Anonim

Ein Lebkuchenhaus zu bauen ist ein ernstes Geschäft.

Von Lauren Kassien

eHow

Wir haben die Idee von Lebkuchenhäusern schon immer geliebt. Aber seien wir ehrlich: Die Hinrichtung kann katastrophal sein. Natürlich lieben wir die Idee, unserem Feiertagsdekor ein schönes Lebkuchenhaus hinzuzufügen, aber genau wie beim Bau eines echten Hauses ist das Zusammensetzen einer dieser süßen Dekorationen keine Kleinigkeit! Aus diesem Grund haben wir sieben Expertentipps zusammengestellt, mit denen Sie verhindern können, dass in diesem Jahr ein schwerer Lebkuchen versagt. Befolgen Sie diese sieben Tipps, und schon bald wird Ihr Haus so aussehen, als wäre es von einem der Elfen von Santa erstellt worden. Überprüfen Sie sie jetzt:

1. Vorausplanen, denn Vorbereitung ist alles!

Kochen mit meinem Kind

Jeder weiß, dass es am besten ist, ein Lebkuchenhaus mit allerlei bunten Bonbons zu schmücken. Wenn es darum geht, das ultimative Pad zu entwerfen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie ausreichend Kaugummi, Zuckerstangen und Pralinen zur Hand haben. Wenn Sie sie in einer Muffinform aufbewahren, können Sie alle Ihre köstlichen Vorräte organisieren und nachverfolgen.

Quelle: Kochen mit meinem Kind

2. Bauen Sie es mit Graham Crackers auf

Glück ist hausgemacht

Keine Zeit, eigene Kekse zu backen? Kein Problem. Graham Cracker sind leicht zu schneiden und robust genug, um vielen leckeren Dekorationen standzuhalten. Wir lieben das einfache Muster dieses Bloggers, um die Grundlagen Ihres Hauses zusammenzustellen.

Quelle: Glück ist hausgemacht

3. Verwenden Sie Karamell als "Kleber"

Martha Stewart

Vergiss das Zuckerguss. Geschmolzene Karamellbonbons sind klebriger und härten schneller als herkömmliche Zuckerguss. Da es schwierig sein kann, sie aufzutragen, verteilen Sie sie vorsichtig mit einem Pinsel an den Rändern Ihres Hauses. Mit diesem Rezept von Martha Stewart können Sie sogar Ihr eigenes Rezept erstellen.

Quelle: Martha Stewart

4. Gestalte zuerst die Wände

Mein Name ist Snickerdoodle

Es ist einfacher, detaillierte Fenster, Türen und andere Dekorationen zu zeichnen, wenn Ihre Wände flach liegen. Wenn Sie dies versuchen, stellen Sie sicher, dass Ihre Entwürfe einige Stunden trocknen, bevor Sie Ihr Haus zusammenbauen. Dies garantiert, dass Ihre Kunstwerke nicht verschmiert werden.

Quelle: Mein Name ist Snickerdoodle

5. Konstruieren Sie eine Kabine aus Brezeln

Das Lebkuchen-Journal

Um einen besonders winterlichen Look zu erzielen, kleiden Sie Brezelnägel in verschiedenen Größen an der Außenseite Ihres Hauses. Dünne Stäbe sorgen für entzückende winzige Fenster und Türen, während die Großen einen stabilen Kamin und Dach schaffen.

Quelle: Das Lebkuchen-Journal

6. Das Dach mit Getreide verzieren und mit Ziegeln decken

eHow

Für ein Landhaus, das im Landhausstil eingerichtet ist, zerkleinern Sie Weizenquadrate am Dach Ihres Lebkuchenhauses. Bonuspunkte für das Erstellen eines Schachbrettmusters mit den bereiften Seiten. Dieser Entwurf funktioniert am besten mit größeren Häusern, die das Gewicht des Getreides tragen können.

Quelle: eHow

7. Denken Sie außerhalb des Cookies

Der Kuchen-Blog

Was ist ein Lebkuchenhaus ohne süßen Vorgarten? Aus Eistüten, Traubenstängeln und Erdnussbutterbechern kann man leicht Bäume formen. Diese funkelnden Bäume aus dem Cake Blog verwenden nur drei Zutaten!

Quelle: Der Kuchenblog