Anonim

Ob kühles, kräftiges Weiß oder ein warmes Weiß, diese neutrale Farbe geht über jeden Designstil und jedes Jahrzehnt hinaus. Die Verwendung von Weiß mit dem richtigen Materialmix schafft einen einladenden Raum, der stets stilvoll und frisch ist.

Von Kristina McGuirk

Weiß ist zeitlos

Der Hauptanreiz von Weiß ist, dass es zeitlos ist. Im Gegensatz zu dem trendigen Avocado-Grün der 70er Jahre oder dem beliebten staubigen Blau der 90er Jahre wird die Farbe Weiß niemals datiert. Layouts, Materialien und Küchen-Must-Haves ändern sich mit der Zeit, aber Weiß ist eine Palette, die niemals aus der Mode kommt.

Die große Anziehungskraft von Weiß liegt darin, ein klassischer Neutraler zu sein. Nahezu jedes Element der Küche - von Schränken bis zu Arbeitsplatten, Bodenbelägen und Wandverkleidungen - wird in Weiß produziert. Und das sind nur die Oberflächen! Leuchten, Spülen und Geräte sind ebenfalls in Weiß erhältlich, sodass Sie einen perfekt zusammenhängenden Look erzeugen können.

Es passt zu jedem Stil

Weiß mag klassisch sein, ist aber nicht nur eine traditionelle Farbwahl. In verschiedenen Farbnuancen, Oberflächen und Texturen kann Weiß die Basis jedes Designstils sein.

In Kombination mit klaren Linien, eleganten Leuchten und glänzenden Oberflächen haben brillante Weißtöne einen zeitgemäßen Charakter.

Cremefarbene Weiße eignen sich für alte und europäische Stile.

Fügen Sie einer weißen Palette mit Perlen und Landhausakzenten Akzente für einen frischen Landhaus-Look oder Vintage-Annehmlichkeiten für einen Retro-Stil.

Natürliche rauhe Hölzer versetzen Weiß für einen gemütlichen, rustikalen Charme, während das Mischen von Betonblöcken mit fabrikinspirierter Beleuchtung Weiß einen industriellen Vorsprung gibt.

Welches Dekor auch immer Sie mögen, Weiß lässt den Stil, den Sie lieben, im Mittelpunkt stehen.

Updates sind einfach

Sie mögen Sky Blue jetzt, aber was wäre, wenn Sie in zwei Jahren zu Apfelrot oder Daisy Yellow wechseln würden? Wenn Sie Weiß als Basis für Ihre Küche wählen, können Sie auf einfache Weise Farbe hinzufügen, die sich leicht ändern lässt. Mit einer überwiegend weißen Farbpalette, wie z. B. weißen Schränken, steht für Akzente und Details jede Farbe zur Verfügung.

Das Backsplash, die Wände und die Decke der Küche sind großartige Orte, um Farbe hinzuzufügen, und erlauben dennoch eine einfache Änderung, wenn Sie auf etwas Neues vorbereitet sind. Weniger permanente Elemente wie Fensterbehandlungen, Beleuchtungskörper und Schrankhardware können schnell ausgetauscht werden, um eine schnelle Aktualisierung zu ermöglichen.

Räume fühlen sich größer und heller

Weiß fühlt sich von alleine frisch und rein an, ein wichtiger Faktor in einem Raum, in dem gekocht und gegessen wird. Aber das ist nicht der einzige psychologische Vorteil. Weiße Oberflächen reflektieren das Licht, sodass ein kleiner Raum sich größer anfühlt oder ein großer Raum sich wohltuend und heimelig anfühlt, anstatt tief und kalt. Außerdem sind gut beleuchtete Küchen sicherer für alltägliche Aufgaben wie Schneiden und Zerhacken, sodass die reflektierenden Eigenschaften von Weiß auch physisch vorteilhaft sind.

Finde das richtige Weiß

Weiße Schränke sind eine beliebte Wahl, aber bei so vielen Weißtönen zur Auswahl, wie können Sie den richtigen Look erhalten? Wir brechen sie mit unseren Top-weißen Lackfarben für Küchenschränke.

Mehr für dich

Galerie verzieren

Finden Sie Hunderte von Ideen in unserer NEUEN Dekorationsgalerie!

Brauchen Sie Inspiration? Schauen Sie sich einige unserer Lieblingsküchen an. Schauen Sie sich Küchen mit weißen Schränken an.

Verwenden Sie Weiß in Ihrer Küche

Erfahren Sie, wie Sie in jeder Stilküche ein weißes Farbschema verwenden.