Anonim

Fügen Sie Ihrem Baumschnitt ein wenig DIY hinzu! Diese Ornamente sind eine schnelle und einfache Möglichkeit, dem diesjährigen Weihnachtsbaum eine persönliche Note zu verleihen. Glänzendes Papier und ein handlicher Dandy-Locher sind die Schlüssel zu diesen mutigen Weihnachtsornamenten.

Machen Sie ein hübsches Weihnachtsschmuck-Handwerk - billig! Wir zeigen Ihnen, wie Sie metallisches Papier, Brads und Cording kombinieren können, um ein einfaches Ornament zu machen, das Sie lieben werden.

Wir machen neue Kugeln für den diesjährigen Weihnachtsbaum! Diese glänzenden Papierstreifenverzierungen aus Architekturpapier verleihen den Zweigen Ihres Baums neue Dimensionen. Bonus: Diese werden im Gegensatz zu ihren Gegenstücken aus Glas nicht zerstört, wenn sie fallen gelassen werden.

Was du brauchen wirst:

Metallisches Blattpapier

Silberschnur

Locher

Zwei Brads

Schritt 1: Papier schneiden

Schneiden Sie metallisches Blattpapier in gleich große Streifen. Stanzen Sie ein Loch in jedes Ende eines der Streifen. Verwenden Sie die Löcher des ersten Streifens als Vorlage, um Löcher in den Rest der Streifen zu stanzen. Loch in jedes Ende jedes Streifens stanzen. Alle Löcher sollten in einer Reihe liegen, wenn die Papierstreifen aufeinander gestapelt sind.

Schritt 2: Brads hinzufügen

Schieben Sie Brad durch ein Ende jedes Streifens; sichern. Papierstreifen auffächern. Verbinden Sie jeden Streifen mit dem zweiten Stab. Beginnen Sie mit gegenüberliegenden Papierstreifen. Die verbundenen Streifen sollten eine Kugel bilden.

Schritt 3: Hängen Sie das Ornament auf

Knoten Sie die silberne Kordel so, dass sie eine Schleife bildet. Befestigen Sie den unteren Teil der Schlaufe an der oberen Verzierung. Am oberen Ende der Schleife können Sie sie an Ihren Weihnachtsbaum hängen.

Sehen Sie sich mehr unserer handgemachten Ornamente an!