Anonim

Lösen Sie die Probleme mit dem Speicher Ihres Badezimmers mit diesen Ideen für die Konfiguration von Schränken in Ihrem Putzbereich. Mit einer intelligenten Organisation und einem stilvollen Design kann der Waschtisch das Juwel des Badezimmers sein.

Von Kelly Roberson

Die meisten Hausbesitzer haben mindestens ein Badezimmer-Speicher-Rätsel, das sie gerne reparieren würden. Der Trick besteht darin zu wissen, welche Updates zur Lösung dieser Organisationsprobleme beitragen können. Hier sind einige clevere Ideen für Waschbeckenschränke und unterstützende Aufbewahrungsoptionen, mit denen Sie Stil und Organisation in Ihrem Raum maximieren können.

Wenn Sie das Aussehen traditioneller Waschbeckenschränke nicht mögen:

Möbel wie Kommoden lassen sich leicht in Badmöbel verwandeln. Ein Loch in der Oberseite bietet Platz für eine Spüle und ein paar Schichten Polyurethan schützen das Stück vor Wasserschäden. Installieren Sie eine Ablagefläche zwischen dem Medikamentenschrank und dem Waschtisch, um eventuelle Lagerungsverluste auszugleichen. Eine Konsole mit Blick auf die Spüle und Handtuchhalter an den kurzen Enden der Einheit könnte einen herkömmlichen Waschtisch ersetzen.

  • Lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie aus einer Kommode eine Badmöbel machen!

Wenn Sie begrenzten oder keinen Unterspeicher haben:

Sockelspülen und offene Waschtische sind fantastische Lösungen für kleine Räume, da sie keinen Raum belasten, wie dies bei vollwertigen Badezimmern der Fall ist. Unglücklicherweise eliminieren sie die Speicherunterdeckung. Eine Möglichkeit, dies auszugleichen, besteht darin, die Spüle mit Speichertürmen zu flankieren. Wenn Sie mehrere Familienmitglieder im selben Raum haben, geben Sie jeder Person ein Regal oder eine Schublade. Wählen Sie ein offenes Regal wie eine Etagere, um das helle und luftige Aussehen der Sockelspülen aufrechtzuerhalten.

Wenn der Bereich um Ihre Spüle nicht sehr groß ist:

Versuchen Sie ein Regal mit benutzerdefinierten Einsätzen, um den engen Raum zu maximieren und einen Platz für Ihre Notwendigkeiten zu erhalten. Verwenden Sie Körbe und Schubladen, um alle Ihre Badezimmergegenstände zu fassen. Eine kurze Einheit bedeutet, dass die Oberseite als zusätzliches Teilungsflächenfach verwendet werden kann.

Wenn Sie den Stauraum auf die Seite der Waschbeckenschränke erweitern möchten:

Ein Stall nutzt den vertikalen Raum aus, um die Decke zu lagern. Sie sind auch großartig an einer engen Stelle zwischen Waschbecken und Badewanne. Messen Sie zuerst, um Ihre räumlichen Einschränkungen zu kennen, während Sie einkaufen. Wenn Sie Ideen zur Sanierung des Badezimmers sammeln, sollten Sie ein individuelles Stück in Betracht ziehen, um sicherzustellen, dass Sie einen perfekt passenden Stall bekommen.

Wenn Ihr Platz oberhalb der Spüle zu eng ist:

Es kann ein kompliziertes Projekt sein, aber das Einsetzen eines Medikamentenschranks in die Stollen ist eine großartige Möglichkeit, einem schlanken Raum um den Waschbeckenschrank herum etwas entgegenzusetzen. Erweitern Sie die Idee, indem Sie Regale in die Zwischenräume zwischen den Wandständern versenken. Ein zweiter Medikamentenschrank an der Wand parallel zur Spüle könnte an der Wand montiert oder in die Stehbolzen eingelassen werden.

Wenn Sie zwei Eitelkeiten haben:

Um eine Speicherwaschidee für das Waschbecken zu schaffen, die die Organisation auf die nächste Ebene bringt, erfassen Sie den Raum zwischen den Waschbecken mit einem Schrank, der sich auf der Arbeitsplatte befindet. Obwohl es verlockend sein könnte, sich für ein breites Kabinett zu entscheiden, möchten Sie nicht Ihren gesamten Schalterplatz opfern. Erwägen Sie, dem Badezimmer-Waschbeckenschrank eine Schublade hinzuzufügen, um kleine Gegenstände, wie beispielsweise Haarschmuck oder Schmuck, zu verwenden.

Wenn Sie einen anpassbaren Speicherplatz wünschen:

Bei der Suche nach Badmöbel-Ideen sollten Sie Schubladen und Schränke mischen. Durch das Spiegeln des Speichers auf jeder Seite des Waschtisches haben zwei Personen Zugriff auf ihre eigenen Gegenstände. Kleine Schubladen an jeder Seite der Spüle sind ideal für die Unterbringung von Haarwerkzeug und Elektrorasierer. Geräumige Zentralschränke sind ideal für große Flaschen. Zentrale Schubladen enthalten Gegenstände, die von beiden Parteien verwendet werden. Wählen Sie ein Design mit einem offenen unteren Fach, um das visuelle Gewicht von Badezimmerschränken zu verringern.

  • Waschbecken im Badezimmer: Tun Sie dies, nicht das

Wenn Sie ein ungewöhnliches Layout haben:

Füllen Sie unpraktische Ecken mit einer benutzerdefinierten Konfiguration. Hier flankieren zwei Badmöbel mit Waschbecken einen eingebauten Stall. Das Design beherbergt eine seltsam abgewinkelte Wand, bietet jedoch ausreichend Platz für zwei Personen und eine große Auswahl an Aufbewahrungsmöglichkeiten, darunter Schubladen für Handtücher und einen hohen Schrank, in dem Shampoo-Flaschen oder Körbe mit Pflegwerkzeugen untergebracht sind.

Wenn Sie das Beste aus beiden Welten wollen:

Schenken Sie Flexibilität mit einem Badezimmerschrank, der offene und geschlossene Aufbewahrung kombiniert. Hier hält ein offenes Regal unter der Spüle saubere Handtücher für Sie bereit. Ein Schrank verbirgt andere Badutensilien. Die große Arbeitsplatte krönt den gesamten Lauf für einen einheitlichen Look.

Wenn Sie nur etwas zusätzlichen Speicher benötigen:

Ergänzen Sie einen Waschtischunterschrank mit einem kleinen Tisch. Ein Stehtisch bietet doppelt so viel Stauraum: Auf der Oberseite befinden sich Kanister mit Badutensilien und auf der unteren Ablage stehen Handtücher bereit. In dieser Ton-in-Ton-Badewanne passt das graue und weiße Korbgeflecht-Finish zum Dekor und bringt ein wenig Textur mit.

  • Hier finden Sie Ideen für Vanity-Designs mit einer Spüle.

Tipp Der Redaktion Jul 18 2019