Anonim

Schöne, vielseitige Trockenstapelwände bieten dem Gärtner ein willkommenes Landschaftselement.

Verwenden Sie Dry Stack auf vielfältige Weise

Ein großer Vorteil von hardscape-Elementen wie trockenen Stapelwänden ist, dass sie so vielseitig sind: Sie arbeiten alleine als Grenze zu einem Gartenbett oder können leicht mit anderen nicht-pflanzlichen Teilen einer Landschaft kombiniert werden. Die Höhe dieses niedrigen Wandabschnitts nimmt allmählich zu, um der zunehmenden Tiefe des Abhangs zu entsprechen, ergänzt jedoch sowohl die Struktur als auch die Farbe des losen Schotterweges.

Cottage-Stil verbessern

Das Trocknen von Stapelwänden ist zwanglos, eine inhärente Qualität, die sich für Freiformformen eignet und auch entspanntere Anordnungen von Pflanzen ergänzt. Diese Stützmauer hebt die üppige Blumensammlung fast wie ein Hochbeet an, aber ihre lose Anhäufung von Steinen verschiedener Größe bietet einen entspannten Rahmen für die Blüten im Landhausstil.

Sorgen Sie für Gartensitzplätze

Obwohl trockene Stapelwände nicht durch Mörtel an Ort und Stelle gehalten werden, kann eine gleichmäßig angeordnete Anordnung von Steinen einen stabilen Sitz oder Rand bieten, um Teile eines Gartens zu teilen. Hier trennt ein mittelhoher Wandabschnitt Blumen von Sträuchern und bietet auch Platz für eine kleine Skulptur.

Verwenden Sie Dry Stack als Water Garden-Kanten

Trockene Stapelwände und -kanten können mit exakten Kanten und Rändern erstellt werden oder sie fühlen sich spontan an. Dies ist sicherlich der Fall bei dieser Umrandung eines Wassergartens. Die Steine ​​fühlen sich willkürlich und natürlich zugleich an, fast so, als ob die Grenze genauso Teil der Landschaft ist wie die Pflanzen. Und die oberen Steine ​​liefern die perfekten Sitzstangen für eine Sammlung wunderlicher Skulpturen.

Erstellen Sie eine Hardscape-Bank

Ein natürlicher Ort für trockene Stapelwände ist sicherlich Teil eines Gartens, entweder als Rand eines Gartenbetts oder einer Stützmauer. Da die Technik jedoch eine ausgesprochen natürliche Atmosphäre besitzt, funktionieren trockene Stapelwände auch als eigenständige Hardscape-Elemente, wie diese Bank. An einem Hang in einem Hügel geschnitzt, werden die Seiten und der Rücken von einem langen Steinstück gestützt, das als Sitzgelegenheit dient.

Geben Sie einen zentralen Punkt an

Eine trockene Stapelgrenze ist eine hervorragende Möglichkeit, um ein Blumenbeet vorzustellen und zu einem zentralen Punkt zu machen, insbesondere in einer weitläufigen Landschaft oder einem ländlichen Garten. Zwei hoch gestapelt, geben die Felsbrocken in dieser hübschen violett-gelben Gartenanlage den Blumen eine unerwartete Höhe.

Trockene Stapelwände in eine Landschaft integrieren

Mit Pflanzen, die über und um sie herum wachsen, wird dieser trockene Stapelblumenbeetkanten weniger zu einem zentralen Element als zu einem eher natürlich wirkenden Teil der Landschaft. Das ist von Vorteil, da in vielen Gartenanlagen keine harten und schnellen Linien zwischen dem Landschaftsbild und den Pflanzenteilen des Gartens erforderlich sind. Um eine ähnliche Umgebung zu schaffen, wählen Sie Pflanzen aus, die auf natürliche Weise über die trockene Stapelwand laufen.

Platzieren Sie eine trockene Stapelwand in einer kleineren Umgebung

Trockenstapel kann sicherlich als längere Begrenzung in einem Garten verwendet werden, aber es ist eine Technik, die auch für ausgewählte, kleinere Bereiche des Gartens geeignet ist. Hier wird es nur für eine Eingangsecke verwendet, aber dank des frei fließenden Landschaftsgartens und der geschwungenen Linien des Tors funktioniert die Technik in dieser Umgebung gut.

Baue einen Gartenrand

Trockene Stapelkanten sind eine großartige Möglichkeit, um auf einem terrassenförmigen Gelände oder an einem Hügel Gartenarbeit zu leisten. In diesem Garten passen mittelgroße flache Steinstücke sicher zusammen, um ein Verschieben zu verhindern. Da sich jedoch kein Mörtel zwischen den Steinen befindet, können Pflanzen zwischen Rissen und überschüssigem Wasser wachsen und leicht abfließen.

Fertigen Sie eine formellere Wand

Trockene Stapelwände können mit großen Feldsteinstücken erstellt werden, wodurch sie ein naturalistischeres Aussehen erhalten. Trockene Stapelwände funktionieren jedoch gut in einer eher formellen Gartenumgebung, wenn der Stein dünner und gleichmäßiger geschnitten wird. Hier wurde ein dekoratives Gartenornament in diese trockene Stapelwand eingesetzt, um einen unerwarteten Akzent im Freien zu schaffen.

Übergang zwischen Garten und Gras

Da trockene Stapelwände nicht zusammen gemörtelt werden, funktionieren sie nur für Anwendungen in mittlerer Höhe, normalerweise etwa drei Fuß oder so. Diese Wand bildet einen schönen Übergang zwischen dem höchsten Abschnitt, der fast der Höhe des Gartentores entspricht, und den kürzeren Segmenten, die meistens als Grenze zwischen Gras und Blumen dienen.

Unterstützen Sie eine terrassierte Site

Ohne Mörtel müssen die Steine ​​selbst in einer trockenen Stapelwand zusammenhalten, was bedeutet, Stücke zu finden und einzupassen, damit sich die Fugen nicht überlappen. Dry Stack benötigt auch etwas Graben oder Fundament - bis zu einer Tiefe von 6 bis 12 Zoll -, um die Stabilität zu erhöhen. Dies ist jedoch eine hervorragende Methode, um mit einer Website zu arbeiten, die terrassenförmig oder schattig ist, wie z. B. diesem Waldgarten.