Anonim

Die Designerin Janna Wilson hat ihren 200 Quadratmeter großen Speisesaal zu einem Sammelalbum gemacht, um im Mittelpunkt der Familienaktivitäten zu stehen. Eingebaute Schränke in Kombination mit multifunktionalen Aufbewahrungsstücken und Bergungsfunden machen diesen Arbeitsplatz zu einem Traum für jeden Handwerker.

Wandeln Sie einen nicht verwendeten Raum in ein Scrapbook-Studio um

Die Designerin Janna Wilson arbeitet gerne in der Nähe ihrer fünfköpfigen Familie, deshalb hat sie den Speisesaal im Erdgeschoss ihres Hauses zu ihrem Scrapbook-Studio gemacht. Ehemann Scott fügte den vorhandenen Einbauschränken und Büffets mit flexiblen Organisations- und Aufbewahrungselementen für Scrapbook-Zubehör hinzu. Holzböden lassen sich leicht reinigen und sehen gut aus.

Machen Sie Platz für einen Familiencomputer

Janna musste ihrem Computer eine leicht zugängliche Position zur Verfügung stellen, die es der ganzen Familie ermöglicht, ihn zu benutzen, und so baute Scott einen schlanken Schreibtisch, der von ihrem Arbeitstisch getrennt war. Es dominiert nicht den Raum und organisiert Büroartikel und Familienpost. Wenn der Bau eines benutzerdefinierten Schreibtisches nicht möglich ist, sollten Sie sich Flohmärkte, Flohmärkte und Second-Hand-Läden anschauen, die den Trick ohne viel Geld kosten.

Verstauen Sie unansehnliche Gegenstände, um den Look sauber zu halten

In jedem Heimbüro ist die Platzierung unansehnlicher Technologie die größte visuelle Herausforderung. Jannas schlanker, maßgeschneiderter Schreibtisch bietet Platz für ihren Scanner / Drucker mit Löchern auf der Rückseite, um die Kabel nicht zu sehen. Leinwandbehälter mit bedruckten Etiketten mildern die harten Linien und verstauen Familienpost und andere Büroartikel.

Dekorieren Sie, um Kreativität zu inspirieren

Janna speichert die beliebtesten Scrapbook-Seiten und -Projekte auf einem horizontalen Plattenhalter, der sich ideal für 12x12 "-Layouts eignet. Displays wie diese können leicht mit den Jahreszeiten oder beim Erstellen neuer Favoriten geändert werden.

Erweitern Sie kleine Räume mit visuellen Tricks

Übergroße Spiegel lassen kleine Räume weniger empfinden. Dieser 40-Dollar-Dollar von Wal-Mart fügt sich in Einbauschränke ein. Für eine kostengünstige Alternative: Verkauf von Flohplätzen und Flohmärkte für Ablagerahmen. Eine schnelle Beschichtung mit Sprühfarbe verleiht schäbigen Funden neues Leben. Lassen Sie ein Stück Spiegelglas auf Ihren örtlichen Baumarkt zuschneiden.

Ändern Sie Lagerungsstücke für dekorativen Flair

Da sich Jannas Gästebuchraum im Erdgeschoss befindet und von Besuchern eingesehen werden kann, sucht sie immer nach gut aussehenden Organisationswerkzeugen. Dieses aus gefilzten Pullovern gefertigte Nadelkissen ($ 50, etsy.com) fasst streunende Pins und Reißzwecke zusammen. Der Vintage Tortenständer zeigt lustige metallische Eimer ($ 1, Wal-Mart), die Streuverschönerungen und Reststücke organisieren.

Schubladen kostengünstig organisieren

Janna vermeidet das Durcheinander der Standard-Schublade, indem er mit billigen, durchsichtigen Plastikbechern unterteilt wird, die Perlen, Brads, Spanplatten, Blumen und andere kleine Scrapbook-Verzierungen enthalten.

Unterteilen Sie große Speicherplätze

Janna nutzt den Stauraum in ihren Einbauschränken, um die meisten ihrer Scrapbook-Vorräte unterzubringen. Da sich ihr Scrapbook-Raum in einem solchen öffentlichen Raum befindet, hält sie Vorräte ordentlich und schaut mit Körben und klaren Gläsern hinter die Glasscheibe.

