefertigt und vermittelt den Eindruck traditioneller Blockhäuser.

So wählen Sie Farben für die Hausfarbe

Lernen Sie, wie Sie die Farben für die Hausfarbe auswählen und Ihrer Außenseite ein farbenfrohes Makeover geben.

Holzseitenverkleidungen

Unabhängig von der Art müssen alle Holzverkleidungen mit einem Dichtmittel, Fleck oder Farbe versehen werden. Die Lebensdauer der Behandlung hängt von der Holzart, der Abnutzung sowie dem Klima und den Sonnenverhältnissen des Hauses ab. In jedem Fall müssen Holzverkleidungen regelmäßig gewartet werden - im Allgemeinen alle paar Jahre.

$config[ads_text5] not found

Die Optionen für Flecken umfassen einen klaren und einen halbtransparenten Fleck, die beide am besten für Hölzer mit einer schönen Maserung verwendet werden.

Ein Hinweis zur Nachhaltigkeit von Holzverkleidungen

Eine Möglichkeit, den Nachhaltigkeitsfaktor Ihres Äußeren zu steigern: Wählen Sie Holzseitenwände, die vom Forest Stewardship Council zertifiziert wurden.

Die besten Außenfarbschemata

Welche Farbe soll ich mein Haus malen?

Cedar Siding Grundlagen