Anonim

Justin Hancock, der Herausgeber von BHG.com Garden, teilt seine Geheimnisse mit, wie er schöne Weihnachtssterne kaufen und sie so lange wie möglich schön halten kann.

  1. Suchen Sie nach gesunden Pflanzen. Wählen Sie einen Weihnachtsstern mit bunten Hochblättern (die Sie als Blütenblätter vorstellen können) und satten grünen Blättern. Vorbei an Pflanzen, die vergilbte oder welke Blätter haben; Diese Pflanzen halten nicht so lange.
  2. Vermeiden Sie Pflanzen in Hülsen. Weihnachtssterne werden manchmal in Papier- oder Plastikhüllen verkauft, um die Pflanzen während des Transports zu schützen. Sleeved Pflanzen altern normalerweise schneller als Pflanzen, die nicht in Sleeves gezogen werden.
  3. Pflanzen mit vollfarbigen Deckblättern auswählen. Stellen Sie sicher, dass die bunten blattähnlichen Hüllblätter keine grünen Ränder haben. viel Grün in den Deckblättern bedeutet normalerweise, dass der Weihnachtsstern zu früh verschifft wurde.
  4. Sehen Sie, wie reif der Weihnachtsstern ist, wenn Sie die kleinen gelben Blüten in der Mitte der Hochblätter betrachten. Wenn sich die Blüten geöffnet haben und Sie gelben, pudrigen Pollen sehen können, hat die Pflanze ihren Höhepunkt überschritten. Suchen Sie nach einer Pflanze mit engen gelben Knospen.
  5. Schützen Sie Ihre Pflanze, wenn Sie sie mit nach Hause nehmen, indem Sie sie in eine Einkaufstasche packen, wenn die Außentemperatur unter 50 Grad liegt.
  6. Halten Sie Ihren Weihnachtsstern von Hitze fern. Warme Temperaturen können die Anlage genauso schädigen wie kalte Temperaturen. Platzieren Sie Ihren Weihnachtsstern nicht in der Nähe von Wärmeregistern, Kaminen oder in Räumen, in denen die Temperatur über 80 Grad bleibt.
  7. Zeigen Sie Ihren Weihnachtsstern an einer Stelle mit hellem Licht. Ihr Weihnachtsstern ist am besten, wenn Sie ihn mit hellem, aber indirektem Licht halten. Idealerweise ist ein nach Norden oder Osten gerichtetes Fenster ideal.
  8. Wässern Sie Ihren Weihnachtsstern, wenn sich die Potting-Mischung trocken anfühlt. Es sollte geschehen, bevor der Weihnachtsstern beginnt zu welken. Vermeiden Sie zu viel Wasser und lassen Sie Ihre Pflanze nicht länger als 30 Minuten im Wasser sitzen.
  9. Lassen Sie die Wurzeln des Weihnachtssterns atmen. Weihnachtssterne werden oft in Plastik- oder Folienkappen verkauft. Diese dekorativen Abdeckungen fangen überschüssiges Wasser ein. Schneiden Sie die Unterseite des Topfdeckels ab oder bohren Sie mehrere Löcher hinein und stellen Sie die Pflanze auf einen Teller oder eine Untertasse, um überschüssiges Wasser aufzufangen.
  10. Füttern Sie Ihren Weihnachtsstern nach dem Verblassen der Hochblätter mit einem allgemeinen Hauspflanzennahrung, wenn Sie die Pflanze für das folgende Jahr behalten möchten. Füttern Sie den Frühling und Sommer weiter, dann platzieren Sie Ihren Weihnachtsstern Ende September dort, wo er tagsüber helles Licht und nachts kein zusätzliches Licht bekommt. Nach acht Wochen ohne Nachtlicht sollte der Weihnachtsstern Hüllblätter und Blüten entwickeln.

Der neue Look der Weihnachtssterne

Neues Weihnachten, das Ideen verziert

Mit Ferienpflanzen dekorieren