Anonim

Cindy Cragg, die Stylistin von Williamsburg, zeigt uns, wie man von Thanksgiving zu Weihnachten mithilfe von Doppeltastentipps übergeht.

  1. Lass die Farbe dein Führer sein. Mit einer atemberaubenden Farbkombination können Sie problemlos von der Ernte bis zum Urlaub fahren. Cragg empfiehlt gebranntes Orange und tiefgrünes (man denke an Orangen und Magnolien) oder ein mildes Gelb und sattes Braun (denke an Schafgarbe und Kiefernzapfen).
  2. Lass es krachen! "Thanksgiving-Dekorationen sollten sich erdig und organisch anfühlen", sagt Cragg. "Fügen Sie das Weihnachtswow mit einem dritten Farbstoß hinzu." Metallisches Gold fügt einem orangefarbenen und grünen Thema Eleganz und Glanz hinzu. Fügen Sie burgundische Akzente in eine gelbe und braune Palette ein, um ein sofortiges Urlaubsdrama zu erhalten.
  3. Rollen Sie die Weinrebe aus. Preiswert und einfach zu bedienen, bietet Grapevine eine großartige Textur und eine wunderbare Basis für Thanksgiving- und Weihnachtsdekor. Erstellen Sie Girlanden, Kränze und Topiaries, indem Sie Ihre Lieblingsartikel der Saison verwenden, um einen einzigartigen Look in Ihrem eigenen Stil zu gestalten. "Achten Sie darauf, Ihre Akzente in Clustern zu verkabeln, damit Sie sie problemlos austauschen können", sagt Cragg.
  4. Lass es sich entwickeln. Beginnen Sie mit einem Weinlesekranz, der mit Bittersüß, Rosmarin und Schafgarbe geschmückt ist. Zu Weihnachten können Sie diesen Kranz auf einen immergrünen Kranz legen und Orangen und ein goldenes Band hinzufügen. Die gleiche Idee funktioniert gut auf einem Kaminsims oder Sideboard oder im Foyer. "Denken Sie an Ihre Thanksgiving-Dekorationen als Grundlage für die märchenhaften Weihnachtsdekorationen", sagt Cragg.
  5. Frisch mit Faux mischen. Sparen Sie Zeit, indem Sie sich in Ihren Urlaubsdisplays frisch mit Faux verflechten. "Ich benutze einen künstlichen Hintergrund und verschönere dann frisch", sagt Cragg. "Der künstliche Aufwand für die Wartung verringert sich. Die frischen Artikel verleihen einen klaren, sauberen und natürlichen Look."
  6. Seien Sie selektiv. Statt alle Ornamente im Baum zu verwenden, ziehen Sie nur eine Auswahl heraus, die zu Ihrem Thema passt. Girlanden oder Sprays eignen sich hervorragend zum Ausfüllen des Baums, wenn Ihre themenbezogenen Ornamente nicht ausreichen. "Verwenden Sie übriggebliebene Ornamente, um eine Schüssel oder eine Hurrikankugel zu füllen", sagt Cragg.
  7. Dekorieren ist mehr als man auf den ersten Blick sieht. Düfte sind ein großer Teil der Feiertage. Cragg empfiehlt, Kräuter wie frischen Rosmarin in Thanksgiving-Dekorationen und Nelken oder Zimt zu Weihnachten einzumischen. "Achten Sie nur darauf, keine starken Düfte zu verwenden, die mit dem Essen konkurrieren oder das Aroma auf dem Tisch dominieren", sagt Cragg.

Cindy Cragg ist eine Hausstylistin und Feiertagsdekorateurin, die von den wirklich zeitlosen Traditionen des kolonialen Williamsburg inspiriert ist. Weitere Tipps von Cragg finden Sie unter www.williamsburgmarketplace.com.

Urlaub Dekorieren von Projekten

Herbstkränze mit bleibender Kraft

Clevere Möglichkeiten mit Cranberries zu dekorieren