Anonim

Sind Sie es leid, über Schuhe zu stolpern und gestopfte Regale und Schubladen zu durchsuchen? Probieren Sie diese zeitfreundlichen Aufbewahrungs- und Organisationsideen aus, um Ihr Schlafzimmer zu glätten.

Wählen Sie einen Multiuse-Nachttisch aus

In den Schlafzimmern gibt es meist wenig Platz, daher kann es eine Herausforderung sein, Stücke zu sehen, die gut aussehen und gut funktionieren. Ein niederschmetternder Superstar: der Multiuse Nightstand. Wenn Sie eine mittelgroße Kommode mit guter Oberfläche für nächtliche Bedürfnisse sowie viele Schubladen für die Aufbewahrung von Kleinigkeiten für die Kleidung wählen, können Sie ein unordentliches Schlafzimmer organisieren.

Räumen Sie Ihre Kommoden auf

Schlafzimmerschränke neigen dazu, viel Liebe und Aufmerksamkeit zu bekommen, aber Kommoden können schnell zu Labyrinthen von nicht übereinstimmenden Socken, abgenutzten T-Shirts und mehr werden. Mindestens einmal pro Saison leeren Sie alles aus Ihrer Kommode und reinigen Sie das Innere mit einem Staubtuch. Dann teilen Sie den Speicherplatz nach Funktion oder Typ auf - beispielsweise alle Socken in einer Schublade - und verwenden Sie dabei die gleichen Speicher- und Organisationsstrategien, die Sie in einem Schrank implementieren. Verwenden Sie einen schmalen Behälter, um alle Ihre Arbeitssocken und einen anderen für sportliche Socken einzuhüllen. Ein weiterer toller Tipp, um Stauraum zu gewinnen und organisiert zu bleiben: Rollen Sie Ihre T-Shirts. Sie werden in der Lage sein, schnell die zu sehen, die Sie brauchen, und Ihre Schublade bleibt aufgeräumt.

Scout Out Square Footage

Wenn Sie sich jeden Tag etwas in Ihrem Schlafzimmer ansehen - etwa im Schrank -, ist es schwierig, Stellen zu sehen, die möglicherweise verschwendet werden oder eine gute Enträtselung erfordern. Versuchen Sie diesen Trick: Machen Sie einige Smartphone-Fotos Ihres Schlafzimmers aus verschiedenen Blickwinkeln (weit weg und aus nächster Nähe). Drucken Sie sie aus und schauen Sie genau hin: Wo sammelt sich das Durcheinander? Welche Ecken oder Wandflächen werden nicht wie gewohnt verwendet? Die Rückseite einer Tür ist ein Punkt, den Sie in Betracht ziehen sollten: Oft ist es eine gute Möglichkeit, unmittelbare Kleidungsbedürfnisse zu organisieren, beispielsweise das Ensemble des nächsten Tages, oder die täglichen Gebrauchsgegenstände wie Make-up oder Schmuck zu reinigen.

Reinige deinen Schmuck

Sie kennen das alte Sprichwort über Kleidung: Wenn Sie es seit einem Jahr nicht mehr getragen haben, werfen Sie es weg. Dasselbe gilt für das Glätten von Schmuck, der im Schlafzimmer aufbewahrt wird. Wenn es keinen besonderen sentimentalen Wert hat, wenn Sie es in einem Jahr nicht getragen haben oder es nicht reparierbar ist, spenden oder werfen Sie es. Bringen Sie sie für die fixierbaren Stücke zu einem Juwelier. Ordne dann die restlichen Teile so an, dass sie sich nicht mehr verwickeln oder verlieren. Die Lagerung von Stehketten ist ebenso eine gute Idee wie Armbandhalter mit mehreren Zinken.

Stash Saisonale Extras unter dem Bett

Wenn Sie nicht das ganze Jahr am Strand leben, machen Ihre Flip-Flops in den kalten Monaten eine Pause. Gleiches gilt für diese kuscheligen Decken, wenn die Temperaturen steigen. Außerhalb der Saison müssen keine wertvollen Regal- oder Lagerräume gestohlen werden. Halten Sie sie stattdessen bei unterbettetem Stauraum in der Nähe. Bei einem Pritschenbett kann dies zu Körben oder dekorativen Behältern passen. In anderen Ausführungen finden Sie unterbettige Schubladen, in denen Sie Pullover, Schuhe, Mäntel usw. verstauen können.

Schau Video

Stauraum in Ihrem Schlafzimmer? Schau unter das Bett! Alte Kommodenschubladen verwandeln diesen nicht ausgelasteten Platz in intelligenten Stauraum. Beobachten Sie und lernen Sie, wie einfach es ist.

DIY Unterbett Lagerung

Sehen Sie sich an und erfahren Sie, wie einfach es ist, alte Kommodenschubladen in Unterbett zu verwandeln.

Versuchen Sie eine Garderobenwand

Wenn die meisten Leute eine Schlafzimmer-Dekollete-Wunschliste ausfüllen, würden sie wahrscheinlich einen "größeren Schrank" an die Spitze stellen. Traditionelle Schränke können jedoch schwierig sein, ein vorhandenes Schlafzimmer nachzurüsten. Eine in der Mitte gut geeignete Option, die in verschiedenen Räumen gut funktioniert, ist eine Schrankwand. Sie können entweder die Wand mit einer Öffnung ausbauen oder bewegliche Teile installieren, die viel Platz und Organisation bieten. Um Platz zu sparen, sollten Sie die Garderobenwand mit einem Vorhang anstelle von Türen schließen.

