Anonim

Holen Sie sich vom BHG.com-Leser Sue Sikorski Designvorschläge für die Gestaltung eines hübschen Gartens im Landhausstil.

Thunder Bay, Ontario, bietet viele malerische Ausblicke, darunter einen charmanten Garten im Landhausstil, der von der hart arbeitenden Sue Sikorski gestaltet wurde. Obwohl es groß aussieht und lebt, liegt diese üppige Landschaft auf einem durchschnittlich großen Stadtgrundstück. Machen Sie eine Tour und erfahren Sie mehr über ihre Spartipps.

Nebenhof: Vor

Wie Sie sehen, begann Sikorski mit einer großen Herausforderung. Ihrem langen Seitenhof fehlten Farbe und Interesse, und sie wollte den Raum aufbrechen.

Nebenhof: Nach

Die Hinzufügung einer 150 Fuß langen Grenze entlang ihrer Grundstückslinie war eine perfekte Lösung. Damit sich die Grenze nicht zu massiv anfühlt, hat Sikorski, der Gegenstände, die gerettet werden, liebt, mit einer alten Bank, die sie in einem Hofverkauf gefunden hat, den Platz unterbrochen. Ein antikes Newel, das sie lila lackiert hat, fügt zusätzliche Struktur hinzu. Da es schwierig gewesen wäre, den mit der Bewehrung verstärkten Bürgersteig zu entfernen, war es teuer, ihn wegzuschleppen. Sikorski bedeckte ihn mit einem windigen, schmalen Schotterweg, der zu ihren Gartentoren führte.

Charmante Details hinzufügen

Eine kleine Bank und ein Pflanzgefäß aus einer Holzkiste geben den Garten an. Die Combo befindet sich in der Nähe des Eingangs zum Hinterhof und dient als Mittelpunkt. Sikorski fügte mehr Interesse hinzu, indem er sie lila malte, ihre Lieblingsfarbe.

Gehen Sie mit einem bewährten Performer

Bevor sie mit dem Gartenbau anfing, überzeugte Sikorskis Schwester sie, eine kleine mehrjährige Grenze hinzuzufügen. Eine der ersten Anlagen, die Sikorski installierte, war Purpurblüten, von denen sie schnell wusste, dass sie für ihre Verhältnisse ein Spitzenreiter ist. Sie bietet schöne Blüten, eine lange Blütezeit und eine hervorragende Widerstandsfähigkeit.

Erstellen Sie eine Ansicht

Die meisten Leute denken an ihren Garten als Ganzes, zaubern jedoch wie Sikorski Vignetten. Hier rahmen zum Beispiel ihre Tore den Blick auf den üppig bepflanzten Garten und laden zum näheren Hinsehen ein.

Gartenzimmer: Vorher

Sikorski wollte ein privates Gartenzimmer an der Stelle, wo in ihrem Hinterhof eine heruntergekommene Garage gestanden hatte, und entschied, dass die hintere Ecke die perfekte Stelle war. Sie stellte eine antike Feuerbüchse in der Nähe als Mittelpunkt auf.

Gartenzimmer: Jahr drei

Es begann mit einer Stützmauer aus rauen Hölzern, eine Idee, die Sikorski aus einer alten Zeitschrift holte. Um eine langfristige Stabilität zu gewährleisten, baute sie die Wand aus druckbehandeltem Bauholz und stellte sie dann mit in verschiedenen Höhen geschnittenen Hölzern gegenüber.

Fügen Sie einen Einstiegspunkt hinzu

Sikorski baute eine wunderschöne Laube, die Zugang zu ihrem Gartenzimmer bietet. Sie entwarf das Foto nach einem Foto, das sie in einer Ausgabe der Zeitschrift Better Homes and Garden's Country Gardens sah .

Gartenzimmer: Jahr vier

Nach vier Jahren Arbeit war Sikorskis Gartenzimmer auf gutem Weg. Sie füllte die Gegend mit ihren Lieblingsstauden, darunter Purpurblüten, Coreopsis, Phlox und Lammohren. Für mehr Charme und Charakter setzte Sikorski Gartenakzente wie einen alten Kronleuchter, den sie an der Laube hing.

Fügen Sie pflegeleichte Farben hinzu

Ursprünglich plante Sikorski, den Bereich hinter ihrer Stützmauer mit langblühenden Stauden zu füllen, entschied sich jedoch für pflegeleichte "Limelight" -Hortensien. Im Gegensatz zu den manchmal wehmütigen Mopperarten ist 'Limelight' eine winterharte Sorte mit auffälligen Blüten. Sie verblassen im Herbst zu Beige und machen die kalte Jahreszeit interessant, wenn sie Schnee fangen.

