Anonim

Farbe verleiht unseren Räumen Stil, Charakter und Ambiente. Holen Sie sich eine Badezimmerfarbe, die zu Ihrem Stil und Ihrer Einstellung passt. Hier sind ein paar Ideen und Tipps für die Badezimmerfarbe, um genau die richtige Farbe für die Badezimmerfarbe zu finden.

Von Kristin Schmitt

Stellen Sie eine Stimmung ein

Möchten Sie, dass sich Ihr Badezimmer entspannt oder belebt? Möchten Sie einen klassischen, zeitlosen Look oder einen modernen, trendigen Stil haben? Befolgen Sie diese Farbrichtlinien, um die Stimmung Ihres Badezimmers festzulegen:

Malen Sie Farben für Badezimmer

  • Kühle und gedämpfte Farben senden eine beruhigende Nachricht. Ein hellblauer Raum mit grauen Untertönen wirkt zum Beispiel beruhigend. Erstellen Sie einen Spa-ähnlichen Rückzugsort, indem Sie Moos und Meeresgrüns verwenden. Farben von Erde und Natur vermitteln ein friedliches, ruhiges Gefühl. Um die Norm zu durchbrechen, versuchen Sie das Immergrün-Blau. Da es sich innerhalb des kühlen Spektrums des Farbkreises befindet, bleibt es ruhig und fügt einen Farbpop hinzu.
  • In kräftigen, tiefen Farben wird Ihr Badezimmer warm und gemütlich. Suchen Sie nach Farbtönen im warmen Spektrum des Farbkreises wie Rubin, Aubergine und Gold. Stellen Sie sich die Farben von Weinen und toskanischen Friesen vor. Warme Farben unterstützen auch einen eleganten Dekorationsstil.
  • Pfirsich, Aprikose, Terrakotta und Rosatöne sorgen für ein gemütliches Gefühl. Darüber hinaus schmeicheln diese warmen Farben den Hauttönen.

  • Lebendige Grundfarben beleben Ihren Raum und motivieren Sie. Füllen Sie Ihr Badezimmer mit Rottönen, Blau und Gelb - sowie helle Variationen dieser Farbtöne wie Mandarine und Türkis -, um eine positive, positive Stimmung zu erzeugen.
  • Neutrale Farben wirken nie aus der Mode. Wählen Sie mittelgroße Braun- und Cremes wie Bisque und Elfenbein, die warm, aber nicht übermäßig wirken. Sie können einer neutralen Palette mit Bettwäsche, Accessoires und Dekorationsgegenständen immer Farbe hinzufügen.

Erstellen Sie einen visuellen Effekt

Möchten Sie, dass sich Ihr kleines Bad größer anfühlt oder eine hohe Decke herunterfällt? Verwenden Sie Lackfarben, um die wahrgenommene Größe und Form Ihres Badezimmers visuell zu ändern.

  • Waschen Sie Ihre Wände in einem blassen Schatten, damit sich ein kleines Badezimmer luftig anfühlt. Wählen Sie einen Ton, der dem Boden oder den Befestigungen ähnelt, um den Raum wirklich aufzuhellen und zu öffnen. Und streichen Sie die Decke in derselben Farbe wie die Wände.
  • Umfassen Sie einen kleinen Raum wie eine Puderhalle. Malen Sie die Wände und sogar die Decke in eine tiefe, elegante Farbe und behandeln Sie sie wie ein König.
  • Malen Sie eine Akzentfarbe an der Decke, um das Auge nach oben zu ziehen, wodurch ein Raum größer wird.
  • Beschichten Sie die Wände eines großen Badezimmers mit einem dunklen Farbton, um eine gemütliche Tiefe zu schaffen. Dieser Effekt ist besonders warm und einladend in einem geräumigen Master-Bad. Wenn Sie zögern, die Wände zu dunkel zu streichen, fügen Sie der Decke einen dunkleren Wert hinzu, um die Illusion zu erzeugen, dass der Raum kleiner ist.

Mehr für dich

Entdecken Sie diese farbenfrohen Bäder für mehr Farbe und Inspiration für Ihr Badezimmer.

Schauen Sie sich diese Farbschemata an.

Holen Sie sich Hilfe bei der Suche nach der besten Farbe für Ihr Badezimmer oder einen anderen Raum (oder das Äußere) Ihres Hauses. Mein Farbfinder gibt Ihnen die Farbantworten, die Sie benötigen.

Probieren Sie meinen Farbsucher aus.

Entdecken Sie Dekorationsideen und erhalten Sie Tipps in unserer kostenlosen Dekorations-Newsletter-Serie. Jede Woche erhalten Sie kreative Inspirationen und Projekte zur Lösung Ihrer dekorativen Herausforderungen.

Jetzt registrieren.

Wie malen Sie einen Raum?

Malen ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihrem Dekor Farbe zu verleihen. So malen Sie einen Raum wie ein Profi.