Anonim

Diese schneebedeckte Lebkuchenstadt ist ein atemberaubendes Urlaubsmittelstück. Wir teilen eine unserer beliebtesten Ideen für Lebkuchenhäuser mit einer kostenlosen, druckbaren Vorlage. Es ist eine einfache Weihnachtsdekoration, die die Kinder dabei unterstützen können.

Verwandle Essen in Dekorationen! Eine herrliche Lebkuchenstadt schmiegt sich in zuckerhaltigen Schnee, den Sie in einem großen Glas herstellen. Es wird die ganze Ferienzeit dauern.

Anstelle eines traditionellen Lebkuchenhauses können Sie dieses atemberaubende Lebkuchendorf-Weihnachtsmittelstück kreieren. Hergestellt aus gewürztem Teig und in einem großen Glas präsentiert, ist dies eine Lebkuchenhaus-Idee, die Sie nicht vergessen werden.

Laden Sie die Vorlage für die Lebkuchenstadt herunter.

Holen Sie sich das kostenlose Lebkuchenhaus-Muster und fangen Sie an zu backen! Alles was Sie brauchen, um das Lebkuchendorf zu erschaffen, ist gebackene Kekse, Zucker, ein großes Glasgefäß und ein dekoratives Band. Verwenden Sie es als Weihnachtsschmuck oder Herzstück. Es ist auch ein tolles Weihnachtsgeschenk.

Holen Sie sich unsere besten Deko-Ideen für Lebkuchenhäuser.

Schritt 1: Bereiten Sie Ihren Teig zu

Das Muster auf den vorbereiteten Lebkuchenplätzchenteig zeichnen. Keksteig mit einem scharfen Messer vorsichtig einschneiden, ohne durchzuschneiden. Durch das Einkerben des Keksteigs können die Lebkuchen nach dem Backen leichter getrennt werden.

Erhalten Sie das Lebkuchenplätzchenrezept.

Schritt 2: Textur hinzufügen

Verwenden Sie ein Drahtgestell, um Ihrem Lebkuchenhaus das Aussehen von Mauerwerk zu verleihen. Versuchen Sie es mit unterschiedlich geformten Gestellen, um jedem Haus einen einzigartigen Look zu verleihen. Fest andrücken, Teig nicht durchschneiden. Lassen Sie ein Haus frei, um Abstellgleis hinzuzufügen. Überschüssige Teigreste entfernen.

Schritt 3: Abstellgleis machen

Verwenden Sie einen Teigschaber als Lineal, um Abstellgleise für Ihr Lebkuchenhaus zu schaffen. Achten Sie darauf, dass Sie den Lebkuchen nicht durchschneiden. Machen Sie je nach dem gewünschten Look ein breites oder schmales Abstellgleis.

Schritt 4: Details hinzufügen

Verwenden Sie ein Kunststoffwerkzeug, um Türen, Fenster und andere gewünschte Details einzukerben. Machen Sie sich kreativ und fügen Sie Ergänzungen wie Fensterläden, Fensterscheiben und Türgriffe hinzu. Je detaillierter Sie jedes Haus gestalten, desto mehr wird das fertige Centerpeice zum Leben erweckt. Verwenden Sie mehrere Werkzeuge, um die Stärke der Linien zu variieren. Legen Sie den Lebkuchen auf ein Backblech und backen Sie ihn gemäß den Rezeptanweisungen.

Erhalten Sie das Lebkuchenplätzchenrezept.

Schritt 5: Fügen Sie Schnee hinzu

Nach dem Backen Puderzucker über die gekühlten Kekse streuen. Reiben Sie mit den Fingerspitzen sanft den Zucker ein, um einen schneebedeckten Look zu erzeugen. Der Zucker setzt sich in Ihren Schnittdetails fest und betont sie mehr. Dies verleiht Ihrem fertigen Lebkuchenhaus einen maßstäblichen Look.

Schritt 6: Erstellen Sie die Lebkuchenstadt

Ordnen Sie die Kekse in einem großen Glasgefäß, das mit 2 bis 3 Zoll Kristallzucker gefüllt ist, als Grundlage für die Kekshäuser. Legen Sie die Häuser in ein überlappendes Muster. Fügen Sie kleinere Kekse für Bäume hinzu. Beenden Sie den Look mit einer hübschen Schleife.

Erhalten Sie einfachere Lebkuchenhausentwürfe.