Anonim

Sie können niemals zu sicher sein.

Von Hannah Bruneman

Haushalts-Hacker

Wie oft konnten Sie in einen abgeschlossenen Raum gelangen? Wahrscheinlich ziemlich viele, vor allem in Ihren jüngeren, schelmischeren Tagen. Wenn Sie nachts die Türen abschließen, ist es nicht mehr einfach, sich selbst und Ihre Familie zu schützen. Ergreifen Sie also die Initiative und verbessern Sie die Sicherheit Ihres Hauses, indem Sie die von Household Hacker gefundenen Life-Hacks zu Hause nutzen. Probieren Sie diese bald aus - besser sicher als Leid!

1. Binderregal

Haushalts-Hacker

Verstecken Sie teure Wertgegenstände wie Tablets und Kameras aus der Sicht, sodass Diebe sie nicht erreichen können. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, ein Geheimfach zu schaffen, das von Plastikbindern verdeckt wird. Niemand würde sich durch langweilige Büromaterialien schlängeln, wenn er etwas Gutes zum Stehlen sucht.

2. Zerlegen Sie Ihre Boxen

Haushalts-Hacker

Wenn Sie große Kartons auf dem Bordstein lassen, um sie zu recyceln, bewerben Sie nur das große neue Fernsehgerät, das Sie in Ihrem Wohnzimmer haben. Nehmen Sie sich die Zeit, diese Kisten aufzuschlüsseln und in den Papierkorb zu legen. Einbrecher werden weniger fasziniert sein, um Ihrem Zuhause einen Überraschungsbesuch zu geben.

3. Kabinettalarm

Haushalts-Hacker

Wir alle kennen die Hausgäste, die etwas zu neugierig sind. Verhindern Sie, dass Besucher in Ihren Medikamentenschrank blicken, indem Sie einen DIY-Alarm installieren. Alles, was Sie tun müssen, ist das Lautsprechersystem von einer musikalischen Grußkarte in Ihren Badezimmerschrank zu übertragen. Das Überraschungslied weist Sie darauf hin, wenn die Schranktür geöffnet wird.

4. Kartonausschnitt

Haushalts-Hacker

Sie wissen bereits, dass Sie an der Tür kein Schild hinterlassen, das die Nachbarn darüber informiert, dass Sie im Urlaub sind. Machen Sie die Extrameile und lassen Sie Einbrecher denken, Sie seien noch zu Hause! Bevor Sie Ihre Koffer packen, machen Sie einen Pappausschnitt und legen Sie ihn bei geschlossenen Vorhängen vor ein Fenster. Der Schatten lässt es wie ein volles Haus aussehen!

5. Hundewarnung

Dieser ist einfach. Setzen Sie ein "Vorsicht vor Hund" -Schild in Ihr Fenster. Diese einfache Warnung, selbst wenn Sie eher ein Katzenmensch sind, lässt einen Fremden zweimal nachdenken, bevor er Ihr Haus betritt.

6. Fenstersperren verstärken

Fenster, besonders im ersten Stock, sind ein einfacher Zugang zu Ihrem Zuhause. Wenn sie nicht alarmiert sind, können sie eine ernsthafte Gefahr darstellen. Verhindern Sie Einbrüche, indem Sie eine Dübelstange nach innen setzen; Ein Dieb kann das Fenster mit dieser starken Verstärkung nicht anheben.

Alle diese Hacks sind kostengünstig und einfach zu handhaben, also sollten Sie noch heute damit beginnen! Sehen Sie sich das Video von Household Hacker an, um zu erfahren, wie Sie Ihr Zuhause sichern können: