Anonim

Die Hausbesitzerin und Innenarchitektin Shana Smith liebt die Weihnachtszeit fast genauso wie Vintage-Dekor. Hier heiratet sie die beiden kommenden Weihnachtszeiten.

Haus für die Feiertage

Shana Smiths Leidenschaft für die Urlaubsdekoration zeigt sich schon bevor die Gäste das Haus betreten. Zwei festliche Urnen mit hellgrünen Äpfeln begrüßen die Besucher des Hauses von Shana in Michigan herzlich.

Nimm einen Ast

Shana hat keine Angst, die Waage zu ihrem Vorteil einzusetzen. Große immergrüne Äste, die mit weißen Rosen besprüht sind, sorgen für eine atemberaubende Treppenszene.

Königin des Grüns

Traditionelle Rot- und Weihnachtsgrün-Töne fehlen in Shanas Feiertagsdekor. Stattdessen verwendet sie frisches Limettengrün und viele Schwarz-Weiß-Muster, um das ganze Jahr über die Palette ihres Hauses zu ergänzen.

Funkel funkel

Die Gewölbedecken von Shana verlangen nach einem besonders hohen Weihnachtsbaum. Sie braucht einen ganzen Tag, um fast 50 weiße, funkelnde Stränge um den Baum zu legen. "Ich beginne immer mit einem Stil und stelle sicher, dass sie gleichmäßig platziert werden", sagt Shana.

Lieber Gruss

Shanas größte Urlaubsfreude verbringt die Zeit mit ihren Töchtern. "Nichts ist lohnender, als zu beobachten, wie Ihre Kinder beim Öffnen ihrer Geschenke vor Freude nach Luft schnappen", sagt die zweifache Mutter. "Sie haben keine Vorstellung von Geld oder wollen mehr, aber als Mutter möchte ich ihnen alles geben und es den ganzen Tag über bestehen lassen."

Jenseits des Kamins

Shana kleidete diesen Buchsbaumkranz mit schwarz-weißen gepunkteten und limonengrünen Bändern an. Ihre Ferienkreation vollendete sie mit einem eleganten Bündel weißer Rosen. Frische Hortensien, hier in einer klassischen Vase, sind ein Muss für Shanas Urlaubsvignetten.

Vintage Weihnachten

Shana liebt es, neue Traditionen für ihre Familie zu schaffen. Anstatt Strümpfe am Kaminsims aufzuhängen, hängt Shana sie an der Vintage-Leiter in ihrem Wohnzimmer. Sogar die Strümpfe passen zu Shanas Weihnachtsfarbpalette. "Ich konnte ihnen nicht widerstehen", sagt sie über die flippigen Grafikdrucke. "Ich bin ein Trottel für Tupfen."

Pikanter Feiertag

Frische Limetten und Äpfel von Granny Smith verleihen dem Esszimmer einen süßen Farbakzent, während glitzernde Kiefernzapfen die Tischplatte zum Glänzen bringen.

Fest für die Augen

Vasen und Urnen in allen Formen und Größen bilden einen hübschen Schwerpunkt auf dem Esstisch. Jeder Gast wird mit einer personalisierten Tischkarte zum Abendessen begrüßt.

Ein Platz am Tisch

Warum beschränken Sie Ihre Urlaubsfreude auf die Spitze des Tisches? Stuhlrücken bieten eine hervorragende Gelegenheit, um das Esszimmer zu blenden. Shana fertigte diese hübschen Verzierungen aus Kiefernzweigen und kurzen Bändern.