Anonim

Nix diese Saboteure von Ihrer Diät für einen klareren Teint.

Magermilch

"Es wurde gezeigt, dass alle Formen der Molkerei Akne auslösen können", sagt Whitney Bowe, MD, stellvertretender klinischer Professor für Dermatologie am Mt. Sinai Medical Center. "Anfangs wurde angenommen, dass die Verbindung die Hormone in der Milch sind, aber auch die Proteine, Molke und Kasein sind Schuldige." Während die genaue Verbindung immer noch zur Debatte steht, wird angenommen, dass sie an bestimmte Rezeptoren in Ihrem Darm binden, die Ausbrüche auslösen. Warum ist Magermilch besonders problematisch? Viele Unternehmen fügen Verdickungsmittel und mehr Proteine ​​hinzu, so dass es in der Regel zu einem höheren Anteil an Molke und Kasein kommt, erklärt Bowe. Entscheiden Sie sich stattdessen für alternative Milch, wie Mandeln, Hanf oder Kokosnuss.

Milchschokolade

Mit Milch gefüllt (gemäß unserem vorherigen Punkt in der Molkerei) sowie raffiniertem Zucker ist der Schokoladenriegel mit potenziellen Pickelinduktoren gefüllt. (Und zu Ihrer Information, weiße Schokolade ist auch nicht gut.) Das sind die schlechten Nachrichten. Die gute Nachricht ist, dass man Schokolade nicht komplett nixen muss. Man muss sich nur für dunkle Sorten entscheiden, die zu mindestens 70% aus Kakao bestehen, sagt Bowe.

Verfeinerte Kohlenhydrate

Wir sprechen von weißer Pasta, Brot, Crackern, Chips - all das leckere Zeug in Ihrer Speisekammer. "Sie haben einen hohen glykämischen Index, verursachen einen schnellen Blutzuckerspiegel und lösen eine hormonelle Kaskade aus, die die Ölproduktion und die Wahrscheinlichkeit von Ausbrüchen erhöht", sagt Bowe. Ganz zu schweigen davon, dass Blutzuckerspitzen Ihrer Taille auch keinen Gefallen tun. Kohlenhydrate sind nicht alle schlecht; Stellen Sie sicher, dass Sie komplexe Versionen wählen - Vollkornbrot, Süßkartoffeln -, die auf dem glykämischen Index viel niedriger liegen.

Geröstete Nüsse

Nüsse sind gesund für dich, oder? Nicht, wenn Sie die vorerfrischte, vorverpackte Art kaufen, warnt Gesundheitstrainer und Autor der Eat Pretty- Serie, Jolene Hart. "Sie haben keine Ahnung, wie viel Öl verbraucht wurde oder wie lange sie dort saßen. Diese Fette können ranzig werden und zu Entzündungen führen", erklärt sie. (Und wenn Sie mit Ausbrüchen zu tun haben, ist Entzündung das letzte, von dem Sie mehr wollen.) Sie können immer noch Ihre verrückte Lösung bekommen, kaufen Sie einfach rohe Nüsse und braten Sie sie selbst.

Dosen Essen

Einfach, praktisch, langlebig ... Konserven sind eine Vorratskammer, aber BPA im Futter kann Gesundheit und Haut schädigen. "Ein bekannter endokriner Disruptor, BPA ahmt Östrogen nach und wirft das hormonelle Gleichgewicht ab. Es gibt eine direkte Verbindung zwischen hormonellem Ungleichgewicht und Akne", sagt Hart. Suchen Sie nach den Wörtern BPA-frei für Konserven. (Dies wird immer häufiger.) Oder wählen Sie andere Verpackungsoptionen wie Glas oder Pappe.

Orangensaft

Da alle Fasern entfernt wurden, ist der Zuckergehalt extrem konzentriert. Ganz zu schweigen davon, dass Zitrusfrüchte stark sauer sind, was zu Ausbrüchen führen kann, besonders wenn sie entlang Ihrer Wange oder Ihres Kieferknochens auftreten, stellt Renée Rouleau, prominente Kosmetikerin, fest. (Andere Täter sind Tomaten und Salsa.) Halten Sie sich an die ganzen Orangen- oder Gemüsesäfte.

Sushi

Wir sollten insbesondere Sushi-Rollen sagen. Weißer Reis ist ein raffinierter Kohlenhydrat mit einem hohen glykämischen Index, der eine Blutzuckerspitze verursacht, die zu Ausbrüchen führt. Die Nori-Blätter enthalten Jod, einen Akneauslöser für manche Menschen (wie Garnelen, Hummer und andere Muscheln), sagt Hart. Selbst die Sojasauce kann problematisch sein, da sie Gluten enthält, eine häufige Ursache für Hautentzündungen. Eine bessere Wette? Sashimi, hergestellt mit einem Fisch wie Lachs, der reich an hautgesunden Omega-Fettsäuren ist, über braunem Reis.

Protein Pulver

Nicht alle Proteinpulver sind gleichwertig. Überprüfen Sie daher die Etiketten sorgfältig. Viele werden mit Molke hergestellt, dem problematischen Milcheiweiß. Wenn Sie es mit Wasser oder Milch ohne Milch mischen, kann es jedoch zu Ausbrüchen kommen. Eine weitere hinterlistige Quelle? Ernährungstafeln, sagt Bowe, scannen Sie die Zutatenliste sorgfältig und wählen Sie vegane Optionen wie Erbsenprotein.

Trockenobst

Niemand würde argumentieren, dass Obst nicht gesund ist, aber die getrocknete Sorte kann ein Nein-Nein sein, wenn Sie Akne neigende Haut haben. Genau wie diese verfeinerten Kohlenhydrate fällt dies in die gleiche Kategorie, dass der glykämische Index sehr hoch ist. Weil er getrocknet ist, ist er mit entzündungsverursachendem Zucker noch stärker konzentriert als frischer, sagt Hart. Fazit: Frisch ist am besten.

Nichtorganisches Fleisch

Ein Großteil des in den Vereinigten Staaten erzeugten Fleisches enthält Antibiotika (zur Abwehr von Infektionen in großen Herden von Kühen oder Schweinen), die dann in Ihr System übertragen werden. Dies stört das natürliche Mikrobiom in Ihrem Darm, das Gleichgewicht zwischen guten und schlechten Bakterien, und kann letztendlich dazu führen, die guten Bakterien abzutöten, die sowohl für die allgemeine Gesundheit als auch für die Hautgesundheit wesentlich sind, sagt Hart. Herkömmliches Fleisch ist häufig auch mit Hormonen gefüllt, die sich auf das eigene Hormonhaushalt auswirken können. Essen Sie wann immer möglich biologisches Fleisch oder wählen Sie pflanzliche Eiweißquellen wie Linsen oder Quinoa, schlägt Hart vor.