Schlafzimmerflächen löschen

Decluttering bedeutet nicht zwangsläufig, dass die Schubladen und Regale gelöscht werden. Das visuelle Entrinnen der Schlafzimmerflächen im Freien ist ebenso wichtig, um einen ruhigen, erholsamen Raum zu schaffen. Das bedeutet, die ausgestellten Gegenstände - eine Lampe, ein paar ausgewählte Fotos - zu reduzieren und bessere Aufbewahrungs- und Organisationslösungen für die Teile zu finden, die zu Chaos führen: Schlüssel, Brieftasche und Schmuck.

Wähle hübsche Behälter aus

In Küchen wird häufig eine Organisierungsstrategie angewandt: Nehmen Sie Gegenstände in unterschiedlich geformten Behältern und dekantieren Sie sie so, dass sie leicht zu lagern sind. Der gleiche Ansatz kann für unterschiedliche Effekte auf Kommoden und Putzflächen in einem Schlafzimmer verwendet werden. Befreien Sie sich von unattraktiven Behältern zu Gunsten derer, die die Oberflächen deklinieren und dekorieren, während Sie die Aufbewahrung und das Zubehör Ihres Schlafzimmers organisieren.

Verwenden Sie einheitliche Körbe

Körbe der gleichen Größe und Form können je nach Ihren Anforderungen und Standard-Schrankkonfigurationen leicht ausgetauscht und verschoben werden. Das wiederum hilft bei der Enträterung der Schlafzimmer, vor allem, wenn Sie strenge Schritte bei der Überprüfung des Inhalts und beim Entfernen von Objekten durchführen, die Sie entwachsen oder nicht verwendet haben. Bonus: Einheitliche Körbe helfen visuelles Durcheinander zu reduzieren, was zu einem beruhigenden Schlafzimmerdekor führt.

Denken Sie schlank

Schlafzimmer sind häufig der Aufbewahrungsort für verschiedenste Dinge - zum Beispiel für Geldbörsen und Taschen. Diese Elemente passen möglicherweise nicht ordentlich in Regale, was zu einer Vielzahl von Unordnung im Schlafzimmer führt. Verwenden Sie schlanke Räume wie schmale Regale oder eine Reihe von Haken an der Wand, um das, was Sie haben, besser beurteilen und aufbewahren zu können.

Halten Sie Schrankböden sauber und klar

Es mag verlockend sein, ein paar lose Enden auf den Boden des Schranks zu werfen, was jedoch schnell zu Unordnung führen kann. Enträtseln Sie den Schrank stattdessen in Eile, indem Sie einen Boden aufrechterhalten, der frei von Unstimmigkeiten ist. Bieten Sie Körbe für Gegenstände wie Wäsche und Schuhspitzen an.

Schubladenteiler verwenden

Make-up-Pinsel, Lotionen, Notizbücher, Stifte: All diese Gegenstände (und viele mehr) benötigen häufig einen Platz in der Nähe Ihres Bettes oder in Ihrem Schlafbereich. Aber viele kleine Unentschieden gleichen vielen Schlafzimmergewirr. Um das Chaos in Schach zu halten, sollten Sie kleine Container oder Trennwände in Ihrem Nachttisch oder an einem anderen Ort verwenden und diese mindestens zweimal pro Jahr räumen. Werfen Sie alles, was abgelaufen ist (Makeup) oder in Vielfachen (Lotionsflaschen) erscheint.

Leeren Sie einen Arbeitsbereich im Schlafzimmer

Wenn Sie in Ihrem Schlafzimmer einen Raum zum Bezahlen von Rechnungen oder für die Arbeit zu Hause haben, können Lagerung und Organisation leicht außer Kontrolle geraten. Verwenden Sie einige Techniken, um die Arbeitsfläche eines Schlafzimmers zu entschärfen. Für den Anfang sollten Sie einige hübsche Behälter für häufig verwendete Gegenstände wie Kugelschreiber, Bleistifte und Scheren auswählen. Wenn Sie Dateien in der Nähe haben, suchen Sie nach einem mit einem Muster versehenen, geschlossenen Behälter und einem Papierkorb, der sich ansammelt, aber noch nicht adressiert ist.

Spülen, Spülen, Spülen

Kleidung ist eine riesige Quelle von Unordnung in einem Schlafzimmer, und emotionale Anhaftungen an bestimmte Stücke können selbst den hingebungsvollsten Organisator stymie machen. Um es einfach zu machen, können Sie diesen einfachen Trick anwenden: Wenn Sie es seit einem Jahr nicht getragen haben, spenden Sie es. Wenn etwas abgenutzt ist oder repariert werden muss, bringen Sie es zu einem Schneider oder entfernen Sie es auch. Bitten Sie einen Freund, herüberzukommen und als Kleidungsrichter für Gegenstände zu fungieren, an denen Sie Zweifel haben.

Nutzen Sie den Raum für die Decke

Nur weil der Lager- und Organisationsraum in einem Schlafzimmer nicht so stark genutzt wird, bedeutet dies nicht, dass er aufgegeben werden sollte. Nehmen Sie die quadratischen Füße in der Nähe der Decke in einen Schrank: Diese wertvollen Zentimeter bieten gute Voraussetzungen, um kluge Enträtselungsgewohnheiten einzuführen. Verwenden Sie Körbe, um zu große Kinderkleidung oder Gegenstände außerhalb der Saison zu verstauen, und verwenden Sie Etiketten, damit Sie schnell erkennen können, was sich darin befindet.