Anonim

Verwenden Sie Pappmaché, um diese klassischen Weihnachtsgeschenke als dekorative Verzierungen für den Baum zu machen.

Was du brauchst:

  • Pappmaché-Scheibe
  • Acrylfarben für Kunsthandwerk: Rot und Weiß
  • Transparentpapier
  • Graphit-Transferpapier
  • Künstlerpinsel: 1/2-Zoll-Breite und kleine Runde
  • Krylon Kristallklare Glasur
  • Silberner Glitzerkleber
  • Cupcake-Tassen
  • Klebepistole und Schmelzklebstoff
  • 1/4-Zoll-breites rot-weiß kariertes Ripsband

Pfefferminzmuster herunterladen

Wie man es macht:

  1. Malen Sie die Pappmaché-Scheibe weiß. Trocknen lassen. Verfolgen Sie das Pfefferminzwirbelmuster auf Transparentpapier. Übertragen Sie das Pfefferminzwirbelmuster mit Graphitpapier auf die Disc. Malen Sie alternierende Wirbelabschnitte rot; Trocknen lassen. Tragen Sie zwei oder drei Schichten Glasur auf und lassen Sie sie zwischen den Schichten trocknen.
  2. Tragen Sie silbernen Glitzerkleber auf die Ränder von zwei Cupcake-Tassen auf. Trocknen lassen. Falte jede Tasse zur Hälfte und ziehe dann die Ziehharmonika-Falte zusammen, um die Bonbon-Wickelenden zu bilden. Kleben Sie ein Umschlagende auf jede Seite der Ornamentrückseite. Schneiden Sie für ein Kleiderbügel ein 8 Zoll langes Band aus, machen Sie eine Schleife und verknoten Sie die Enden. Kleben Sie das geknotete Ende des Bandes auf die Rückseite der Verzierung.