Anonim

Kombinieren Sie Graustufen mit modischen Schlafzimmerdesigns, die von elegant und elegant bis progressiv reichen.

Von Ann Wilson

Eine Konstante in unserer Außen- und Innenwelt, die Farbe Grau erscheint als Beton und Mauerwerk, Gewitterwolken und Nebel sowie silbrige Metall- und Treibholzpatina. Glücklicherweise können Sie mit diesem beliebten neutralen Schlafzimmer Schlafzimmer entwerfen, die wie ihre natürlichen Pendants den Test der Zeit bestehen. Aufgrund seines dauerhaften Charakters und seiner markanten Präsenz ist Grau in den heutigen Schlafzimmerdesigns zum heißesten Neutral geworden. Es ist mit allen Dekorationsstilen und den meisten Farben kompatibel, und Grau gibt unabhängig von ihrem Ton beruhigende Rhythmen ab, die ideal für Schlafkammern geeignet sind. Obwohl Grau relativ einfach zu handhaben ist, sollten Sie bei der Auswahl, beim Mischen und beim Verwenden von Grautönen für Ihr Schlafzimmer Folgendes berücksichtigen.

Sehen Sie sich unsere oberen grauen Schlafzimmer an.

Das richtige Grau auswählen

Echte Grautöne werden im Allgemeinen als kühle Neutrale betrachtet, jedoch kann sich die Temperatur jedes Farbtons je nach Untertönen ändern. Mit rot oder gelb gespült, erscheint grau warm. Blau- und Silbertöne geben Grau eine kühle Unterströmung. Nehmen Sie sich Zeit, um die Untertöne zu bestimmen, sodass Sie das Grau auswählen können, das Ihre gewünschte Atmosphäre erzeugt. Wenn Sie die Untertöne kennen, können Sie auch Akzentfarben und Zubehör auswählen.

Mehr zum Auswählen von Wandfarben.

Im Allgemeinen sind die meisten Graustufen eine gute Wahl für Schlafzimmerwände. Graue Grautöne passen in traditionelle Schlafzimmer, die sich auf Cocooning konzentrieren. Mittelton-Grautöne wie Perlmutt und Nebel treten als dezentes Schaufenster für Industriemetalle und schlanke Silhouetten in Sicht. Taubengraue erweitern den Raum visuell, verstärken das Licht und ergänzen komplizierte Übergangsdesigns. Grautöne eignen sich besonders gut für einfarbige Schlafzimmer: Stellen Sie sich vor, die unteren Wände aus Holzkohle gehen auf die oberen Wände aus Zinn, wobei beide Farbtöne durch blasse taubengraue Holzarbeiten hervorgehoben werden.

Achten Sie bei der Auswahl von Farben und Farben für Wände und Holzarbeiten auf Glanz. Glänzende Oberflächen lassen Grautöne stark und kalt erscheinen. Flache oder matte Oberflächen lassen Grautöne saftig und warm erscheinen. Anstatt graue Wände mit hellweißen Formteilen zu beschneiden, die einen störenden Kontrast erzeugen können, malen Sie Holzcreme, Cremeweiß oder kaum vorhandenes Grau.

Koordinieren von Farben

Egal, ob Sie die Farbe Grau als Stern der Palette, als unterstützender Spieler oder als Cameo-Rolle darstellen, Sie werden feststellen, dass Grau (wie seine weißen und schwarzen Eltern) gut mit Farbtönen von Hell bis Pastell spielt. Farbige Begleiter für die meisten Graustufen sind Rot, Gold, Schwarz, Weiß, Creme und Silber. Marineblau wirkt mit hellblauen Grautönen; silbriges Blau harmoniert wunderschön mit tiefen Grautönen. Grau passt jedoch auch gut zu Türkis, Zitronengelb, leuchtendem Orange und Pink, um ein Schlafzimmer mit Persönlichkeit zu schaffen. Wie ein durch und durch moderner Look? Verwenden Sie mittlere graue Wände, um schwarze Möbeloberflächen, tiefviolette Bettwäsche sowie Zubehör für Khaki und Chrom hervorzuheben.

Wie bei allen Farbkombinationen ist das Ergebnis umso energischer, je höher der Kontrast ist. Wenn Sie Ruhe suchen, kombinieren Sie Farbtöne von ähnlicher Intensität, um eine beruhigende Komposition zu schaffen. Mischen Sie helle und dunkle Grautöne mit lebendigen und gedeckten Farben, um ein graues Schlafzimmer zu gestalten, das lebendig wirkt.

Licht in grauen Schlafzimmern

Grau kann dunkel werden, wenn nicht genug Licht in einem Raum ist. Vermeiden Sie potenzielle Schatten, indem Sie die Fenster mit bloß weißen Vorhängen oder locker gewebten Leinentüchern verkleiden, die filtern, ohne das Licht zu blockieren. Stellen Sie Elemente wie Spiegel, Kristalllüster, Silberrahmen, weiß glänzende Möbel, Zubehör aus Klarglas und Tische aus poliertem Stahl vor, die das natürliche Licht verstärken. Installieren Sie Lichtschichten, von Deckenleuchten und Einbauleuchten bis hin zu Tisch- und Stehlampen, damit ein graues Schlafzimmer am besten und hellsten funktioniert.

$config[ads_text5] not found

Erhöhen Sie den Reiz und die Begrüßung eines grauen Schlafzimmers, indem Sie Grautöne in verschiedenen Texturen darstellen. Erwägen Sie die Einführung von Plüsch-Textilien wie Chenille, Samt und Cord, die den Reichtum von tiefen und leichten Grautönen zeigen. Treten Sie den kühlenden Eigenschaften eines Graus entgegen, indem Sie Steppdecken, gewebte Jalousien, farbenfrohe Teppiche, verzweifelte Oberflächen und Kissen mit lebendigen farbigen und gemusterten Stoffen verwenden.

Erstellen Sie ein Schlafzimmer-Farbschema, das Sie mit diesen Tipps und Ideen lieben werden. Sehen Sie außerdem, wie einfach ein Farbschema geändert werden kann.

Mehr für dich

Neutrale Schlafzimmerideen

Top-Ideen für echte Schlafzimmer

Tipps für Hauptschlafzimmer