Anonim

Stempel und Prägepulver verwandeln normale Papiertüten in elegante Verpackungen.

Was du brauchst:

Materialien für dieses Projekt sind im Handwerks- oder Stempelgeschäft erhältlich.

  • Stempel in gewünschten Mustern
  • Klare Prägetinte und Stempelkissen
  • Silber, Gold und Blau Metallic-Prägepulver
  • Elektrisches Prägewerkzeug
  • Einfache weiße Papiersäcke

Anleitung:

Schritt 1

1. Ein Design stempeln. Das Prägepad mit klarer Tinte einfärben. Drücken Sie den Stempel auf die Unterlage und dann auf die Papiertüte. Achten Sie darauf, dass Sie den Stempel nicht wackeln.

Schritt 2

2. Prägepulver hinzufügen. Wenn die Tinte nass ist, sprühen Sie das geprägte Bild mit Prägepulver in der gewünschten Farbe.

Schritt 3

3. Reinigen Sie es. Überschüssiges Pulver abschütteln; Verwenden Sie einen weichen, trockenen Pinsel, um den Hintergrund um das Motiv zu reinigen, falls erforderlich.

Schritt 4

4. Hitze. Verwenden Sie das elektrische Prägewerkzeug, um das Pulver zu erhitzen, bis es schmilzt und ein geprägtes Design bildet. Sie können das gestempelte Design auch über einen Toaster oder das Auge eines elektrischen Ofens halten, um das Pulver zu schmelzen. Das Werkzeug ist jedoch schneller und effektiver. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um den Beutel mit beliebig vielen Bildern zu dekorieren.

Weitere Ideen:

  • Stempelbeutel mit Sternen unterschiedlicher Größe und in verschiedenen Farben.
  • Verwenden Sie zum Schließen der Beutel einen sternförmigen Locher, um Löcher für das Band oder einen vergoldeten Zweig herzustellen. Oder verwenden Sie Siegellack und eine Dichtung, um den Beutel zu sichern.
  • Um eine Pappmaché-Box zu dekorieren, malen Sie sie weiß und stempeln Sie sie mit goldmetallischer Acrylfarbe.