Erstellen Sie einen persönlichen Referenzschalter

Janna bietet Platz für Ideenbücher in ihrem Speicherlayout. Die Reservierung von Buchplatz verhindert das unvermeidliche Aufstauen aller verfügbaren Flächen. Bücherregale sehen einfach cool aus.

Verstecken Sie selten gebrauchte Gegenstände aus dem Blickfeld

Verbrauchsmaterialien, die nicht attraktiv gelagert oder nicht verwendet werden, werden in Sterlite-Behältern von Wal-Mart häufig hinter verschlossenen Türen transportiert. Während die eingebauten Geräte Janna viel Platz zum Aufbewahren von Vorräten bieten, befindet sich ihr Überlauf in einem nahe gelegenen Schrank.

Rethink-Möbel für andere Räume

Janna schnappte sich das Laderregal und füllte es mit Aufbewahrungsmöglichkeiten für Scrapbook-Zubehör. Obwohl die Organisationswerkzeuge aus verschiedenen Formen und Materialien bestehen, behält sie ein Farbthema für ein harmonisches Aussehen. Das Speichern dieser offenen Funktion eignet sich am besten für Neatniks, die die Dinge organisieren können.

Dekorieren Sie Ihren Handwerksraum mit Projekten

Janna legt ihr Scrapbook-Design in Körben und Behältern auf den unteren Sprossen der Leiterablage ab, aber ihr "fröhlicher Ort" bekommt eine Top-Abrechnung - Designs, die sie auf einen Blick kreativ stoßen. Offene Lagerung sieht am besten aus mit leicht zu korrelierenden Verbrauchsmaterialien.

Etikettenkörbe und -behälter zur einfachen Identifizierung

Janna lässt keine Aufkleber und lose Verzierungen aus den Regalen fliegen. Sie organisiert Materialien in attraktiven Körben und Behältern und druckt Etiketten von ihrem Computer in einer von ihr geliebten Skriptschrift. Sie schneidet sie aus, rundet die Kanten für ein fertiges Aussehen und befestigt sie mit einer Sicherheitsnadel an den Körben.

Experimentieren Sie mit benutzerdefinierten Speichern

Eine teure Kücheninsel inspirierte diese benutzerdefinierte Sammelalbum-Aufbewahrungsinsel, die Janna entworfen und von Scott gebaut hat. Der Fleischerblock ist gut aussehend und praktisch unzerstörbar.

Auf der einen Seite organisieren offene Regale 12x12-Zoll-Papier in vertikalen Papierhaltern, während Schranktüren mit einem verzweifelten Finish zusätzliche Vorräte verbergen. Auf der anderen Seite fügte Scott Schubladen hinzu, um Scrapbooking-Werkzeuge in Reichweite zu halten. Offener Raum an der Seite der Schubladen ist möglich Janna zieht einen Hocker für sitzende Abwürfe hoch.

Halten Sie Desktops mit einem Organizer störungsfrei

Janna scheut sich vor nüchternen schwarzen Schreibtisch-Organisatoren und entscheidet sich für Stücke im Landhausstil wie diesen Karussell-Organisator von Making Memories. Darin steckt sie häufig verwendete Werkzeuge wie Scheren, Schaumbürsten und Stempel.

Wandeln Sie eine Schreibtischschublade in ein Regal um

Janna zeigt bunte Vorräte wie hölzerne Garnspulen und Stempel in einem Druckertablett an. Dies ist eine antike, aber Sie können ein ähnliches Shabby-Chic-Regal aus einer alten Schreibtischschublade machen, die mit dünnen Holzstreifen für Regale ausgestattet ist.

Coole Werkzeuge anzeigen

Diese hübsche Kenmore-Nähmaschine ($ 90 bei Sears vor sechs Jahren) verarbeitet Papierstiche stilvoll und kann auf einer Holzbank ausgestellt werden.

Tipp Der Redaktion Jun 16 2019