Anonim

Ein Hauch von Winterweiß lässt sich leicht nachahmen, wenn Sie einfache Glasornamente ätzen. Nutzen Sie unsere Ideen, um Ihre eigenen saisonalen Designs zu entwickeln.

Das Wichtigste beim Ätzen ist, dass das Glas überall dort frei bleibt, wo Aufkleber, Klebeband oder Farbe angebracht werden. Verwenden Sie zum Anätzen von Namen und Wörtern Vinyl-Pressaufkleber.

Was du brauchst:

Zeichnen Sie Schneeflocken oder ein beliebiges Design.

  • Runde Glasverzierung aus klarem Glas
  • Weißweinessig
  • Malen Sie Stift (erhältlich in Handwerks-, Discount- und Stoffgeschäften)
  • Sternaufkleber
  • 1/4 Zoll breites Abdeckband
  • Gummihandschuhe
  • Radiercreme (erhältlich in Kunst-, Kunsthandwerks- und Discounter)
  • Pinsel
  • Schlüsselanhänger (oder Schmuckhaken) für jedes Ornament
  • Zweige des Grüns

Anleitung:

Wirbeln mit dem Stift.

1. Reinigen Sie das Glas mit heißem Wasser und weißem Essig. (Wichtig: Vermeiden Sie Fingerabdrücke auf den zu ätzenden Bereichen.)

2. Designs hinzufügen. Für Schneeflocken : Zeichnen Sie mit dem Malstift Schneeflockenmuster und Schneepunkte. Für Strudel: Zeichnen Sie Strudel, Punkte und Linien mit dem Malstift. Streifen mit Klebeband umreißen. Für Sterne: Drücken Sie die Sternaufkleber, um Sternmotive herzustellen. Stellen Sie sicher, dass alle Klebestreifen oder Aufkleber abgerieben sind. Lassen Sie die Farbe trocknen.

Aufkleber helfen hier.

3. Ätzen Sie das Glas. Ziehen Sie Handschuhe an und folgen Sie den Anweisungen auf dem Glas mit Ätzcreme. Wenn Sie einen Teil der Verzierung frei lassen möchten, geben Sie keine Ätzcreme in diesen Bereich.

4. Waschen Sie die Ätzcreme ab und ziehen Sie Farbe, Aufkleber und Klebeband vorsichtig ab.

5. Befestigen Sie den Aufhänger. Fädeln Sie den Schlüsselanhänger durch den Ornamentaufhänger und lassen Sie ihn einrasten oder befestigen Sie einen Ornamenthaken. Stecken Sie einen kleinen Zweig Grün in die Ornamentoberseite.