Gartenzimmer: Komplett

Sikorskis Gartenzimmer ist jetzt voll von Stauden und durch einen gewundenen Schotterweg mit ihrem Nebenhof verbunden. Hohe Zäune bieten Privatsphäre für die Nachbarn, und üppig blühende Blumen ziehen Schmetterlinge an. Ihr Lieblingsplatz ist es geworden, sich mit einem Buch oder einer Zeitschrift zusammenzurollen und ihr nächstes Gartenprojekt zu planen.

Enthält den Komfort der Kreatur

Da der Frühling spät kommen kann und der Herbst in ihrer Region früh erscheinen kann, wurde in Sikorski eine antike gusseiserne Feuerbox eingebaut. Mit Flamme gefüllt oder allein sitzend macht sie einen wunderschönen Eindruck in der Landschaft.

Vorher: Oberer Hinterhof

Sikorskis landschaftliche Hänge ermöglichen es ihr, zwei Ebenen zu errichten. Ihr Gartenzimmer befindet sich in der unteren Ebene und der hier gezeigte Anzeigebereich befindet sich direkt darüber. Ursprünglich eine Kiesauffahrt, verbrachte sie einen Sommer damit, den Kies mitzunehmen.

Nachher: ​​Oberer Hinterhof

Im oberen Sitzbereich befinden sich zwei gerettete antike Kirchenbänke und ein Hochbeet aus Zedernfensterboxen, die Sikorski bei einem Hofverkauf abholte. Ein Schotterweg verbindet diesen Bereich mit anderen Abschnitten ihres Eigentums. Einjährige erzeugen einen großen Farbstoß, schnell und kostengünstig.

Charakter mit Ornamenten hinzufügen

Eine Handvoll billiger geborgener Container befindet sich zwischen den Pflanzen und gibt Sikorskis Hinterhof ein unverwechselbares Landgefühl, während sie ihr selbstgemachtes Hochbeet umgeben. Solche Gartenornamente bieten Charakter in den Wintermonaten, nachdem die Blumen verblassen.

Fotografie-Lektionen

Sikorski begann mit einem wunderschönen Garten zu fotografieren und verbrachte viel Zeit damit, ihren Garten zu fotografieren. Ihre Bilder halfen ihr zu erkennen, dass etwas fehlte - die hintere Ecke fühlte sich leer an. Also fand sie eine alte Tür und installierte sie an ihrem Zaun und nannte sie "Tür nach Nirgendwo", weil sie sich nicht öffnet. Unter ihrer Fichte sitzt eine alte Busbank, die sie vor Regen schützt und Sikorski einen Platz bietet, an dem sie auch an regnerischen Tagen ihren Garten genießen kann.

Wiederholung verwenden

Einer der besten Gartendesigns von Sikorski ist die Wiederholung. Durch die Verwendung derselben oder ähnlicher Pflanzen können Sie den Blick durch Ihre Grenzen ziehen. Hier kombiniert sie beispielsweise aufrechte, helle Pflanzen, darunter rosa Astilbe, Lammohren, weiße Veronica und weiße Ritterspornien, um den Weg zu ihrer gemütlichen Bank zu lenken.

Seien Sie einfallsreich

Sikorski hat viele geborgene Türen um ihren Garten herum, von denen die meisten eher dekorativ als funktional sind. Sie fand dieses Paar kostenlos und hängte es an den Zaun hinter ihrem oberen Gartenbereich.

Pflanzen Sie es richtig

Üppige Pflanzungen aus rosa Kosmos erweichen jetzt den Zaun um Sikorskis freie Türen. Sie setzte auch ein unsichtbares Gitter ein, indem sie Angelschnüre an den Türen entlang anschnürte und Clematis pflanzte, um sie hinaufzuklettern. Teile des alten, weißen Lattenzauns vervollständigen den Look und verleihen Charme.

Verwenden Sie, was Sie haben

Sikorski bekam durch die freien Türen doppelt so viel Geld. Sie setzen Interesse als Gartenakzente, und sie verwendet ihre Hardware-Werke auf andere Weise. Ein alter Knopf, der an einem Teil der Bewehrungsstange befestigt ist, sorgt beispielsweise für einen guten Türstopper oder eine Schlauchführung.

Hartnäckig sein

Ein Klima in Zone 3 kann schwierig sein. Sikorski wollte unbedingt Fingerhüte in ihrem Garten, aber drei Jahre hintereinander war sie enttäuscht, dass diese Biennalen nicht überwintern und blühen würden. Sie entdeckte von der Garten-Community auf BHG.com, dass es Sorten gibt (wie die 'Foxy'- und' Camelot'-Serie), die sich im ersten Jahr nach der Aussaat eher wie einjährige Pflanzen blühen. Sie ist jetzt in der Lage, diese schönen Pflanzen anzubauen.

Tipp Der Redaktion Jun 17 2019